Nachtwächterführung Kaisersesch

04.12.2020


Kaisersesch · Eifel


Jeden ersten Freitag im Monat greift der kaisersescher Nachtwächter (Matthias Schnitzler) zu seiner Hellebarde, hängt sich das Signalhorn aus Perlmutt um und greift zur hölzernen Stalllaterne mit brennender Kerze.

Begleitet wird der Nachtächter von seinen zwei Marketenderinnen (Susanne Schubert und Kirsten Roscher), mit denen er bei Dunkelheit im historischen Prison zu seiner Stadtwanderung aufbricht. Gehüllt in seinem schwarzen Umhang und bekleidet mit dem traditionellen Dreispitz begrüßt der Nachtwächter die Gäste im historischen Ortskern.

Zum Abschluss gibt es im Heimatmuseum noch eine kleine Überraschung.

Begleiten Sie den Nachtwächter bei seinem Rundgang durch die Stadt Kaisersesch!

Treffpunkt: Pilgerbrunnen im historischen Ortskern von Kaisersesch

Preise:
Erwachsene: 3,00 EUR
Kinder (9-16 Jahre): 2,00 EUR
Kinder bis 8 Jahre kostenfrei

Bitte beachten Sie, dass von Oktober bis März die Nachtwächterführung um 19.00 Uhr startet. Ab April bis einschl. September findet diese um 21.00 Uhr statt!

Info

Touristik-Büro Schieferland Kaisersesch
Am Römerturm 2
56759 Kaisersesch

Web: www.schieferland-kaisersesch.de
E-Mail: touristik-buero@vg.kaisersesch.de
Tel.: (0049)2653 9996 502
Fax: (0049)2653 9996 917

Veranstaltungsort

Förderverein Heimatmuseum Prison e.V.
Burgstraße 1
56759 Kaisersesch

E-Mail: schnitzler-matthias@t-online.de
Tel.: (0049) 2653 6545