ABGESAGT/VERSCHOBEN Lasst uns lachen - Comedy Night im Stadtweingut

04.11.2020


Alzey · Rheinhessen


Amir, einer der Comedians der neuen Generation. Stand Up Comedy mit Aussage ohne moralisch rüber zu kommen – damit gewann Amir unter anderem den Mannheim Comedy Cup im Bereich Nachwuchs und begeisterte Zuschauer aller Herkunftsländer.


Halid Comedy,  ein Newcomer, der gleich in mehreren Comedy-Wettbewerben seine Vielseitigkeit unter Beweis stellte. In seinem Programm spricht er unter anderem über seine Herkunft, das ehemalige Jugoslawien (Serbien) und vergleicht auf witzige Art die Erziehungsmethoden seines Vaters und die der deutschen Väter. Sein Markenzeichen: Seine Gags schreibt er alle selbst.


Jonas Greiner ist die Nachwuchshoffnung der ostdeutschen Comedy- und Kabarettszene. Olaf Schubert zeichnete ihn als Newcomer des Jahres mit dem „Güldenen August“ aus. Der mit 207 cm Körpergröße wohl längste Kabarettist Deutschlands nimmt seine Zuhörer mit auf eine Reise durch die Probleme unserer Zeit, scharfsinnig, gesellschaftskritisch und erfrischend lustig.


Sertac Mutlu ist ein wahres Überraschungspaket. Der junge Kölner begeistert auf der Bühne mit seiner Vielfalt und seinem Talent, in verschiedene Figuren zu schlüpfen. Ein Knuddelbär mit Bambiaugen, der rotzfrech die Themen unserer Zeit angeht und unsere Lachmuskeln strapaziert.


„Lass uns lachen“ am 4. November in Weingut der Stadt Alzey. Eintritt: 19,- Euro im Vorverkauf in der Vinothek des Stadtweinguts (an der Abendkasse mehr). Es gelten selbstverständlich die Tickets für die ausgefallene Veranstaltung am 2.4.2020.
Einlass: 18 Uhr, Beginn 19.30 Uhr.

Informationen:

https://lass-uns-lachen.de/

http://www.weingut-alzey.com/lustige-nacht-im-stadtweingut







Info

Weingut der Stadt Alzey
Schlossgasse 14
55232 Alzey

Web: http://www.weingut-alzey.de
E-Mail: info@weingut-alzey.de
Tel.: (0049) 6731 8238
Fax: (0049) 6731 993503

Veranstaltungsort

Weingut der Stadt Alzey
Schlossgasse 14
55232 Alzey

Web: http://www.weingut-alzey.de
E-Mail: info@weingut-alzey.de
Tel.: (0049) 6731 8238
Fax: (0049) 6731 993503