Gastlandschaften Rheinland-Pfalz

Ringhotel Giffels Goldener Anker Hotel | Bad Neuenahr-Ahrweiler Dehoga-SternDehoga-SternDehoga-SternDehoga-Stern

ServiceQualität Deutschland: Nach den Kriterien der ServiceQualität Deutschland zertifizierte Unterkunft,Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland: Zertifizierte Unterkunft mit besonderem Service für Wanderer.TrustYou: der Reputationsstandard

Familiengeführtes Haus in Kurzone, Wellnesslandschaft, 82 Zimmer, WLan kostenlos, Parkplatz am Haus

 

HERZLICH WILLKOMMEN IM RINGHOTEL GIFFELS GOLDENER ANKER!

 

Unser Traditonshotel, ruhig in der Kurzone des Heilbades Bad Neuenahr gelegen, verfügt über individuell eingerichtete 82 Zimmer und Suiten. Alle Einzel- und Doppelzimmer entsprechen der gehobenen First Class Ausstattung mit Dusche oder Bad, WC, Fön, kostenlosem Safe, Telefon, Flachbildschirm mit Kabel-TV, Radio sowie kostenlosem WLan-Zugang. Komfort-Zimmer und Suiten verfügen darüber hinaus über Balkon oder Klima-Anlage, Leih-Bademäntel und großzügige Sitzecken und eignen sich für drei oder mehr Personen.

 

Unsere Wellnesslandschaft, für deren Nutzung ein flauschiges Saunatuch auf Ihrem Zimmer wartet, lockt mit Hallenerlebnisbad, Whirlpool, Finnischer Sauna, Dampfsauna, Tecaldarium, Salz-Grotte, Erlebnisduschen, Kneipp-Einrichtungen u.v.m. In der direkt angeschlossenen Schönheitsfarm sind kosmetische Anwendungen, Massagen, Maniküre & Pediküre und andere Leistungen individuell buchbar. Der umliegende Hotelgarten zur Südseite eignet sich anschließend ideal zum Sonnen und Relaxen.

 

Unser Restaurant bietet neben der Hotelpension, zumeist als Wahlmenü, eine auf regionale sowie saisonale Aspekte ausgerichtete Karte an. Unser Diätkoch bereitet Speisen nach ärztlichen Verordnungen sowie Schonkost zu. Bei schönem Wetter ist unsere ruhig gelegene Garten-Terrasse beliebt für Kleinigkeiten oder zu Kaffee und Kuchen.

 

Abends lockt unsere Anker-Bar mit frischen Bieren vom Faß zum Schlummertrunk.

Und wenn Sie eine Veranstaltung oder Tagung planen, sprechen Sie uns bitte an. Sechs Bankett- und Tagungsräume von 10 bis 200 Personen ermöglichen eine flexible Ausrichtung ganz nach Ihren Wünschen.

 

Unser Haus verfügt zudem über 75 Stellplätze direkt am Hotel. Das Kur-Badehaus ist unserem Hause gegenüberliegend, der Kurpark , die Spielbank sowie das Stadtzentrum sind in wenigen Minuten Fußweg erreichbar.

 

Um unser Haus kennen zu lernen, bieten wir attraktive Kurzurlaubs-Specials, Arrangements und Pauschalen an. Bitte fordern Sie unverbindlich unsere Prospekte an

Ihre Familie Giffels & Anker-Team

So erreichen Sie uns

Ringhotel Giffels Goldener Anker- Giffels Gastronomiebetriebe GmbH & Co. KG
Mittelstrasse 14
53474 Bad Neuenahr- Ahrweiler


Tel. (0049) 2641 8040
E-Mailinfo@giffelsgoldeneranker.de
Internethttps://www.giffelsgoldeneranker.de

Links

Ansicht Hinterhaus mit Gartenterrasse (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Anker vor Wintergarten (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Anker-Bar (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Weinstube-Vinothek (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Atrium-Palmengarten  (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Standard-Doppelzimmer Britannia (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Maritimes Standard-Doppelzimmer (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Oldtimer-Bus für Shuttle-Fahrten (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Ölguss Behandlung (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Reception (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Salzgrotte (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Schwimmbad (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Doppelzimmer 209 (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Juniorsuite Zr. 20 (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Salzgrotte ganz quer (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Kneipp-Gang (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Tecaldarium leer (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Kneipp Schläuche (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Whirlpool_GoldenerAnker (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Sauna_GoldenerAnker (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Tauchbecken (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular

Barrierefreiheit geprüftEingeschränkte Barrierefreiheit für MobilitätInformationen zur Barrierefreiheit

Bewegungsfläche vor Haupteingang (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Aufzug (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Bewegungsfläche vor der Rezeption (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Weg zum Restaurant/Frühstücksraum (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) Restaurant/Frühstücksraum (Quelle: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.)

sehbehindert / blind

  • Assistenzhunde sind erlaubt.

mobilitätseingeschränkt

  • Parkplatz für Menschen mit Behinderung vorhanden

Zertifizierung

  • Reisen für Alle Barrierefreiheit geprüft
  • Reisen für Alle Menschen mit Gehbehinderung Stufe 1

Allgemein

  • Zugänge und Durchgänge mind. 70 cm breit
  • Als Hilfsmittel wird angeboten: Lesehilfen
  • Hilfestellung kann Gast grundsätzlich angeboten werden

Anreise & Parken

  • Besonderheiten: Behindertenparkplätze können nach Voranmeldung reserviert werden
  • Länge des PKW-Stellplatz (in cm) 550
  • Breite des PKW-Stellplatz (in cm) 350
  • Oberflächenbeschaffenheit des Weges leicht begeh- und befahrbar
  • Entfernung des Parkplatz zum Eingang (in m) 10

Zugang zum Betrieb

  • Durchgangsbreite Eingangstür (in cm): 160
  • Bedienelemente der Eingangstür sind visuell kontrastreich:
  • Name und Logo des Betriebs sind von außen klar erkennbar:
  • Eingangstür ist visuell kontrastreich abgesetzt:
  • Höhe der Türschwelle (in cm): 0
  • Bewegungsfläche vor/hinter der Tür (Tiefe in cm): 200
  • Eingangsbereich ist visuell kontrastreich gestaltet
  • Breite des Weges (in cm) 300
  • Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet:
  • Maximale Längsneigung des Weges (in %) 2
  • Eingang ist in Sichtweite / ein unterbrechungsfreies Leitsystem ist vorhanden
  • Der Weg ist von der Oberflächenbeschaffenheit erschütterungsarm/leicht begehbar
  • Besonderheiten: es gibt 2 weitere barrierefreie Zugänge
  • Maximale Längsneigung über eine Strecke von (m) 10
  • Eingangstür ist Zweiflügeltür:
  • Bedienelemente der Eingangstür sind taktil erfassbar:
  • Bewegungsfläche vor/hinter der Tür (Breite in cm): 150
  • Länge des Weges (in m) 20

Rezeption/Kasse

  • Gleichwertige Möglichkeit, im Sitzen zu kommunizieren vorhanden
  • Rezeption/Kasse ist hell ausgeleuchtet
  • Bewegungsfläche vor der Kasse/Rezeption: Breite (in cm) 300
  • Höhe der Kasse/Rezeption an der tiefsten Stelle (in cm) 155
  • Höhe der Kasse/Rezeption an der höchsten Stelle (in cm) 115
  • Wie lang ist der Weg zur Rezeption/Kasse (in m): 500
  • Die Rezeption/Kasse ist von der Eingangstür direkt sichtbar.
  • Bewegungsfläche vor der Kasse/Rezeption: Tiefe (in cm) 300

Aufzug

  • Bewegungsfläche vor dem Aufzug beim Einstieg (in cm): Breite 300
  • Abstand von der Ecke des Fahrkorbs bis zum ersten Befehlsgeber (mittig) (in cm): 10
  • Beschriftung ist auch in Brailleschrift
  • Größe der Kabine innen: Breite (in cm) 110
  • Höhe der Befehlsgeber: höchste Stelle (in cm) 150
  • Beschriftung Bedienelemente taktil erfassbar
  • Aufzug hell, blendfrei gestaltet
  • Größe der Kabine innen: Tiefe (in cm) 140
  • Weg zum Aufzug (von der Kasse/Rezeption): Länge (in m) 15
  • Bewegungsfläche vor dem Aufzug beim Einstieg (in cm): Tiefe 300
  • Bewegungsfläche vor Aufzug beim Ausstieg: Breite (in cm) 100
  • Mindestbreite des Flurs/Gangs : Breite (in cm) 200
  • Der Flur ist hell und blendfrei ausgeleuchtet
  • Bestätigung Notruf in Aufzug durch akustischen Empfänger möglich
  • Bewegungsfläche vor Aufzug beim Ausstieg: Tiefe (in cm) 120
  • Gehbahn taktil erfassbar oder Wand kann als Orientierungshilfe genutzt werden
  • Höhe der Befehlsgeber: tiefste Stelle (in cm) 125
  • Art des Aufzugs: Aufzug
  • Aufzug als Ziel erkennbar od. es gibt unterbrechungsfreies Leitsystem
  • Breite Eingangstür des Aufzugs (in cm): 80
  • Die Gehbahn ist visuell kontrastreich zur Umgebung

Sanitärräume

  • Besonderheiten: Es ist kein WC für Menschen mit Behinderung vorhanden

Gastronomie

  • Name: Restaurant, Frühstücksraum
  • Bewegungsfläche vor/hinter der Tür (die kleinere angeben) (Tiefe in cm): 200
  • Durchgangsbreite Eingangstür (in cm): 160
  • Eingangstür ist Zweiflügeltür:
  • Bewegungsfläche vor/hinter der Tür (die kleinere angeben) (Breite in cm): 150
  • Anzahl der unterfahrbaren Tische (max 80 cm, Höhe Unterfahrbarkeit min. 67 cm) 37
  • Besonderheiten: Diätkoch im Haus
  • Anzahl der Tische bei der keine Lampen das Gesichtsfeld/Blickkontakt stören 37
  • Speise- und Getränkekarte in gut kontrastierender, schnörkelloser Schrift
  • Anzahl der Tische mit heller, blendfreier Beleuchtung 37
  • Die Speise- und Getränkekarte ist in Großschrift vorhanden
  • Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet:
  • Bedienelemente der Eingangstür sind taktil erfassbar:
  • Anzahl der Tische in geräuscharmer Umgebung 10
  • Eingangstür ist visuell kontrastreich abgesetzt:
  • Engste Stelle Flure und Durchgänge in Gastronomieraum (in cm): 90
  • Bedienelemente der Eingangstür sind visuell kontrastreich:

Ausstattungsmerkmale

Einrichtungen Betrieb
  • Haustiere willkommen
  • Terrasse
  • Vinothek
  • Lift / Aufzug
  • Nichtraucherhaus
  • PKW-Parkplatz
  • WiFi
  • Eigener Garten
  • Einstellplatz für Fahrräder
  • Frühstücksservice
  • Zimmerservice
  • Garage
  • Haustiere mit Rücksprache gestattet
  • Eigenes Restaurant
  • Transferservice
  • Bar
Eignung
  • Rollstuhlfahrer
  • Singles
  • Einzelreisende
  • Familien
  • Kinder
  • Gruppen
  • Senioren
  • Nichtraucher
  • Geschäftsreisende
Lage
  • Bahnhof - Entfernung (m): 900
  • Zentrale Lage
  • Zentrum - Entfernung (m): 500
  • Ruhige Lage
  • Autobahnanschluss - Entfernung (m): 0
  • Wald - Entfernung (m): 500
  • Wanderweg - Entfernung (m): 500
  • Kurbezirk / Kurzentrum
Tagung / Kongress
  • Tagungs-/Seminarräume Anzahl: 6
  • Standardtagungstechnik
  • Tagungsservice
  • Wandtafeln / Whiteboards / Metaplan
  • Beamer
  • WiFi
  • Flip-Chart
Wellness
  • Solarium
  • Sauna
  • Liegewiese
  • Dampfbad
  • Massage
  • Hallenbad
  • Ayurveda
Nebenkosten
  • Garage Nebenkosten: 10
  • Solarium pro Einheit: 2
Verpflegung
  • Frühstück zubuchbar
  • Glutenfreie Kost
  • Schonkost
  • Diätkost
  • Trennkost
  • Frühstücksbuffet
  • Vollwertkost
  • Vegetarische Küche
Kinder
  • Kinderhochstuhl
  • Gitterbett / Babybett
  • Kinderbett
Betten & Zimmer
  • Einzelzimmer: 9
  • Doppelzimmer: 66
  • Suite / n: 7
Zahlungsarten
  • Kreditkarten möglich
  • EC-Cash / Maestro
Gruppen
  • Busgruppen möglich
Fremdsprachen
  • Englisch
  • Französisch
Sport / Freizeit
  • Kegelbahn