Gastlandschaften Rheinland-Pfalz

Hinkelstein-Wandermarathon/Trail | Otterberg

In unmittelbarer Nähe zur imposanten Abteikirche mit Start- und Zielpunkt an der Stadthalle in Otterberg folgt die abwechslungsreiche Streckenführung dem zertifizierten Hinkelsteinweg:

Neben naturbelassenen Waldwegen und Passagen übers freie Feld, vorbei an historischen Grenzsteinen, Menhiren und idyllischen Weihern, bietet der Weg attraktive Landschaftsbilder und atemberaubende Ausblicke, zum Beispiel zum Donnersberg, dem höchsten Berg der Pfalz.

 

Ob im gemäßigten oder flotten Wandertempo, eventuell sogar noch schneller - bei der Marathondistanz haben Wanderer und Trailrunner insgesamt 42 Kilometer und 500 Höhenmeter zu bewältigen. Für Wanderer wird optional auch eine Halbmarathon-Distanz mit ca. 22 Kilometern und 200 Höhenmetern angeboten.

Die Streckenführung ist durchgängig markiert und beschildert und unterwegs sind verschiedene Verpflegungsstationen und Kontrollpunkte für alle Teilnehmer eingerichtet.

 

Auch ein Wander-Experte ist vor Ort: Der Otterberger Jürgen Wachowski hat an der  Realisierung des Hinkelstein-Wanderweges maßgeblich mitgearbeitet. Er ist ein vom Deutschen Wanderverband ausgebildeter Wanderführer und wird am Veranstaltungstag die teilnehmenden Wandermarathonis unter seine Fittiche nehmen.

 

Veranstalter des Wandermarathons bzw. des Trails ist die Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg, unterstützt von der Stadt Otterberg und den Verbandsgemeinden Winnweiler und Enkenbach-Alsenborn sowie ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der Pfälzerwaldvereine und der Wanderfreunde Drehenthalerhof.  

 

Streckenbeschreibungen:

 

Wandermarathon und Trail: Marathondistanz (41,2 km, 500 hm)

 

Wegbeschreibung

Otterberg (Stadthalle) - Lauterstraße - Bachstade - Kneippanlage - Johann-Roos-Straße - Am Rotenberg - Pfifferlingsberg - Götzenwooger Hang - Ultes Rast - Streifelsberg - Mehlinger Heide (Eingang) - Rand A63 - Hohe Rech - Baalborn - Gewässerlehrpfad - Parfüm-Museum - Denkmal - Mönchkopf - Sonnenkopf  - Lanzenbrunner Weiher - Nördlicher Sonnenkopf - Husarenbrunnen - Drehenthalerhof - Kahlenberg - Leoparden-Sandstein - Potzbach - Leithöfe - Igelborner Hütte (Pfälzerwald-Verein Ortsgruppe Winnweiler) - Igelborner Höhe - Klapperborn - Höringen - Bauerncafé Gebhardt - Hauptstraße - Bergstraße - Franzoseneck - Hinterwald - Heidenkopf - Menhir "Hinkelstein" - Lichtenbruck - Otterberger Stück - Buchelstück - Birotshof - Kohldell - Frühlingsfestplatz - Drehenthalerhof - Schweissberg - Otterbachtal - Neumühle - Naturbad Otterberg - Ölmühle - Kirchstraße - Kirchplatz - Otterberg (Stadthalle)

 

Unterwegs sind Verpflegungs- und Kontrollstellen eingerichtet.

 

 

Wegkennzeichen

Schwarzer Hinkelstein auf weißem Grund (Gelände), Weißer Hinkelstein auf  grauem Grund (Stadt), Hinweisschilder "Hinkelstein-Wandermarathon"

 

 

 

Wander – Halbmarathondistanz (21,5 km, 200 hm)

 

 

 

Wegbeschreibung

Start: Otterberg (Stadthalle) - Lauterstraße -Bachstade - Kneippanlage - Johann-Roos-Straße - Am Rotenberg - Pfifferlingsberg - Götzenwooger Hang - Ultes Rast - Streifelsberg - Mehlinger Heide (Eingang) - Rand A63 - Hohe Rech - Baalborn - Gewässerlehrpfad - Parfüm-Museum - Denkmal - Mönchkopf - Sonnenkopf  - Lanzenbrunner Weiher - Nördlicher Sonnenkopf - Husarenbrunnen - Drehenthalerhof - Schweisberg - Otterbachtal - Neumühle - Naturbad Otterberg - Ölmühle - Kirchstraße - Otterberg (Zisterzienser-Abteikirche) - Fachwerkhäuser - Stadtmauer - Otterberg (Stadthalle)

Unterwegs sind 3 Verpflegungs- und Kontrollstellen eingerichtet.

 

Wegkennzeichen

Schwarzer Hinkelstein auf weißem Grund (Gelände), Weißer Hinkelstein auf  grauem Grund (Stadt), Hinweisschilder "Hinkelstein-Wandermarathon"

 

 

Sonstiges:

Kostenfreie Parkmöglichkeiten an der Stadthalle

Umkleide- und Duschmöglichkeiten in der Stadthalle von 13.00 – 17.00 Uhr

Es erfolgt keine elektronische Zeitnahme.

 

 

 

 

 

Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten:

siehe unter www.otterbach-otterberg.de

 

Anmeldungsformular wird noch eingestellt

 

Haftung:

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Von den Veranstaltern wird keine Haftung übernommen. Dies gilt auch für Unfälle und abhanden gekommene Gegenstände. Mit Empfang der Startnummer erklärt jeder Teilnehmer verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken sowie gegen die Veröffentlichung und Verwendung der Veranstaltungsfotos keine Einwände bestehen!

Der Teilnehmer erklärt mich einverstanden, dass er vom  Veranstalter künftig über weitere Wanderveranstaltungen per E-Mail informiert.

 

 

Veranstalter:

Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg

Tourist-Information

Hauptstraße 54

67697 Otterberg

Tel.: 06301-607 800

Fax: 06301 - 32761

tourist-info@otterbach-otterberg.de

www.hinkelsteinweg.de

 

 

In Kooperation mit:

Stadt Otterberg und den Verbandsgemeinden Winnweiler und Enkenbach-Alsenborn            

 

Anmeldung:

Anmeldeformular online unter www.hinkelsteinweg.de

So erreichen Sie uns

Hauptstr. 28
67697 Otterberg


Tel. (0049) 6301 607800

E-Mailtourist-info@otterbach-otterberg.de
Internethttp://www.otterbach-otterberg.de

Zeiten

So07:30 Uhr
Blick auf das Donnersbergmassiv (Foto: Tourismusbüro Otterbach-Otterberg, Quelle: Fremdenverkehrszweckverband Landkreis Kusel) Wanderer auf dem Hinkelsteinweg (Foto: Tourismusbüro Otterbach-Otterberg, Quelle: Fremdenverkehrszweckverband Landkreis Kusel) Logo Hinkelsteinweg (Foto: Tourismusbüro Otterbach-Otterberg, Quelle: Fremdenverkehrszweckverband Landkreis Kusel)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular