Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Wandern

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm

Tel. +49 (0) 65 51/96 56 0
info@eifel.info
www.eifel.info

Wanderwege und Wandertouren in der Eifel

Die Eifel - das Mittelgebirge zwischen Aachen, Köln, Koblenz und Trier besticht durch seine landschaftliche wie kulturhistorische Vielfalt. Eindrucksvolle Naturlandschaften wie der Buchen- und Eichen-Urwald im Nationalpark Eifel, die Hochmoorflächen des Naturparks Hohes Venn-Eifel, die Maare im Natur- und Geopark Vulkaneifel und das fruchtbare Bitburger Gutland mit seinen Streuobstwiesen warten darauf, während einer Wandertour entdeckt zu werden. Auch die weiten Hochflächen des wilden Islek im Naturpark Südeifel oder der Osten der Eifel, heute noch von Vulkankegeln und Kraterseen geprägt, verführen zum Eifel-Wandern. Hoch hinaus geht es im wahrsten Sinne über die Eifelleiter vom romantischen Rhein in die Hocheifel.

Malerische Eifelstädte mit historischen Altstädten, mittelalterlichem Fachwerk, römischen Mauern sowie kühnen Burgen und prunkvollen Schlössern sind zudem sehenswerte Ziele auf Ihren Wandertouren durch die Eifel.

Der Eifelsteig

Unter dem Motto "Wo Fels und Wasser dich begleiten" führt der 313 Kilometer lange Eifelsteig durch die unterschiedlichsten Naturräume und begeistert somit immer wieder durch neue Eindrücke. Abwechslungsreiche und vor allem naturnahe Wanderwege bieten eine einzigartige Wanderatmosphäre. Er verbindet nicht nur die Städte Aachen und Trier, sondern auch die unterschiedlichsten Landschaftsräume von den Hochmoor-Flächen des Hohen Venns, über die Vulkaneifel bis hin - auf seinen letzten Kilometern - zur Weinregion an der Mosel. Begeben Sie sich auf römische Spuren, denn Relikte der Römerzeit sind vielerorts zu finden. Und natürlich lohnt auch der Abstecher zu Burgen, Museen und Freizeiteinrichtungen entlang des Steiges.

Prädikats-Kurz- und -Rundtouren

Links und rechts des Eifelsteigs befinden sich die so genannten Partnerwege (nicht-zertifiziert), die als Zubringer zum Eifelsteig dienen. Sie zeichnen sich ebenfalls durch hohe Qualität und attraktive Naturräume aus. Entdecken Sie die Vulkaneifel-Pfade, die Sie noch näher durch die "heiße Vergangenheit" der Eifel führen, zu den hohen Vulkankegeln oder entlang der Maare und auch zu Sehenswürdigkeiten - ob Burgen oder Museen - im Natur- und Geopark Vulkaneifel. Sie können aus Wanderwegen für eine Tages- aber auch eine Mehrtagestour wählen.


Im NaturWanderPark DeLux können Sie aus 14 Eifeltouren und neun Deutsch-Luxemburgischen Touren wählen. Sie unterscheiden sich hinsichtlich Länge und Schwierigkeitsgrad, haben allerdings gemeinsam, dass sie durch herrliche Landschaften führen, die teilweise (noch!) Geheimtipp-Charakter besitzen. Sie sind als Rundwanderwege konzipiert und können fast alle an einem Tag erwandert werden.


16 der 26 Traumpfade mit höchsten Qualitätsansprüchen haben in der Osteifel ihren Ursprung und locken mit tollen Landschaften, Naturdenkmälern und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Die Traumpfade sind so angelegt, dass sie leicht zu bewältigen sind und die Wanderer nach einer Tagestour wieder zu ihrem Ausgangspunkt zurück gelangen.

Die Eifelleiter

Aussicht Kaiser-Wilhelm-Turm (Foto: , Quelle: Tourist-Information Brohltal)

Aussicht Kaiser-Wilhelm-Turm (Foto: , Quelle: Tourist-Information Brohltal)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Die Eifelleiter führt Wanderfreunde vom Rhein über den Topgipfel der Eifel, der Hohen Acht bis in das malerische Städtchen Adenau. Auf rund 53 km erlebt man hier die ganze Vielfalt der Rhein- und Eifellandschaft


Startpunkt der Tour
Bad Breisig, Rheinpromenade/Kurpark

Zielpunkt der Tour
Adenau, Marktplatz


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
19:48 h
Höhenprofil
Strecke
54,2 km
Niedrigster Punkt
53 m
Aufstieg
1439 m
Höchster Punkt
715 m
Abstieg
1190 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Erlebnisschleife Meulenwaldroute

Viktoriaquelle (Foto: Ulrike Poller, Quelle: Wandermagazin)

Viktoriaquelle (Foto: Ulrike Poller, Quelle: Wandermagazin)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Eine bunte Mischung der landschaftsprägenden Elemente erwartet uns auf dieser reizvollen 2-Tages-Tour. Vom romantischen Salmtal aus erklimmen wir die Hochfläche bei Dodenburg, erleben anschließend den quirligen Benderbach und das stille Örtchen Heckenmünster. Danach streifen wir durch den majestätischen Meulenwald, in dem wir einem blubbernden Geheimnis auf die Spur kommen. Über Naurath erreichen wir die offene Landschaft um Zemmer. Nun wandern wir auf dem Eifelsteig zum verwunschen Quellgebiet des Gladbaches. Enge und verschlungene Pfade führen uns über Greverath und Gladbach zurück ins Salmtal.

Startpunkt der Tour
Dreis, Sportzentrum Dreis „Auf´m Eichfeld“

Zielpunkt der Tour
Dreis, Sportzentrum Dreis „Auf´m Eichfeld“


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
7:30 h
Höhenprofil
Strecke
32,0 km
Niedrigster Punkt
173 m
Aufstieg
811 m
Höchster Punkt
450 m
Abstieg
811 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Erlebnisschleife Mühlenroute

Lieser bei Zweibächen (Foto: , Quelle: Wandermagazin)

Lieser bei Zweibächen (Foto: , Quelle: Wandermagazin)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Abwechslungsreiches Wandererlebnis in gewachsener Kultur- und Naturlandschaft.

Startpunkt der Tour
Zweibächen, nahe der Bastenmühle in Wittlich

Zielpunkt der Tour
Zweibächen, nahe der Bastenmühle in Wittlich


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
9:30 h
Höhenprofil
Strecke
31,1 km
Niedrigster Punkt
176 m
Aufstieg
958 m
Höchster Punkt
362 m
Abstieg
958 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Erlebnisschleife Säubrenner-Route

 (Foto: , Quelle: Wandermagazin)

(Foto: , Quelle: Wandermagazin)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Eine gelungen Mischung aus Kultur und Naturattraktionen bieten die Säubrenner-Route und der Eifelsteig auf dem gut 40 km Rundkurs um Wittlich. Angefangen vom historischen Zentrum Wittlichs, über die römische Villa, die Burg Bruch oder die historische Ölmühle Bruch – die kulturellen Kleinode sind gut verteilt. Auch die Natur kann sich sehen lassen: ob herrlicher Mischwald, weite Hochflächen mit schönen Fernsichten oder verträumte Pfade entlang der Salm oder Lieser, die Naturerfahrungen gestalten sich vielfältig.

Startpunkt der Tour
Parkplatz „P4 – Zentrum“ an der Lieserbrücke an der Feldstraße / „Am Lieser Platz“

Zielpunkt der Tour
Wittlich


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
9:30 h
Höhenprofil
Strecke
41,5 km
Niedrigster Punkt
160 m
Aufstieg
801 m
Höchster Punkt
380 m
Abstieg
801 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Wandern auf dem Eifelsteig, Wandern in der Eifel

Wandern auf dem Eifelsteig, Wandern in der Eifel

Tags: Wandern, Eifel, Aktiv & sportlich, Unterkategorie Wandern, Fernwanderweg

NaturWanderPark delux: Kurztouren und Rundwanderwege in der Eifel

NaturWanderPark delux: Kurztouren und Rundwanderwege in der Eifel

Tags: Unterkategorie Wandern, Wandern, Kurz- und Rundtour, Eifel, Aktiv & sportlich

Vulkaneifel-Pfade: Kurztouren und Rundwanderwege in der Eifel

Vulkaneifel-Pfade: Kurztouren und Rundwanderwege in der Eifel

Tags: Aktiv & sportlich, Eifel, Kurz- und Rundtour, Wandern, Unterkategorie Wandern

Traumpfade | Wandern in der Eifel, an Mosel und Rhein

Traumpfade | Wandern in der Eifel, an Mosel und Rhein

Wandern auf Traumpfaden in der Eifel, an der Mosel und am Rhein garantiert kurzweilige...

Tags: Aktiv & sportlich, Eifel, Kurz- und Rundtour, Mosel-Saar, Romantischer-Rhein, Wandern, Unterkategorie Wandern

Tourenplaner Rheinland-Pfalz

Tourenplaner Rheinland-Pfalz

Hier planen Sie Ihre Wandertouren in der Wanderregion Eifel.

Tags: Aktiv & sportlich, Eifel, Unterkategorie Wandern, Wandern

Wander-Blog
Der sehr nette Nette-Schieferpfad

Der sehr nette Nette-Schieferpfad

Was macht man an Christi Himmelfahrt (aka Vatertag)? Richtig, man geht wandern. Dummerweise kommen...

Aus der Eifel-Community:

Eifel Tourismus Willst Du Dich mal durch die Eifel blättern? Druckfrisch schicken wir Dir den neuen Ferienkatalog Eifel nach Hause! Einfach hier bestellen: https://tinyurl.com/yb3tlda4 15. 11. 2018, 09:24

Noch mehr Infos aus der Community

Eifelsteig Eine gute Nachricht: Der Eifelsteig-Wanderbus wird auch in der nächsten Saison ab dem 19. April wieder an ausgewählten Etappen im Einsatz sein.
Nordeifel Tourismus GmbH An diesem Wochenende (27. & 28. Oktober 2018) fährt der Eifelsteig-Wanderbus zum letzten Mal in diesem Jahr die Etappen- und Zwischenziele des Premiumwanderwegs Eifelsteig und seiner Partnerwege in der Nordeifel an. Zieht Euch also warm an und macht Euch auf den (Wander-)Weg. Keine Angst, falls Ihr es dieses Wochenende nicht schafft, denn in der Saison 2019 ist der Eifelsteig-Wanderbus vom 19. April bis zum 27. Oktober 2019 auch wieder im Einsatz. Alle Infos findet Ihr hier: https://www.nordeifel-tourismus.de/aktiv-natur/wandern/eifelsteig-wanderbus
26. 10. 2018, 11:17

Noch mehr Infos aus der Community

11.11.2018 | 10:52
 @

#blackandwhitechallenge Tag 7/7, 7 Tage, 7 Fotos, keine Menschen, keine Texte https://t.co/KZbcYIKfFM

10.11.2018 | 11:02
 @

Tag 6/7 der #blackandwhitechallenge , 7 Tage, 7 Fotos, keine Menschen, keine Erklärungen: https://t.co/KaYyohskvi

09.11.2018 | 08:39
 @

#blackandwhitechallenge Tag 5/7, 7 Tage, 7 Fotos, keine Menschen, keine Erklärungen: https://t.co/4IYrQDCtCr

Noch mehr Infos aus der Community

Wandelen in de regio Eifel/Luxemburg

Grenzeloos wandelgenot in de regio Zuideifel/Luxemburg 23 rondlopende wandelroutes in premium kwaliteit in de Zuideifel, de Luxemburgse Ardennen en in ...

Noch mehr Infos aus der Community

Titel Radmagazin Eifel 2018

Titel Radmagazin Eifel 2018
©Eifelfotos

RADMAGAZIN EIFEL 2018 Das Radmagazin Eifel informiert auf 64 Seiten über die Radwege in Eifel und Ostbelgien. Direkt zu Beginn inspirieren vier direkt buchbare Rad-Pauschalen mit persönlichen Erlebnisberichten zur individuellen Tourenplanung. Kombiniert werden können Bahntrassenradwege, Flussradwege und Themenradwege, die mit Detailkarten, Höhenprofil, Kurzcharakteristiken und den fahrradfreundlichen Gastgeber entlang des Weges im Anschluss einzeln beschrieben sind. Weitere Service-Informationen wie Rad-Service-Stationen, ÖPNV-Informationen und Raderlebnistage runden das Informationsangebot ab. Die herausnehmbare Rad-Faltkarte gibt einen Überblick zum Verlauf aller Wege in der Eifel.

Noch mehr Infos aus der Community

Die WanderReporterEifel – Die WanderReporter

Der sehr nette Nette-Schieferpfad

Was macht man an Christi Himmelfahrt (aka Vatertag)? Richtig, man geht wandern. Dummerweise kommen viele Leute an diesem Tag auf diese Idee… Als ich dann in Trimbs rein fuhr und mir ein Transparent „Nette-Schieferweg-Wandertag an Vatertag“ (wobei ich mir bei dem Zusatz nicht mehr so sicher bin, denn ein später gesichtetes Plakat(chen) wies auf den...

Noch mehr Infos aus der Community