Gastlandschaften Rheinland-Pfalz

Traumpfade Rhein-Mosel-Eifel

So schön ist das Wandern auf den Traumpfaden:

Einst von glühender Lava bedeckt, ist die Osteifel auch heute noch von Vulkankegeln und Kraterseen geprägt: Wer mag, begibt sich zum Eifel-Wandern auf Traumpfade wie die "Booser Doppelmaartour" oder den "Vulkanpfad". Wacholderheiden, dichte Wälder und sanft plätschernde Bachläufe, Burgen und Ruinen gehören ebenso zum Traumpfad-Wandern in der Eifel.

Gesäumt von sonnenverwöhnten Weinbergen und steilen Schieferhängen windet sich die Mosel in vielen Flussschleifen durch ihr tief eingeschnittenes Tal. Beim Traumpfad-Wandern an der Mosel entdeckt man tagsüber, wo der Wein wächst, den man abends in der Straußwirtschaft genießen kann.

Natürlich prägt der mächtige Strom die Traumpfad-Wanderungen am Rhein: Steile Berghänge mit schroffen Felsen und ausgedehnten Weinbergen, verschlungene Pfade durch dichte Wälder, zu Burgen und Schlössern und traumhaften Aussichtspunkten.


Seit September 2017 können Sie im Rhein-Mosel-Eifel-Land auf den Premium-Spazierwanderwegen "Traumpfädchen" wandern, die kleinen "Geschwister" der Traumpfade. Mit einer Streckenlänge von drei bis sieben Kilometern eignen sie sich ideal für gemütliche Wanderungen.

Traumpfade in der Eifel

Bergheidenweg

In den Wacholderheiden (Foto: Klaus-Peter Kappest, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

In den Wacholderheiden (Foto: Klaus-Peter Kappest, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Die Tour bietet südliches Flair zwischen Wacholderheiden und Kiefernhainen. Herrliche Wege führen durch Mischwald, entlang der Nette und des Selbachs, wunderschöne Aussichten auf die Eifel. 


Startpunkt der Tour
56729 Arft, Parkplatz am Raßberg

Zielpunkt der Tour
56729 Arft, Parkplatz am Raßberg


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
3:00 h
Höhenprofil
Strecke
10,3 km
Niedrigster Punkt
409 m
Aufstieg
289 m
Höchster Punkt
649 m
Abstieg
289 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Booser Doppelmaartour

Blick vom Eifelturm (Foto: Klaus-Peter Kappest, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

Blick vom Eifelturm (Foto: Klaus-Peter Kappest, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Zeitreise in eine "heiße Vergangenheit": traumhafte Ausblicke auf weite Maare, Vulkankuppen in reizvoller Eifellandschaft und eine einigartige Tier- und Planzenwelt im Naturschutzgebiet "Booser Doppelmaar".


Startpunkt der Tour
56729 Boos, L 94 Vulkanparkstation Booser Doppelmaar

Zielpunkt der Tour
56729 Boos, L 94 Vulkanparkstation Booser Doppelmaar


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
leicht
Dauer
2:40 h
Höhenprofil
Strecke
9,1 km
Niedrigster Punkt
447 m
Aufstieg
146 m
Höchster Punkt
542 m
Abstieg
146 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Eltzer Burgpanorama

Blick auf Burg Eltz (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

Blick auf Burg Eltz (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Herrliche Aussichten auf den Hochflächen des Moselplateaus und stille Auenlandschaften entlang des sprudelnden Elzbaches treffen mit einem einzigartigen Kulturdenkmal zusammen: der Burg schlechthin - Burg Eltz!

 


Startpunkt der Tour
56294 Wierschem: Parkplatz Dorfgemeinschaftshaus

Zielpunkt der Tour
56294 Wierschem: Parkplatz Dorfgemeinschaftshaus


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
4:00 h
Höhenprofil
Strecke
12,7 km
Niedrigster Punkt
90 m
Aufstieg
397 m
Höchster Punkt
292 m
Abstieg
397 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Förstersteig

Entlang des Förstersteigs (Foto: Klaus-Peter Kappest, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

Entlang des Förstersteigs (Foto: Klaus-Peter Kappest, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

... 15 km phantastische Waldwege mit atemberaubenden Panoramablicken. Auf halber Strecke lädt Schloss Bürresheim zur Besichtigung und bietet einzigartige Einblicke in das Leben des Adels zwischen dem 15. und dem 20. Jahrhundert.


Startpunkt der Tour
56727 Mayen-Kürrenberg, Parkplatz Am Leichenweg (B 258) (Kletterwald Vulkanpark)

Zielpunkt der Tour
56727 Mayen-Kürrenberg, Parkplatz Am Leichenweg (B 258) (Kletterwald Vulkanpark)


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
schwer
Dauer
5:30 h
Höhenprofil
Strecke
15,5 km
Niedrigster Punkt
265 m
Aufstieg
509 m
Höchster Punkt
524 m
Abstieg
509 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Heidehimmel Volkesfeld

Durch die Wabener Wacholderheide (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

Durch die Wabener Wacholderheide (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Üppig blühende Wiesen, würzig duftende Heiden, stille Wälder und überwältigende Panoramablicke verzaubern den Wanderer. Urige Hütten verführen zur Rast, Erfrischung spendet die Heilquelle „Sauerbrunnen“.


Startpunkt der Tour
56745 Volkesfeld, L 83, Wanderparkplatz „Nettetal“ Heilquelle Volkesfeld

Zielpunkt der Tour
56745 Volkesfeld, L 83, Wanderparkplatz „Nettetal“ Heilquelle Volkesfeld


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
3:00 h
Höhenprofil
Strecke
9,3 km
Niedrigster Punkt
344 m
Aufstieg
310 m
Höchster Punkt
528 m
Abstieg
310 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Hochbermeler

Blick auf Bermel (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

Blick auf Bermel (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Der Wanderweg führt durch weite Wiesen mit spektakulären Aussichten, stille Täler mit sprudelnden Bächen. Natur per erleben Sie in den Wacholder- und Ginsterheiden. 


Startpunkt der Tour
56729 Bermel-Fensterseifen

Zielpunkt der Tour
56729 Bermel-Fensterseifen


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
3:00 h
Höhenprofil
Strecke
10,0 km
Niedrigster Punkt
347 m
Aufstieg
360 m
Höchster Punkt
554 m
Abstieg
360 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Monrealer Ritterschlag

Blick auf Löwenburg (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

Blick auf Löwenburg (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

 ... unterwegs auf den Spuren der Ritter: Majestätisch thronen die Löwen- und Philippsburg über dem mittelalterlichen Fachwerkort Monreal. Steile verschlungene Waldpfade, abenteuerliche Schluchten und spektakuläre Weitblicke machen den Weg zu einem einmaligen Erlebnis.


Startpunkt der Tour
56729 Monreal, Bahnhof (Bahnhofstraße)

Zielpunkt der Tour
56729 Monreal, Bahnhof (Bahnhofstraße)


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
schwer
Dauer
5:00 h
Höhenprofil
Strecke
13,8 km
Niedrigster Punkt
272 m
Aufstieg
508 m
Höchster Punkt
459 m
Abstieg
508 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Nette-Schieferpfad

Erfrischung in der Nette (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

Erfrischung in der Nette (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

 ... durch die idyllische Flusslandschaft der Nette geht es über schmale Pfade vorbei an schroffen Schieferklippen. Einblicke in den Schieferabbau, grandiose Ausblicke und Abenteuer im Tunnel einer ehemaligen Bahntrasse runden diesen Weg glanzvoll ab.


Startpunkt der Tour
56753 Trimbs, Dorfplatz (Auf dem Reusch)

Zielpunkt der Tour
56753 Trimbs, Dorfplatz (Auf dem Reusch)


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
3:30 h
Höhenprofil
Strecke
9,2 km
Niedrigster Punkt
172 m
Aufstieg
295 m
Höchster Punkt
285 m
Abstieg
295 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Pellenzer Seepfad

Am Ufer des Laacher Sees (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

Am Ufer des Laacher Sees (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Einzigartige Einblicke in die vulkanische Vergangenheit am Eppelsberg, Vulkanismus live am Laacher See mit Blick auf das Kloster Maria Laach, Ausblicke auf den Krufter Waldsee und Aussichten in die Pellenz


Startpunkt der Tour
56645 Nickenich, Laacher Straße, Parkplatz am Tumulus

Zielpunkt der Tour
56645 Nickenich, Laacher Straße, Parkplatz am Tumulus


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
schwer
Dauer
5:00 h
Höhenprofil
Strecke
16,0 km
Niedrigster Punkt
246 m
Aufstieg
594 m
Höchster Punkt
420 m
Abstieg
594 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Pyrmonter Felsensteig

Am Pyrmonter Wasserfall (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

Am Pyrmonter Wasserfall (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Abenteuerliche Pfade und steile Felswände wechseln sich ab mit weitläufigen Feldern und schönen Ausblicken. Besonders sehenswert ist mittelalterliche Burg Pyrmont sowie der idyllische Wasserfall bei der Pyrmonter Mühle.


Startpunkt der Tour
56754 Roes, Parkplatz Pyrmonter Mühle (Elztal 1)

Zielpunkt der Tour
56754 Roes, Parkplatz Pyrmonter Mühle (Elztal 1)


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
4:00 h
Höhenprofil
Strecke
11,2 km
Niedrigster Punkt
173 m
Aufstieg
363 m
Höchster Punkt
338 m
Abstieg
363 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Vier-Berge-Tour

Am Sulzbusch mit Blick auf den Vulkan Hochsimmer (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

Am Sulzbusch mit Blick auf den Vulkan Hochsimmer (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

  … vier Berge in einer Rundtour - idyllische Täler, stille Wälder und fantastische Fernsichten. Als Schmankerl gibt es Felsen, Schluchten, Höhlen, mächtige Baumriesen, sogar eine Ameisenstraße mit eigener Brücke!


Startpunkt der Tour
56743 Mendig, Parkplatz Erlenmühle (Ernteweg)

Zielpunkt der Tour
56743 Mendig, Parkplatz Erlenmühle (Ernteweg)


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
schwer
Dauer
4:45 h
Höhenprofil
Strecke
12,8 km
Niedrigster Punkt
325 m
Aufstieg
504 m
Höchster Punkt
533 m
Abstieg
504 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Virne-Burgweg

In den Wacholderheiden (Foto: Klaus-Peter Kappest, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

In den Wacholderheiden (Foto: Klaus-Peter Kappest, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

... sagenhaft schöne Mischung aus Wald und offener Heidelandschaft. Erkundung der Ruine Virneburg, überwältigendes Eifelpanorama vom Schafberg. Landschaftliche Höhepunkte in der Blumenrather Heide.


Startpunkt der Tour
56729 Virneburg, Gemeindehalle (In der Au 6)

Zielpunkt der Tour
56729 Virneburg, Gemeindehalle (In der Au 6)


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
3:00 h
Höhenprofil
Strecke
9,8 km
Niedrigster Punkt
377 m
Aufstieg
313 m
Höchster Punkt
534 m
Abstieg
313 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Vulkanpfad

Blick auf Mayen (Foto: Klaus-Peter Kappest, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

Blick auf Mayen (Foto: Klaus-Peter Kappest, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

... grandiose Ausblicke auf die Vulkane der Osteifel, einzigartige Einblicke in die Entstehungsgeschichte der Feuer speienden Berge - eine genussvolle Reise in die Zeit der Steinindustrie.


Startpunkt der Tour
56729 Ettringen (Hochsimmerhalle Kottenheimer Straße 31)

Zielpunkt der Tour
56729 Ettringen (Hochsimmerhalle Kottenheimer Straße 31)


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
2:00 h
Höhenprofil
Strecke
6,7 km
Niedrigster Punkt
268 m
Aufstieg
234 m
Höchster Punkt
416 m
Abstieg
234 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Wacholderweg

Auf dem Wabelsberg (Foto: Klaus-Peter Kappest, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

Auf dem Wabelsberg (Foto: Klaus-Peter Kappest, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Wandern durch urwüchsige Natur, Wacholderheide und alle Arten von Wald. Wer noch ein bisschen mehr möchte, kann den Wacholderweg mit dem Bergheidenweg zu einer großen Rundtour kombinieren.


Startpunkt der Tour
56729 Langscheid, Wabelsberger Wacholderhütte (Neuer Weg 16)

Zielpunkt der Tour
56729 Langscheid, Wabelsberger Wacholderhütte (Neuer Weg 16)


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
3:00 h
Höhenprofil
Strecke
8,6 km
Niedrigster Punkt
380 m
Aufstieg
264 m
Höchster Punkt
580 m
Abstieg
264 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Waldseepfad Rieden

Wasserstufen am Waldsee (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

Wasserstufen am Waldsee (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Erleben Sie verträumte Täler, stille Waldabschnitte und fantastischen Ausblicken in die Vulkanlandschaft. Höhepunkte sind der Waldsee Rieden und ein grandioses 360° Panorama vom Gänsehalsturm.


Startpunkt der Tour
56745 Rieden, Am Waldsee

Zielpunkt der Tour
56745 Rieden, Am Waldsee


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
4:30 h
Höhenprofil
Strecke
14,1 km
Niedrigster Punkt
360 m
Aufstieg
464 m
Höchster Punkt
574 m
Abstieg
464 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Wanderather

St. Jost (Foto: Klaus-Peter Kappest, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

St. Jost (Foto: Klaus-Peter Kappest, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

... reiner Naturgenuss! Der Weg führt durch weite Wiesen mit spektakulären Aussichten, stille Täler mit sprudelnden Bächen und sogar Wacholder- und Ginsterheiden. Ein Stück weit folgt er dem Jodokuspilgerweg, kombiniert mit einem Abstecher zur kunstvoll geschmückten Wallfahrtskapelle St. Jost.


Startpunkt der Tour
56729 Baar-Wanderath, Kirche oder ehemaliges Gasthaus Waldesruh (Birkenweg 1)

Zielpunkt der Tour
56729 Baar-Wanderath, Kirche oder ehemaliges Gasthaus Waldesruh (Birkenweg 1)


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
4:00 h
Höhenprofil
Strecke
12,0 km
Niedrigster Punkt
362 m
Aufstieg
304 m
Höchster Punkt
539 m
Abstieg
304 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Traumpfade an der Mosel

Bergschluchtenpfad Ehrenburg

Auf der Ehrenburg (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

Auf der Ehrenburg (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Der Weg führt durch grandiose Landschaften an den Steilhängen der Mosel, tiefe Felsschluchten und entlang quirliger Bäche. Mittelalter pur bieter die Ehrenburg, gekrönt durch spektakuläre Ausblicke auf Mosel und Moseltal.


Startpunkt der Tour
56332 Brodenbach, in der Nähe der Polizeiwache (Niederbach 1)

Zielpunkt der Tour
56332 Brodenbach, in der Nähe der Polizeiwache (Niederbach 1)


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
schwer
Dauer
5:30 h
Höhenprofil
Strecke
18,6 km
Niedrigster Punkt
71 m
Aufstieg
879 m
Höchster Punkt
378 m
Abstieg
879 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Bleidenberger Ausblicke

 (Foto: Nicole Pfeifer, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

(Foto: Nicole Pfeifer, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

... der Name ist Programm! Grandiose Panoramablicke in das Moseltal, mächtige Felswände mit einem tiefen Canyon, auf den Spuren eines alten Weinbergspfades zur mittelalterlichen Burg Thurant und zur Wallfahrtskirche Bleidenberg.


Startpunkt der Tour
56332 Oberfell, Kirche (Im Kirchenstück)


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
schwer
Dauer
4:00 h
Höhenprofil
Strecke
12,8 km
Niedrigster Punkt
73 m
Aufstieg
537 m
Höchster Punkt
368 m
Abstieg
537 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Hatzenporter Laysteig

Blick von der Rabenlay (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

Blick von der Rabenlay (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

... auf urwüchsigen Pfaden geht es am Steilhang der Mosel unmittelbar durch die Weinberge. Klettersteige sorgen für Nervenkitzel, die markante Rabenlay und Kreuzlay für herrliche Aussichten bevor der Weg ins verwunschene und stille Schrumpftal eintaucht.


Startpunkt der Tour
56332 Hatzenport, Bahnhof (Oberstraße/Schrumpftal)


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
schwer
Dauer
4:00 h
Höhenprofil
Strecke
11,9 km
Niedrigster Punkt
77 m
Aufstieg
539 m
Höchster Punkt
265 m
Abstieg
539 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Koberner Burgpfad

Blick auf Niederburg (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

Blick auf Niederburg (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

... traumhafte Passagen durch urwüchsigen Wald, auf Holzstegen geht es über sprudelnde Bäche, majestätisch thronen die Ober- und Niederburg über malerischen Weinbergen, kulturelle Highlights sind die spätromanische Matthiaskapelle sowie eine keltische Kultstätte.


Startpunkt der Tour
56330 Kobern-Gondorf, Pfarrhaus (Mühlengraben 27)


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
schwer
Dauer
5:30 h
Höhenprofil
Strecke
16,9 km
Niedrigster Punkt
88 m
Aufstieg
517 m
Höchster Punkt
312 m
Abstieg
517 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Schwalberstieg

Blick von der Hitzlay (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

Blick von der Hitzlay (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

... das Wechselspiel von ruhigen Waldabschnitten und aussichtsreichen Passagen über das Moselplateau machen den Reiz dieser Wanderung aus. Dschungelhafte Pfade führen durch Bachtäler zu exponierten Aussichten auf Hitzlay und bei der Mönch-Felix-Hütte.


Startpunkt der Tour
56332 Niederfell, bei der Linkemühle (Bachstraße 22)


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
4:00 h
Höhenprofil
Strecke
13,2 km
Niedrigster Punkt
85 m
Aufstieg
484 m
Höchster Punkt
352 m
Abstieg
484 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Traumpfade am Romantischen Rhein

Hoehlen- und Schluchtensteig Kell

Durch die Trasshöhlen (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

Durch die Trasshöhlen (Foto: , Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Erleben Sie mächtige Felswände, Trasshöhlen, Urwaldatmosphäre in der Wolfsschlucht mit  Wasserfall und sprudelnde Quellen am Wegesrand. Beeindruckend der Wechsel zwischen verträumten Bachtälern und Panoramablicken.

 


Startpunkt der Tour
56626 Andernach-Kell, Parkplatz Bergwege (an der K 57)

Zielpunkt der Tour
56626 Andernach-Kell, Parkplatz Bergwege (an der K 57)


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
3:30 h
Höhenprofil
Strecke
12,2 km
Niedrigster Punkt
116 m
Aufstieg
405 m
Höchster Punkt
328 m
Abstieg
405 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Rheingoldbogen

Weinverkostung mit Blick auf den Rhein (Foto: Klaus-Peter Kappest, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

Weinverkostung mit Blick auf den Rhein (Foto: Klaus-Peter Kappest, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Auf den Spuren der Römer und des Weinbaus, durch vielseitige Landschaft, vorbei an gepflegten Reben und urwüchsigen Hecken auf das Rheinplateau mit phantastischen Ausblicken auf das Rheintal und die Rheinschleife


Startpunkt der Tour
56321 Brey am Friedhof

Zielpunkt der Tour
56321 Brey am Friedhof


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
4:00 h
Höhenprofil
Strecke
12,6 km
Niedrigster Punkt
96 m
Aufstieg
292 m
Höchster Punkt
257 m
Abstieg
292 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Saynsteig

Brexbachtal (Foto: Klaus-Peter Kappest, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

Brexbachtal (Foto: Klaus-Peter Kappest, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

... auf Spurensuche der Ritter und Römer in Sayn, über schattige Waldwege und naturnahe Pfade zu beeindruckenden Felsklippen, ruhige Waldabschnitte wechseln mit sagenhaft schönen Aussichten bis weit ins Rheintal und in die Eifel hinein.


Startpunkt der Tour
56170 Bendorf-Sayn, Schloss Sayn (Schloss Straße 100)


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
schwer
Dauer
5:30 h
Höhenprofil
Strecke
15,3 km
Niedrigster Punkt
77 m
Aufstieg
460 m
Höchster Punkt
321 m
Abstieg
460 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Waldschluchtenweg

Verschlungene Wege (Foto: Nicole Pfeifer, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

Verschlungene Wege (Foto: Nicole Pfeifer, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

... idyllische Bachtäler, urwüchsige Auenlandschaften. Auf schmalen Pfaden durch verwunschene Wälder, vorbei an römischen Relikten.


Startpunkt der Tour
56179 Vallendar, Parkplatz Feisternachbachtal (L309)


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
3:30 h
Höhenprofil
Strecke
11,1 km
Niedrigster Punkt
110 m
Aufstieg
296 m
Höchster Punkt
278 m
Abstieg
296 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Wolfsdelle

Im Sonnenuntergang (Foto: Klaus-Peter Kappest, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

Im Sonnenuntergang (Foto: Klaus-Peter Kappest, Quelle: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik)

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

... auf historischen Spuren zum legendären Königsstuhl. Ein herrlicher Rundweg mit spektakulären Ausblicken ins Rheintal und auf die Höhen von Hunsrück und Taunus.


Startpunkt der Tour
56321 Rhens (Marktplatz)


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
3:30 h
Höhenprofil
Strecke
10,2 km
Niedrigster Punkt
82 m
Aufstieg
317 m
Höchster Punkt
278 m
Abstieg
317 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Das könnte Sie auch interessieren:

Der sehr nette Nette-Schieferpfad

Der sehr nette Nette-Schieferpfad

Was macht man an Christi Himmelfahrt (aka Vatertag)? Richtig, man geht wandern. Dummerweise kommen...

Folge 21: Vitaltouren, Traumpfade und Traumschleifen – Erlebnisreiche Wanderkurztouren

Folge 21: Vitaltouren, Traumpfade und Traumschleifen – Erlebnisreiche Wanderkurztouren

Get Flash to see this player.

Alle Folgen

Tags: Eifel, Nahe, Hunsrück, Aktiv & sportlich, Wandern, Unterkategorie Wandern, Kurz- und Rundtour, Tourentipps

Wandern auf dem Höhlen- und Schluchtensteig

Wandern auf dem Höhlen- und Schluchtensteig

Max erlebt auf dem Höhen- und Schluchtensteig seine persönlichen Wandererlebnisse und ist einer der...

Tags: Wandern, Unterkategorie Wandern, Romantischer-Rhein