Gastlandschaften Rheinland-Pfalz
Social News
Pfalz.de
12.08.2019, 10:21
Interview mit Kolja Kleeberg, unserem prominenten Gast beim Pfälzer Goldrausch am 22. August Ihr wollt live dabei sein, wenn Kolja Kleeberg einen Berliner Saumagen in einem außergewöhnlichen Ambiente zubereitet? Dann feiert mit uns beim Pfälzer Goldrausch und sichert euch noch heute eure Ticket unter www.ticket-regional.de/pfaelzer_goldrausch Am 22. August bist du nicht nur zu Gast beim Pfälzer Goldrausch sondern hast dir auch etwas tolles überlegt, wie du die Gäste begeistern kannst. Verrate uns doch mehr von deinem Vorhaben. Kolja: Wenn ein Berliner Koch in die Pfalz geht, dann müssen natürlich diese beiden Welten miteinander kombiniert werden. Aus beiden Regionen nehme ich absolute Spezialitäten zur Hand und vermenge das Berliner Eisbein mit einem Pfälzer Saumagen. Daraus entsteht ein super leckerer Berliner Saumagen, den ich live auf der Bühne zubereite. Darüber hinaus begleitet mich natürlich auch immer die Musik und die Bühne – was auf der Burg neben der Kulinarik passieren wird, entscheide ich spontan und lasse den Ort auf mich wirken. Kolja Kleeberg und Pfälzer Wein – wie passt das zusammen? Trinkst du auch mal gerne privat einen guten Tropfen aus der Pfalz? Kolja: Ich wohne zwar schon lange in Berlin, komme aber ursprünglich aus Koblenz – also zumindest aus Rheinland-Pfalz. Der Weg in die schöne Pfalz ist aus meiner Heimat also gar kein weiter. Als ich alt genug war, habe ich dann auch schnell die Vorzüge der Weinbauregion kennen und schätzen gelernt. Und natürlich komme ich auch beruflich als Koch und Genussmensch nicht am guten Pfälzer Wein vorbei. Sowohl beruflich, als auch privat ist der Pfälzer Wein nie fern. Koch, Künstler und Musiker – so bezeichnest du dich selbst auf deiner Homepage. Was sind deine aktuellen Projekte und welchen Schwerpunkt setzt du bei deiner täglichen Arbeit? Kolja: Kochen und Musik, das sind meine beiden Leidenschaften. Und ich habe das große Glück, dass ich diese beiden miteinander verbinden kann. Ich könnte sagen, aktuell bin ich ein gastronomischer, und musikalischer Vagabund. Oft bin ich sehr viel unterwegs in Deutschland widme mich aber auch intensiv meiner Berliner Radioshow „Die Kolja Kleeberg Show“. Auf der Burg Landeck in Klingenmünster erwartet dich ein tolles Panorama bei sicherlich bestem Wetter. Dazu die Anwesenheit zahlreicher ehemaliger und aktueller Weinhoheiten. Worauf freust du dich am meisten? Kolja: Am meisten freue ich mich auf die Menschen. 850 Gäste auf der Burg Landeck – das wird ein tolles Erlebnis. Die Pfälzer sind ein sehr fröhliches Volk. Und wer würde sich nicht wohlfühlen, vor lauter gut gelaunten Pfälzer zu kochen? Zum guten Schluss: warum kannst du jedem empfehlen, die Veranstaltung zu besuchen? Kolja: Der Pfälzer Goldrausch bietet die Chance auf bestes Wetter, tolle Musik, leckeren Wein und vor allem die Chance darauf, fröhliche Menschen kennenzulernen und ein super Programm zu erleben. Wenn man sich das in der Pfalz entgehen lassen kann, muss man einen sehr guten Grund haben! Foto: Mark Bollhorst
Schließen