Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Städte und Kultur in Rheinland-Pfalz

Romantische Städte in Rheinland-Pfalz

Touristinformation Speyer
Maximilianstraße 13
67346 Speyer

Tel. +49 (0) 6232/1423-92
touristinformation@stadt-speyer.de
www.speyer.de/tourismus

  • Blick auf die Stadt Speyer
    Blick auf die Stadt Speyer
  • Besuchen Sie das Technik-Museum in Speyer
    Besuchen Sie das Technik-Museum in Speyer
  • Kaiser- und Mariendom zu Speyer
    Kaiser- und Mariendom zu Speyer
  • Historisches Museum in Speyer
    Historisches Museum in Speyer
  • Speyer von oben
    Speyer von oben
  • Luftaufnahme der Gedächtniskirche
    Luftaufnahme der Gedächtniskirche
  • Kaisertafel
    Kaisertafel
  • Sea Life in Speyer
    Sea Life in Speyer

Speyer: Kaiserstadt mit Flair

"Macht Euch auf nach Speyer", so heißt es schon in Goethes Götz von Berlichingen. Wer das ganz besondere Flair der historischen Stadt am Oberrhein genießen möchte, der folge diesem Rat. Nicht zu übersehendes Wahrzeichen der Stadt ist das überwältigende Kirchbauwerk des Kaiser- und Mariendoms. 1030 wurde der Grundstein des Doms gelegt, seit 1981 zählt er zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ein besonders spannendes Element der weltweit größten noch erhaltenen romanischen Kirche ist die sich im Keller befindende Krypta, die Ruhestätte von acht deutschen Kaisern und Königen ist. Den Namen der Kaiserstadt darf Speyer also zu Recht tragen.

Hoch hinaus ... in Speyer

Seit eintausend Jahren thront der Dom über Speyer. Seit eintausend Jahren zieht er die Menschen in seinen Bann und beeindruckt mit seiner gigantischen Größe, den harmonischen Proportionen und seinem hohen Alter. Keine Frage, dass der Dom der ganze Stolz der Speyrer ist.

Einen ausgezeichneten Überblick über die Domstadt und ihr weiteres Umland bietet eines der höchsten erhaltenen Stadttore Deutschlands, das zwischen 1230 und 1250 errichtete Altpörtel. 154 Stufen muss man erklimmen, um die Spitze des Turms zu erreichen. Belohnt wird man mit einem herrlichen Rundblick über die Oberrheinebene zwischen Heidelberg und Deutscher Weinstraße.

Italienisches Flair in der Pfalz

„In Speyer fängt die Pfalz schon an, Italien zu werden“ sagen die Speyrer mit einem Augenzwinkern, wenn sich ihre Gäste über das mediterrane Flair der Domstadt freuen. Man glaubt es ihnen nur zu gerne. Das Klima ist so trocken und mild, dass im Frühjahr rosa Mandelbäumchen blühen und im Sommer Höfe und Gärten in eine Wärme getaucht sind, die Feigen und Zitronen gedeihen lässt.

Bei Tisch zeigt sich, dass Italien doch ein wenig weiter weg ist. Hier offenbart sich die Heimatverbundenheit der Speyrer. Es gibt deftige Gerichte wie Saumagen mit Sauerkraut und dazu ein Gläschen guten Pfälzer Wein.

Vielfältige Freizeitangebote in Speyer

Technikfans und Liebhaber bedeutender Sonderausstellungen kommen in Speyer auf ihre Kosten. Im Historischen Museum der Pfalz und dem Technik-Museum geben sich Superlative die Klinke in die Hand. So war es schon zu Zeiten des Dombaus der großen Salierkaiser und so bleibt es bis heute.

Die Technikgeschichte des 19. und 20. Jh. präsentiert das Technik-Museum Speyer seit 1991 in einer denkmalgeschützten Flugzeugfertigungshalle aus dem Jahr 1913. Besondere Exponate, wie zum Beispiel das 1966 von der Bundesmarine in Dienst gestellte, 46 m lange U-Boot oder die Lokomotiven, Feuerwehrfahrzeuge und Oldtimer sowie die mechanischen Musikinstrumente der Jahrhundertwende, faszinieren Kinder und Erwachsene.

Besonders anziehend ist das IMAX-Filmtheater. Auf einer 20x26 m großen Kinoleinwand kann man die Welt aus ungewöhnlicher Perspektive erleben, wobei die sensationelle Produktionstechnologie eine Realitätsnähe vermittelt, die den Zuschauer zum Teil der Handlung werden lässt.

In dem Großaquarium Sea Life Speyer können Gäste in die faszinierende Vielfalt der Wasserwelt eintauchen und auf mehr als 2.000 qm Aktionsfläche 3.500 Tiere in über 35 Becken erleben.

Unsere Tourentipps für Speyer

Bringen Sie ruhig etwas mehr Zeit für Ihren Besuch in Speyer und der Umgebung mit, denn hier wird

Kulturelle Schätze in Rheinland-Pfalz

Kulturelle Schätze in Rheinland-Pfalz

... werden von der Generaldirektion Kulturelles Erbe geschützt und bewahrt. Erfahren Sie mehr...

Tags: Sehenswürdigkeiten

Speyer

Speyer

Speyer gilt als Geburtsstadt des Protestantismus und war Schauplatz einer der zwei bedeutenden...

Tags: Luther & Reformation, Städte & Kultur, Pfalz

Romantisches Speyer

Romantisches Speyer

Übernachten Sie in Speyer und nutzen Sie das vielfältige Kulturangebot der Dom- und Kaiser-Stadt am...

Tags: Urlaubsangebote, Pfalz, Städte & Kultur

Museen in Speyer

7 Ergebnisse, sortiert nach aufsteigend / absteigend

Altpörtel (Quelle: Tourist-Information Speyer)

Altpörtel | Speyer

Das Altpörtel, ehemals westliches Haupttor der mittelalterlichen Befestigung der Stadt, zählt zu den höchsten (55 m) und schönsten Stadttoren...

feuerbach (Quelle: Tourist-Information Speyer)

Feuerbachhaus | Speyer

Geburtshaus des Malers Anselm Feuerbach, der zu den bedeutendsten Malern des 19.Jh. zählt. Das Haus, ausgebaut zur Gedenkstätte mit...

purrmann (Quelle: Tourist-Information Speyer)

Hans-Purrmann-Haus | Speyer

Geburts- und Elternhaus des Malers Hans Purrmann. Ständige Ausstellung von über 70 Werken des Künstlers, sie gibt einen Überblick über das...

Hist. Museum (Quelle: Tourist-Information Speyer)

Historisches Museum der Pfalz Speyer | Speyer

Das Historische Museum der Pfalz zeigt regelmäßig große Sonderausstellungen, die sich an kulturhistorisch Interessierte oder Familien richten. Des...

Eingang (Quelle: Tourist-Information Speyer)

Judenhof mit Museum SchPIRA und Mikwe | Speyer

Die mittelalterliche Synangoge mit Frauenschul und das hervorragend erhaltene Ritualbad (hebr. Mikwe), erbaut vor 1128, als ältestes dieser Art in...

juden (Quelle: Tourist-Information Speyer)

Museum SchPira | Speyer

Tel. 0049 6232 291971

Im Museum ist der originale Bauschmuck von Synagoge und Ritualbad ausgestellt. Geschützt vor aggresiver werdenden...

Technik Museum (Quelle: Tourist-Information Speyer)

Technik Museum Speyer | Speyer

Zwischen Dom und Flugplatz gelegen. In der denkmalgeschützten "Liller Halle" und auf dem großen Freigelände werden Exponate der...

Aus der Speyer-Community:

speyer.de Ganz schön viel Action in der Bahnhofsstraße! 🥳 Heute wurde mit einem großen Kran der Speyerer Firma Merckel die Skulptur "Libri" im Lesegarten der Villa Ecarius aufgestellt. Auch unsere Bürgermeisterin Monika Kabs war vor Ort und überzeugte sich vom Gelingen der Aktion. Die Skulptur des Speyerer Künstlers Franz Müller-Steinfurth ist eine kostenfreie Dauerleihgabe - herzlichen Dank dafür!👏 Vielen Dank auch an die Firma Merckel, die kostenlos den Kran zur Verfügung stellte. 04. 09. 2019, 12:48

Noch mehr Infos aus der Community