Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Städte und Kultur in Rheinland-Pfalz

Romantische Städte in Rheinland-Pfalz

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität Deutschland

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Koblenz-Touristik
Bahnhofplatz 7
56068 Koblenz

Tel. +49 (0) 261/30388-0
info@koblenz-touristik.de
www.koblenz-touristik.de

  • Das Deutsche Eck im Sonnenuntergang
    Das Deutsche Eck im Sonnenuntergang
  • Blick auf Schloss Stolzenfels
    Blick auf Schloss Stolzenfels
  • Blick von der Festung Ehrenbreitstein
    Blick von der Festung Ehrenbreitstein auf das Deutsche Eck
  • Blick auf das Deutsche Eck
    Blick auf das Deutsche Eck
  • Radfahrer am Deutschen Eck in Koblenz
    Radfahrer am Deutschen Eck in Koblenz
  • Blick auf die Festung Ehrenbreitstein
    Blick auf die Festung Ehrenbreitstein
  • Seilbahn Koblenz
    Seilbahn Koblenz

Koblenz: Einzige Stadt an Rhein und Mosel

Zwei Begebenheiten sind es, die Koblenz zu einer ganz besonderen Stadt machen – die einzigartige Lage am Zusammenfluss von Rhein und Mosel und eine bewegte, jahrtausendalte Geschichte. Die Preußen sind es, denen Koblenz seine beiden Wahrzeichen zu verdanken hat: Der hoch zu Ross thronende Kaiser am Deutschen Eck und die auf dem gegenüberliegenden Uferhang liegende Festung Ehrenbreitstein. Doch die Stadtgeschichte reicht noch viel weiter zurück in die Vergangenheit. Die Römer sind es nämlich, denen Koblenz eine traditionsreiche Weinkultur und auch seine Gründung zu verdanken hat. Sie erkannten die Schönheit der zwischen Westerwald, Taunus, Hunsrück und Eifel gelegenen Senke und bebauten sie mit der Stadt "Confluentes". Ein wichtiges Ereignis in der jüngsten Vergangenheit war die Bundesgartenschau im Jahr 2011, die mit 3,5 Millionen Besuchern die größte Veranstaltung ist, die jemals in Rheinland-Pfalz stattgefunden hat.

Spaziergang durch die malerischen Gassen der Koblenzer Altstadt

Vom Deutschen Eck gelangt man rasch in die winkelige Koblenzer Altstadt, vorbei an der romanischen Basilika St. Kastor und dem romantischen Blumenhof mit seinem Kunstmuseum Ludwig. Hier zeigt sich, wie jung und lebhaft die Rhein-Mosel-Stadt ist. Auf Plätzen und in Brasserien, zwischen Pflastersteinen, Giebeln und Fachwerk pocht das Herz der Stadt, weht an lauen Sommerabenden ein südlicher Wind durch die Gassen, der fast italienische Züge tragen kann. Koblenz und sein Umland bummelt dann gerne und zeigt die rheinische Lebensart, die sich im etwas übermütig-fröhlichen "Schängel", dem "Kowwelenzer Lausbub" widerspiegelt.

Kunst- und Kulturinteressierte erwartet in Koblenz ein abwechslungsreiches Angebot. Zu den bedeutendsten Museen der Stadt zählen

Im Koblenzer Stadttheater und auf verschiedenen Kleinkunstbühnen werden Theater, Kabarett und Musical aufgeführt. Große Konzerte und Veranstaltungen finden in der Rhein-Mosel-Halle und der Sporthalle Oberwerth statt. Open-Air-Veranstaltungen, wie z.B. das Altstadtfest, das Internationale Gaukler- und Kleinkunstfestival oder das Weltkulturfestival Horizonte ziehen alljährlich zahlreiche Besucher an. Koblenz weiß die Feste zu feiern, wie sie fallen – und davon gibt es fast so viele wie Kiesel an den Flussufern der Stadt.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Region "Romantischer Rhein" sowie zum touristischen Angebot der Stadt Koblenz.

Magisch: Rhein in Flammen

Koblenz ohne die Nähe zu Rhein und Mosel wäre nicht vorstellbar und so gehört auch das Erlebnis des Feuerwerkspektakels "Rhein in Flammen" zu den Höhepunkten im Veranstaltungskalender. An jedem 2. Samstag im August findet die Großveranstaltung "Rhein in Flammen" in Koblenz statt. Auf der 17 Kilometer langen Strecke zwischen Spay und Koblenz ist der größte Schiffskorso Europas unterwegs. Etwa 80 Schiffe gleiten über den Strom, vorbei an romantischen Rheinorten, Burgen und Schlössern, die im roten Bengalfeuer erstrahlen. Acht Feuerwerke begleiten die Fahrt, die mit einem eindrucksvollen Abschlussfeuerwerk über der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz endet.

Unsere Tourentipps für Koblenz

Rund um Koblenz können Sie

Ausblick über das Deutsche Eck in Koblenz:



Entdecken Sie weitere 360°-Videos aus Rheinland-Pfalz in unserem youtube-Kanal!
Kulturelle Schätze in Rheinland-Pfalz

Kulturelle Schätze in Rheinland-Pfalz

... werden von der Generaldirektion Kulturelles Erbe geschützt und bewahrt. Erfahren Sie mehr...

Tags: Sehenswürdigkeiten

Romantisches Koblenz

Romantisches Koblenz

Freuen Sie sich auf ein buntes Kulturprogramm & regionale Köstlichkeiten an Rhein und Mosel.

Tags: Urlaubsangebote, Städte & Kultur, Romantischer-Rhein

Museen in Koblenz

9 Ergebnisse, sortiert nach aufsteigend / absteigend

Fort Konstantin (Quelle: Koblenz-Touristik GmbH)

Fort Konstantin | Koblenz

Benannt

wurde das 1822-1827 erbaute Fort nach dem Bruder des russischen Zaren

Alexander I., Konstantin Pavlovich. Das weitgehend...

Forum Confluentes (Foto: Koblenz Touristik GmbH, Quelle: Koblenz-Touristik GmbH)

Forum Confluentes | Koblenz

"Im

Forum Confluentes haben - in einem hochmodernen, architektonisch herausragenden

Gebäude - Kunst, Kultur und Bildung ein...

Frontansicht (Quelle: Koblenz-Touristik GmbH)

Landesmuseum Koblenz | Koblenz

Das Landesmuseum Koblenz zeigt seinen Besuchern in vier Ausstellungshäusern auf der Festung Ehrenbreitstein attraktive Dauer- und...

Der Daumen (Foto: Koblenz Touristik GmbH, Quelle: Koblenz-Touristik GmbH)

Le Pouce – Der Daumen | Koblenz

César

Baldaccini (1921-1998) war ein französischer Objektkünstler und Bildhauer,

welcher heute vor allem mit dem Nouveau...

Ludwig Museum (Foto: Romantischer Rhein Tourismus GmbH, Quelle: Koblenz-Touristik GmbH)

Ludwig Museum | Koblenz

Direkt am Deutschen Eck befindet sich das 1992 auf Initiative des Sammlerehepaares Peter und Irene Ludwig gegründete Museum. Neben der Sammlung...

Mittelrhein Museum (Quelle: Koblenz-Touristik GmbH)

Mittelrhein Museum | Koblenz

Der Schwerpunkt der großzügig dimensionierten, rund 1700 m2 umfassenden Dauerausstellung liegt im neuen Mittelrhein-Museum auf der Gemäldesammlung...

Barrierefreier Eingang (Quelle: Koblenz-Touristik GmbH)

Mosellum Erlebniswelt Fischpass Koblenz | Koblenz

Jung und Alt sind eingeladen, in der Erlebniswelt am 2011 neu gebauten Fischpass Koblenz an der ersten Moselstaustufe in das Reich der...

Rhein Museum (Quelle: Koblenz-Touristik GmbH)

Rhein Museum | Koblenz

Das Rhein-Museum liegt unmittelbar am Fuße der Festung Ehrenbreitstein. Auf mehr als 1400m² Ausstellungsfläche erfährt und erlebt der Besucher...

Romanticum (Quelle: Koblenz-Touristik GmbH)

Romanticum | Koblenz

Die neue interaktive Erlebnisausstellung. Auf über 800 qm unternehmen Sie als virtueller Gast eines Dampfschiffes eine fantastische Zeitreise...

Aus der Koblenz-Community:

Koblenz-Touristik #veranstaltungstipp: Die Idee des Tag des offenen Denkmals: Einmal im Jahr öffnen historische Gebäude und Orte für Besucher, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind. 😊 Neben dem Koblenzer Sparkassen Marathon findet am 8. September 2019 der Tag des offenen Denkmals statt! 🤓 Infos über das Programm und die beteiligten Häuser in Koblenz findet Ihr hier: https://bit.ly/2MMQ3Xv. Es warten Sonderführungen und besondere Aktionen auf Euch. 😊 Unter Anderem in Koblenz: Die Neuendorfer Flesche ist ein Teil des Preußischen Festungswerk und wurde 1820-25 als Teil der Feste Kaiser Franz erbaut - hier könnt Ihr den Grabenwehrgang besichtigen. 🧐 Im Fort Konstantin werden Euch Führungen angeboten - erhaltene Baureste von den Klosteranlagen der Benediktiner und Karthäuser, sowie Grabfunde, die bis ins 10. Jahrhundert datiert sind werden Euch hier gezeigt. Zudem bieten das Fort Asterstein, die Feste Kaiser Franz, das DB Museum, die Villa Emilie Wiesmann, das Theater Koblenz (schaut in's Programm), die Evangelische Kirche in Pfaffendorf und der Bibelpark in den Pfarrer-Kraus-Anlagen zum Einblick ein. 😊 ___________________________________ #werbung Sehenswertes in Koblenz, um den Tag des offenen Denkmals in Koblenz abzurunden? 😊 https://bit.ly/322JEMf 📸 Fort Konstantin und Feste Franz: (c) Christian Nentwig 04. 09. 2019, 14:00

Noch mehr Infos aus der Community