Gastlandschaften Rheinland-Pfalz

Rad am Ring | Nürburg

Die Herausforderung in der Grünen Hölle

 

Statt Motorengeheul ist auf der Traditionsrennstrecke bei Rad am Ring sonores Kettenrattern zu vernehmen. Vom 26. bis 28. Juli 2019 kommt Rad am Ring wieder in die Eifel.

Ab und an mischt sich einmal ein Fluch darunter, der dem einen oder anderen Starter angesichts der sprichwörtlichen Qualen in der "Grünen Hölle" über die Lippen kommt. Wer die Herausforderung im Sattel sucht, der kann sie am Nürburgring bei Rad am Ring finden!

Höhepunkt der Veranstaltung ist das 24-Stunden-Rennen der Radfahrer über die Kombination aus Grand-Prix-Strecke und Nordschleife.

(Quelle: www.nuerburgring.de)

 

Mit dem E-Bike über die Nordschleife

E-Biker können am 27. Juli zwischen 9.0 Uhr und 12.0 Uhr kostenlos eine Runde auf der legendären ca. 22km langen Nordschleife drehen. Die  "grüne Hölle" mit dem Bike bezwingen, ein tolles Gefühl!

Infos

So erreichen Sie uns

eventwerkstatt GmbH
Eichendorffstraße 92
71665 Vaihingen/Enz


Tel. (0049)70422892218

E-Mailinfo@eventwerkstatt.net
Internethttp://www.radamring.de

Zeiten

Fr–So10:00 Uhr
Plakat (Foto: Nürburgring 1927 GmbH & Co KG, Quelle: Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring) 24h-Finish (Foto: pressebild 2017-07-30_24h finish orig.jp, Quelle: Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring) Rennrad am Ring (Foto: pressebild 2017-07-29_rennrad am ring orig, Quelle: Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring) Rudi Altig Race (Foto: pressebild_rudi_altig_race_2017.jpg, Quelle: Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring) Rad am Ring Start und Ziel (Foto: radamringPressebild 2016-07-31-001, Quelle: Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring) Rad Sportler (Foto: radamringPressebild-2016-08-18--001, Quelle: Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular