Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Barrierefreies Reisen

Barrierefreies Rheinland-Pfalz

Suchen & Buchen

Indikatoren
Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung
Regionen
Unterkünfte
bitte wählen
Essen & Trinken
bitte wählen
Freizeit & Sport
bitte wählen
Service/Verkehr
bitte wählen

Museum bei der Kaiserpfalz | Ingelheim am Rhein

Ingelheim kann auf eine wechselvolle Geschichte zurückblicken. In besonderer Weise wurde diese von einem Herrscher geprägt: von Karl dem Großen.

"Auch begann Karl mit dem Bau von zwei herrlichen Palästen: der eine war nicht weit von Mainz in der Nähe seines Gutes Ingelheim, (…)", so steht es in Einhards Lebensbeschreibung des Kaisers. Besucher des Museums können sich über die Ingelheimer Kaiserpfalz und die archäologischen Grabungen im Pfalzgebiet informieren. Ein Rekonstruktionsmodell vermittelt einen anschaulichen Eindruck von diesem einst imposanten karolingischen Bauwerk. Zu sehen sind weiterhin Objekte aus dem Bereich der Bauplastik und aufschlussreiche Funde, die von den Ausgräbern im Verlauf der letzten hundert Jahre zutage gefördert wurden.

Neben dem thematischen Schwerpunkt "Kaiserpfalz" zeigt die Museumsausstellung ausgewählte Exponate zur Lokalgeschichte von der Steinzeit bis zum Frühmittelalter. Objekte aus diesen Epochen wurden vom Historischen Verein Ingelheim e. V. seit Anfang des 20. Jahrhunderts gesammelt und gehören heute zum Bestand des Ingelheimer Museums.

In allen Abteilungen des Museums finden sich spezielle Kindertexte zu einzelnen Exponaten für die jüngeren Besucher.

So erreichen Sie uns

Museum bei der Kaiserpfalz
François-Lachenal-Platz 5
55218 Ingelheim


Tel. (0049) 6132 714701
E-Mailinfo-museum@ingelheim.de
Internethttp://www.museum-ingelheim.de

Links

Dokumente

Museum bei der Kaiserpfalz (Foto: Andrea Enderlein, Quelle: Tourist-Information Ingelheim) Goldmünze (Quelle: Tourist-Information Ingelheim) Museum & Besucherzentrum bei der Kaiserpfalz (Quelle: Tourist-Information Ingelheim) Museum bei der Kaiserpfalz Monitore (Quelle: Tourist-Information Ingelheim) Museum bei der Kaiserpfalz Säulengang (Quelle: Tourist-Information Ingelheim)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular

Barrierefreiheit geprüftVolle Barrierefreiheit für MobilitätInformationen zur Barrierefreiheit

Kassenbereich mit Sitzgelegenheit (Quelle: Tourist-Information Ingelheim) Ausstellungsraum mit Freifläche (Quelle: Tourist-Information Ingelheim) Ausstellungsraum mit Vitrienen und Freiflächen (Quelle: Tourist-Information Ingelheim) Waschtisch mit Kippspiegel (Quelle: Tourist-Information Ingelheim) Barrierefreie Toilette mit Freiräumen (Quelle: Tourist-Information Ingelheim) Ebenerdiger Eingamgsbereich (Quelle: Tourist-Information Ingelheim)

sehbehindert / blind

  • Assistenzhunde sind erlaubt.

mobilitätseingeschränkt

  • Zugänge und Durchgänge sind mind. 90 cm breit
  • Stufenloser Zugang zum Gebäude/Gelände

Zertifizierung

  • Reisen für Alle Barrierefreiheit geprüft
  • Reisen für Alle Menschen mit Gehbehinderung Stufe 2

kognitiv eingeschränkt

  • Informatonen sind in leichter Sprache vorhanden

Allgemein

  • Zugänge und Durchgänge mind. 70 cm breit
  • Besonderheiten: Klappstühle für Senioren erhältlich, auch als Gehhilfe verwendbar
  • Gebärden- oder Schriftdolmetscher kann auf Anfrage organisiert werden
  • Alle relevanten Bewegungsflächen betragen min 120 x 120 cm
  • Zugänge und Durchgänge mind. 80 cm breit
  • Hilfestellung kann Gast grundsätzlich angeboten werden

Anreise & Parken

  • Besonderheiten: auf Francois-Lachenal-Platz: Kopfsteinpflaster, kein Leitsystem
  • Entfernung nächste Haltestelle (in m): 20

Zugang zum Betrieb

  • Durchgangsbreite Eingangstür (in cm): 98
  • Besonderheiten: Tür ist schwergängig zu öffnen
  • Zugang hell, blendfrei gestaltet

Flure und Durchgänge

  • Flure und Hauptwege hell, blendfrei gestaltet

Sanitärräume

  • Sitzhöhe WC-Becken (in cm): 44
  • Höhe Haltegriff links neben WC (in cm): 84
  • Besonderheiten: Notrufschalter und Wickeltisch vorhanden
  • Haltegriff links hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Spiegel über Waschtisch im Sitzen und Stehen einsehbar
  • Höhe Oberkante Waschtisch (in cm): 80
  • Tür mit EURO-Toilettenschlüssel zu öffnen
  • Haltegriff rechts hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sanitärräume hell, blendfrei gestaltet
  • Beinfreiheit unterhalb Waschtisch kleiner 67 cm hoch, 30 cm tief 20 x 56 cm
  • Notruf ist in einer Höhe von (in cm): 1
  • Tür öffnet nach außen
  • Höhe Haltegriff rechts neben WC (in cm): 84