Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Barrierefreies Reisen

Barrierefreies Rheinland-Pfalz

Suchen & Buchen

Indikatoren
Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung
Regionen
Unterkünfte
bitte wählen
Essen & Trinken
bitte wählen
Freizeit & Sport
bitte wählen
Service/Verkehr
bitte wählen

Mosellum Erlebniswelt Fischpass Koblenz | Koblenz

Jung und Alt sind eingeladen, in der Erlebniswelt am 2011 neu gebauten Fischpass Koblenz an der ersten Moselstaustufe in das Reich der Wanderfische einzutauchen. An interaktiven Exponaten werden die Mosel und ihre Fischwelt lebendig. Schifffahrt, Stromerzeugung und Fischwanderungen im Moseltal – dieses Spannungsgefüge steht im Mittelpunkt der Ausstellung. Das Mosellum hat vier Erlebnisbereiche, die auf verschiedenen Ebenen verteilt sind. Alle Ebenen sind mit dem Fahrstuhl barrierefrei zu erreichen. Der Höhepunkt befindet sich sicherlich im Untergeschoss des Mosellums. Hier besteht die Möglichkeit durch drei große Fenster direkt in den Fischpass hineinzuschauen. Jedoch hat auch der Blick aus der Vogelperspektive von der Dachterrasse auf den Fischpass seine Reize.

So erreichen Sie uns

Moselstaustufe
56068 Koblenz


Tel. (0049)9523430
E-Mail
Internetmosellum.rlp.de

Barrierefreier Eingang (Quelle: Koblenz-Touristik GmbH) Aussenansicht (Quelle: Koblenz-Touristik GmbH)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular

Barrierefreiheit geprüftVolle Barrierefreiheit für MobilitätInformationen zur Barrierefreiheit

Erster Teil der Anrampung zum Eingang (Quelle: Koblenz-Touristik GmbH) Anrampung zum ebenerdigen Eingang (Quelle: Koblenz-Touristik GmbH) Barrierefreie Toilette mit Haltegriffen und Freifl (Quelle: Koblenz-Touristik GmbH) Bedienelement im Aufzug mit Brailschrift (Quelle: Koblenz-Touristik GmbH) Freifläche im interaktiven Teil der Austellung  (Quelle: Koblenz-Touristik GmbH) Durchgang in der Ausstellung (Quelle: Koblenz-Touristik GmbH) Automatischer Türöffner (Quelle: Koblenz-Touristik GmbH)

hörbehindert / gehörlos

  • Bestätigung Notruf in Aufzug durch optischen Empfänger möglich

sehbehindert / blind

  • Assistenzhunde sind erlaubt.

mobilitätseingeschränkt

  • Zugänge und Durchgänge sind mind. 90 cm breit
  • Stufenloser Zugang zum Gebäude/Gelände

Zertifizierung

  • Reisen für Alle Barrierefreiheit geprüft
  • Reisen für Alle Menschen mit Gehbehinderung Stufe 2

Allgemein

  • Gebärden- oder Schriftdolmetscher kann auf Anfrage organisiert werden in Rücksprache über Koblenztouristik
  • Zugänge und Durchgänge mind. 80 cm breit
  • Zugänge und Durchgänge mind. 70 cm breit
  • Alle relevanten Bewegungsflächen betragen min 120 x 120 cm
  • Hilfestellung kann Gast grundsätzlich angeboten werden

Anreise & Parken

  • Besonderheiten: 5 Parkplätze, davon 1 Behindertenparkplatz
  • Entfernung nächste Haltestelle (in m): 300

Zugang zum Betrieb

  • Maximale Längsneigung der Rampe (in %): 6
  • Durchgangsbreite Eingangstür (in cm): 120
  • Dauerhafte Rampe vorhanden
  • Zugang hell, blendfrei gestaltet
  • Name und Logo des Betriebs sind von außen klar erkennbar:

Rezeption/Kasse

  • Rezeption/Kasse ist hell ausgeleuchtet
  • Besonderheiten: Ausreichend Ruhebänke
  • Engste Stelle Durchgänge zu Rezeption (in cm): 100
  • Gleichwertige Möglichkeit, im Sitzen zu kommunizieren vorhanden

Aufzug

  • Breite Eingangstür des Aufzugs (in cm): 90
  • Bestätigung Notruf in Aufzug durch akustischen Empfänger möglich
  • Beschriftung Bedienelemente taktil erfassbar Brailleschrift
  • Taktil erfassbare Etagennummer Türlaibung/Aufzugstür (Höhe 145 - 160 cm)
  • Bedienelemente/Beschilderung sind visuell kontrastreich gestaltet:
  • Aufzug hat Sprachausgabe

Flure und Durchgänge

  • Flure und Hauptwege hell, blendfrei gestaltet
  • Generelle Breite Flur (in cm): 150
  • Engste Stelle Flur (in cm): 100

Sanitärräume

  • Tür öffnet nach innen
  • Beinfreiheit unterhalb Waschtisch mindestens 67 cm hoch, 30 cm tief 70 cm x 30 cm
  • Tür öffnet nach außen
  • Bedienung von Wasserhahn, WC-Spülung, etc. über Sensortasten Wasserhahn
  • Höhe Haltegriff rechts neben WC (in cm): 80
  • Höhe Oberkante Waschtisch (in cm): 86
  • Spiegel über Waschtisch im Sitzen und Stehen einsehbar
  • Haltegriff rechts hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe WC-Becken (in cm): 50
  • Abstand Haltegriffe voneinander (in cm): 70
  • Haltegriff links hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Besonderheiten: Grosses Bad
  • Sanitärräume hell, blendfrei gestaltet
  • Notruf ist in einer Höhe von (in cm): 1
  • Höhe Haltegriff links neben WC (in cm): 80