Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Romantischer Rhein

Urlaub am Rhein - Rheinland-Pfalz erleben

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Romantischer Rhein Tourismus GmbH
An der Königsbach 8
56075 Koblenz

Tel. +49 (0)261/ 97 38 47 0
Fax +49 (0)261/ 97 38 47 -14
info@romantischer-rhein.de
www.romantischer-rhein.de

Unterkünfte am Romantischen Rhein

Jugendherberge Festung Ehrenbreitstein Koblenz Jugendherberge | Koblenz

Die Jugendherberge Koblenz hat 157 Betten in Zimmern für 1-, 2-, 4- und Mehrbettbelegung. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC ausgestattet.

 

Die Jugendherberge hat die Kategorie IV+

 

In der Jugendherberge Festung Ehrenbreitstein sind Modernität und historische Gemäuer im Einklang. Die Jugendherberge befindet sich in der historischen Festungsanlage Ehrenbreitstein mit unglaublichem Blick über das Rhein- und Moseltal. Die Stadt der Bundesgartenschau 2011 liegt am Zusammenfluss von Rhein und Mosel und ist das Tor zum Welterbe Oberes Mittelrheintal.

 

Veranstaltungsinformationen:

 

5 Aufenthalts- und Veranstaltungsräume unterschiedlicher Größe für 16 bis 64 Personen.

 

Anfahrt:

 

Über die Autobahnen A3 oder A61 auf die A48, dort Abfahrt Bendorf/Neuwied, weiter Richtung Vallendar, Koblenz. Aus dem Rhein- oder Moseltal kommend über die B9 oder B42.

 

Der Parkplatz der Jugendherberge befindet sich im Stadtteil Ehrenbreitstein am Schrägaufzug. Geben Sie dazu in Ihr Navigationsgerät folgende Daten ein: Vor dem Sauerwassertor 13, 56077 Koblenz. Die Parkplätze sind begrenzt. Das Parken am Schrägaufzug kosten für die Gäste der Jugendherberge 4,50 EURO pro Übernachtung und PKW. Das Parkticket können Sie über die Jugendherberge beziehen, insofern noch Parkplätze frei sind. Für das Öffnen der Schranke benötigen Sie auf alle Fälle von der Jugendherberge den gültigen Pincode. Diesen geben Sie ein und drücken anschließend das Schlüsselsymbol.

 

Beachten Sie bitte folgende Anfahrtshinweise:

Die Festung Ehrenbreitstein ist seit 01.04.2012 autofrei. Die Jugendherberge ist mit einem Schrägaufzug zu erreichen. Der Schrägaufzug fährt vom Stadtteil Ehrenbreitstein direkt zur Jugendherberge und stellt schon ein erstes schönes Erlebnis bei Ihrer Anreise dar. Der Aufzug ist für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen geeignet. Das Ticket für den Schrägaufzug kostet für die Gäste der Jugendherberge nur:

Erwachsene 3,00 EURO

Kinder von 7 bis 14 Jahre und Schüler bis 18 Jahre 1,50 EURO

Kinder bis einschließlich 6 Jahre sind kostenfrei

Drücken Sie dazu bitten den Button "DJH" oder "DJH Tür" auf dem Display des Kassenautomaten am Schrägaufzug und wählen den entsprechenden Tarif aus. Damit können Sie den Aufzug mehrfach bis zum nächsten Tag 24:00 Uhr nutzen.

 

Den Parkplatz der Festung Ehrenbreitstein erreichen Sie über den Stadtteil Niederberg. Sie kommen dort an der Fritschkaserne vorbei und über den Festungspark zu den kostenpflichtigen Parkplätzen - 3,00 EURO pro Tag und PKW. Falls Sie über ein Navigationsgerät verfügen, geben Sie bitte folgendes ein: Greiffenklaustraße, 56077 Koblenz.

 

Nach dem Parken können Sie kostenlos durch das Festungsgelände gehen, da der Eintritt in die Festung Ehrenbreitstein für unsere Gäste kostenfrei ist. Bitte zeigen Sie dazu bei Passieren der Eingangspforte der Security Ihre Buchungsbestätigung oder den Belegungsvertrag vor.

 

Sollte es wider Erwarten zu einer Erhebung von einem Festungseintritt kommen, dann legen Sie bitte den Betrag vor und nach Abgabe der Eintrittskarten erhalten Sie an der Rezeption der Jugendherberge den Betrag zurück erstattet.

 

Orientieren Sie sich bitte auf dem Weg zur Jugendherberge durch die Festung nach der Beschilderung "Zum Fahnenturm".

 

Mit dem Rad oder zu Fuß:

Die Jugendherberge liegt direkt am Rheinsteig. Aus dem Stadtteil Ehrenbreitstein führt ein Fußweg ab dem Rhein-Museum über den "General-Aster-Weg" auf die Vorburg Helfenstein. Von dort geht es über den "Felsenweg" zur Jugendherberge. Mit dem Rad vom Stadtteil Ehrenbreitstein über die Fahrtstraße "Felsenweg" zur Jugendherberge

So erreichen Sie uns

Jugendherberge Festung Ehrenbreitstein
Familien- und Jugendgästehaus
56077 Koblenz


Tel. (0049) 261 972870
E-MailKoblenz@diejugendherbergen.de
Internethttp://www.diejugendherbergen.de

Jugendherberge Festung Ehrenbreitstein (Quelle: Koblenz-Touristik GmbH) Rezeption (Quelle: Koblenz-Touristik GmbH)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular

Barrierefreiheit geprüftEingeschränkte Barrierefreiheit für MobilitätInformationen zur Barrierefreiheit

Eingang Speiseraum (Quelle: Koblenz-Touristik GmbH) Besprechugsraum Nebengebäude (Quelle: Koblenz-Touristik GmbH) öffentliche Toilette mit Haltegriffen (Quelle: Koblenz-Touristik GmbH) Freifläche Buffet (Quelle: Koblenz-Touristik GmbH) Zugang zur Jugendherberge (Quelle: Koblenz-Touristik GmbH) Bewegungsflächen öffentliche Toilette  (Quelle: Koblenz-Touristik GmbH)

sehbehindert / blind

  • Assistenzhunde sind erlaubt.

mobilitätseingeschränkt

  • Zugänge und Durchgänge sind mind. 90 cm breit
  • Stufenloser Zugang zum Gebäude/Gelände
  • Parkplatz für Menschen mit Behinderung vorhanden 2 Stellplätze

Zertifizierung

  • Reisen für Alle Barrierefreiheit geprüft
  • Reisen für Alle Menschen mit Gehbehinderung Stufe 1

Beschilderung

  • Informationen sind in gut lesbarer Schrift vorhanden.
  • Informationen sind taktil erfassbar

Allgemein

  • Zugänge und Durchgänge mind. 70 cm breit
  • Als Hilfsmittel wird angeboten: Lesehilfen
  • Zugänge und Durchgänge mind. 80 cm breit
  • Hilfestellung kann Gast grundsätzlich angeboten werden

Anreise & Parken

  • Besonderheiten: Parkraum ist im Tal, Jugendherberge über Schrägaufzug erreichbar
  • Länge des PKW-Stellplatz (in cm) 500
  • Breite des PKW-Stellplatz (in cm) 350
  • Oberflächenbeschaffenheit des Weges leicht begeh- und befahrbar
  • Entfernung des Parkplatz zum Eingang (in m) 200
  • Parkplätze sind entsprechend gekennzeichnet

Zugang zum Betrieb

  • Durchgangsbreite Eingangstür (in cm): 100
  • Name und Logo des Betriebs sind von außen klar erkennbar:
  • Eine Gehwegbegrenzung ist vorhanden (z. B. Rasenkantensteine)
  • Eingangstür ist visuell kontrastreich abgesetzt:
  • Höhe der Türschwelle (in cm): 0
  • Bewegungsfläche vor/hinter der Tür (Tiefe in cm): 150
  • Sitzgelegenheiten sind vorhanden
  • Eingangsbereich ist visuell kontrastreich gestaltet
  • Breite des Weges (in cm) 150
  • Maximale Längsneigung des Weges (in %) 6
  • Der Weg ist von der Oberflächenbeschaffenheit erschütterungsarm/leicht begehbar
  • Maximale Längsneigung über eine Strecke von (m) 6
  • Tür wird ohne eigenem Kraftaufwand geöffnet (Drücker, Lichtschranke…):
  • Eingangsbereich durch taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar:
  • Zugang hell, blendfrei gestaltet
  • Bewegungsfläche vor/hinter der Tür (Breite in cm): 150
  • Länge des Weges (in m) 300

Rezeption/Kasse

  • Gleichwertige Möglichkeit, im Sitzen zu kommunizieren vorhanden
  • Rezeption/Kasse ist hell ausgeleuchtet
  • Bewegungsfläche vor der Kasse/Rezeption: Breite (in cm) 300
  • Höhe der Kasse/Rezeption an der tiefsten Stelle (in cm) 75
  • Höhe der Kasse/Rezeption an der höchsten Stelle (in cm) 110
  • Die Rezeption/Kasse ist von der Eingangstür direkt sichtbar.
  • Bewegungsfläche vor der Kasse/Rezeption: Tiefe (in cm) 200

Sanitärräume

  • Länge des rechten Haltegriffs (in cm) 85
  • Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet:
  • Sitzhöhe WC-Becken (in cm): 51
  • Höhe Haltegriff links neben WC (in cm): 88
  • Bewegungsfläche vor/hinter der Tür (Breite in cm): 150
  • Haltegriff links hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Tür ist visuell kontrastreich abgesetzt:
  • Bewegungsfläche rechts neben WC: Breite (in cm) 100
  • Spiegel über Waschtisch im Sitzen und Stehen einsehbar
  • Höhe Oberkante Waschtisch (in cm): 80
  • Bewegungsfläche vor/hinter der Tür (Tiefe in cm): 150
  • Durchgangsbreite der Toilettentür (in cm) 90
  • Abstand Haltegriffe voneinander (in cm): 66
  • Tiefe der WC-Schüssel (in cm) 71
  • Öffentliches barrierefreies WC: Unisex
  • Bewegungsfläche rechts neben WC: Tiefe (in cm) 71
  • Haltegriff rechts hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Bewegungsfläche vor Waschtisch: Tiefe (in cm) 150
  • Bedienelemente der Toilettentür sind taktil erfassbar:
  • Bewegungsfläche vor Waschtisch: Breite (in cm) 120
  • Bewegungsfläche vor WC: Breite (in cm) 170
  • Notruf ist in einer Höhe von (in cm): 15
  • Tür öffnet nach außen
  • Bewegungsfläche vor WC: Tiefe (in cm) 200
  • Länge des linken Haltegriffs (in cm) 85
  • Beinfreiheit unterhalb Waschtisch mindestens 67 cm hoch, 30 cm tief
  • Höhe der Türschwelle (in cm): 0
  • Höhe Haltegriff rechts neben WC (in cm): 88
  • Bewegungsfläche links neben WC: Breite (in cm) 110
  • Bewegungsfläche links neben WC: Tiefe (in cm) 71

Gastronomie

  • Name: Speiseraum
  • Mindestbreite des Flurs/Gangs : Breite (in cm) 120
  • Anzahl der unterfahrbaren Tische (max 80 cm, Höhe Unterfahrbarkeit min. 67 cm) 10
  • Anzahl der Tische bei der keine Lampen das Gesichtsfeld/Blickkontakt stören 10
  • Anzahl der Tische mit heller, blendfreier Beleuchtung 10

Tagungsraum

  • Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet:
  • Eingangstür ist Einflügeltür:
  • Sitzgelegenheiten sind vorhanden
  • Größe des Raums: Tiefe (in m) 7
  • Eingangstür ist visuell kontrastreich abgesetzt:
  • Bewegungsfläche vor/hinter der Tür (die kleinere angeben) (Breite in cm): 150
  • Durchgangsbreite Eingangstür (in cm): 90
  • Bewegungsfläche vor/hinter der Tür (die kleinere angeben) (Tiefe in cm): 150
  • Höhe der Türschwelle (in cm): 0
  • Engste Stelle Flure und Durchgänge zu Tagungsraum (in cm): 120
  • Tagungsraum hell, blendfrei gestaltet/gut beleuchtet
  • Größe des Raums: Breite (in m) 11
  • Besonderheiten Es gibt zwei identische Räume, die verbunden werden können.
  • Bedienelemente der Eingangstür sind taktil erfassbar:

Ausstattungsmerkmale

Eignung
  • Rollstuhlfahrer
  • Singles
  • Einzelreisende
  • Familien
  • Kinder
  • Jugendliche
  • Gruppen
  • Senioren
  • Nichtraucher
  • Geschäftsreisende
Zahlungsarten
  • Kreditkarten möglich
  • Ec-Cash / Maestro
Gruppen
  • Busgruppen möglich
  • Jugendgruppen / Schulklassen
Verpflegung
  • Glutenfreie Kost
  • Diätkost
  • Frühstücksbuffet
  • Vegetarische Küche
Kinder
  • Kinderhochstuhl
  • Gitterbett / Babybett
  • Flaschenwärmer
  • Kinderprogramm
  • Baby-Wickelauflage
Sport / Freizeit
  • Adventure-Aktivitäten
Einrichtungen Betrieb
  • Historisches Gebäude
  • PKW-Parkplatz
  • Bistro
  • Haustiere nicht erlaubt
Tagung / Kongress
  • Tagungs-/Seminarräume Anzahl: 5
  • Standardtagungstechnik
  • Tagungsservice
  • Wandtafeln / Whiteboards / Metaplan
  • Beamer
  • Flip-Chart