Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Romantischer Rhein

Urlaub am Rhein - Rheinland-Pfalz erleben

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Romantischer Rhein Tourismus GmbH
An der Königsbach 8
56075 Koblenz

Tel. +49 (0)261/ 97 38 47 0
Fax +49 (0)261/ 97 38 47 -14
info@romantischer-rhein.de
www.romantischer-rhein.de

Infosystem Romantischer Rhein

Loreley-Besucherzentrum | St. Goarshausen

Das Loreley-Besucherzentrum wurde im Jahr 2000 als offizielle Außenstelle der Expo in Hannover eröffnet. In der 6-teiligen Ausstellung gibt es Informationen rund um das Thema "Welterbe Oberes Mittelrheintal" und einen 20-minütigen 3-D-Film. In der Tourist-Information erhalten sie Informationen über das Gebiet des Romantischen Rheins zwischen Bingen/Rüdesheim und Remagen/Unkel. Im Bistro erwarten sie regionale Speisen zu fairen Preisen.

So erreichen Sie uns

Loreley-Besucherzentrum
Auf der Loreley 7
56346 St. Goarshausen


Tel. (0049) 6771 599093
E-Mailinfo@loreley-besucherzentrum.de
Internethttp://loreley-besucherzentrum.de

Öffnungszeiten

April bis Ende Oktober: täglich von 10.00 - 17.00 Uhr

Bistro 11.00 - 18.00 Uhr

 

Ab November: Winterpause

Links

Loreley-Besucherzentruam (Foto: Romantischer Rhein Tourismus GmbH, Quelle: Loreley-Touristik e.V.)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular

Barrierefreiheit geprüftVolle Barrierefreiheit für MobilitätVolle Barrierefreiheit für RollstuhlInformationen zur Barrierefreiheit

ebenerdiger Eingang (Quelle: Loreley-Touristik e.V.) Freiflächen Verkaufsraum (Quelle: Loreley-Touristik e.V.) Fühlbox (Quelle: Loreley-Touristik e.V.) Freiflächen in den Ausstellungsräumen (Quelle: Loreley-Touristik e.V.) Barrierefreie Toilette mit Haltegriffen (Quelle: Loreley-Touristik e.V.) Counter mit Freiflächen (Quelle: Loreley-Touristik e.V.) Bistrobereich mit Freiflächen  (Quelle: Loreley-Touristik e.V.) ebenerdiger Eingang in den Bistrobereich (Quelle: Loreley-Touristik e.V.)

sehbehindert / blind

  • Assistenzhunde sind erlaubt.

mobilitätseingeschränkt

  • Zugänge und Durchgänge sind mind. 90 cm breit
  • Stufenloser Zugang zum Gebäude/Gelände

Zertifizierung

  • Reisen für Alle Barrierefreiheit geprüft
  • Reisen für Alle Menschen mit Gehbehinderung Stufe 2
  • Reisen für Alle Rollstuhlfahrer Stufe 2

Allgemein

  • Zugänge und Durchgänge mind. 70 cm breit
  • Zugänge und Durchgänge haben mehr als eine Stufe Rampen sind vorhanden
  • Gebärden- oder Schriftdolmetscher kann auf Anfrage organisiert werden
  • Zugänge und Durchgänge mind. 80 cm breit

Anreise & Parken

  • Entfernung nächste Haltestelle (in m): 50

Zugang zum Betrieb

  • Durchgangsbreite Eingangstür (in cm): 110
  • Name und Logo des Betriebs sind von außen klar erkennbar:
  • Ganzglastüren mit Kontraststreifen versehen
  • Zugang hell, blendfrei gestaltet

Rezeption/Kasse

  • Gleichwertige Möglichkeit, im Sitzen zu kommunizieren vorhanden
  • Rezeption/Kasse ist hell ausgeleuchtet

Flure und Durchgänge

  • Engste Stelle Flur (in cm): 90
  • Flur führt zu: durch die Ausstellung
  • Wand als Orientierungshilfe geeignet
  • Generelle Breite Flur (in cm): 200
  • Fußbodenbelag wichtigste Wege und Durchgänge taktil erfassbar
  • Flure und Hauptwege hell, blendfrei gestaltet
  • Besonderheiten: Bedienhöhen teilw. über 85 cm, Audiodeskription,mulitmediialer Tisch

Treppe

  • Opt. Kontrast Stufenkanten und waagerechter -fläche (min. 1. / letzte Stufe)
  • Taktiler Kontrast zwischen Belag Treppe und angrenzenden Fußböden
  • Treppe ist hell, blendfrei gestaltet
  • Handlauf wird am Anfang/Ende der Treppe waagerecht weitergeführt (in cm).
  • Besonderheiten: 3 Stufen, altern. Zugang zur Ebene Bistro, über Aussenweg/Ausstellung umgehbar

Sanitärräume

  • Sitzhöhe WC-Becken (in cm): 54
  • Höhe Haltegriff links neben WC (in cm): 87
  • Haltegriff links hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Spiegel über Waschtisch im Sitzen und Stehen einsehbar
  • Höhe Oberkante Waschtisch (in cm): 87
  • Abstand Haltegriffe voneinander (in cm): 70
  • Haltegriff rechts hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sanitärräume hell, blendfrei gestaltet
  • Notruf ist in einer Höhe von (in cm): 1
  • Tür öffnet nach außen
  • Beinfreiheit unterhalb Waschtisch mindestens 67 cm hoch, 30 cm tief
  • Höhe Haltegriff rechts neben WC (in cm): 87

Gastronomie

  • Ausstattungs- und Möblierungselemente mit Blindenstock erfassbar
  • Name: Cafe Bistro Mittelrhein
  • Durchgangsbreite Eingangstür (in cm): 110
  • Ausstattungs- und Möblierungselemente kontrastierend gestaltet
  • Speise- und Getränkekarte in gut kontrastierender, schnörkelloser Schrift
  • Engste Stelle Flure und Durchgänge in Gastronomieraum (in cm): 120