Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Pfalz

Urlaub in der Pfalz: Wandern, Radfahren & Wein

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

ServiceQualität Deutschland

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Pfalz. Touristik e.V.
Martin-Luther-Straße 69
67433 Neustadt/Weinstraße

Tel. +49 (0) 6321/39160
Fax +49 (0) 6321/391619
info@pfalz-touristik.de
www.pfalz.de

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen!

Pfalztheater - Tell Me on a Sunday (Bleib noch bis zum Sonntag). | Kaiserslautern

Tell Me on a Sunday (Bleib noch bis zum Sonntag).

„Mit dir bin ich froh und verrückt. Ich will die beste Frau sein, die es für dich gibt.

Sheldon Bloom, lass mich’s tun!"

Mit Welterfolgen wie „Jesus Christ Superstar", „Evita", „Cats" und „Das Phantom der Oper" wurde der englische Komponist Andrew Lloyd Webber zu einem Großmeister des modernen Musicals.

Neben diesen spektakulären Westend - und Broadwayshows schrieb er mit „Tell Me on a Sunday" ein überraschend intimes "One Woman Musical", das auch leise, nach innen gekehrte Töne kennt.

Ursprünglich war das Stück als ein Fernsehspecialfür die englische Sängerin Marti Webb konzipiert, bevor es, ergänzt umzusätzliche Songs, auf die Bühne kam.

Nummern wie „Take That Look off Your Face" und „Tell Me on A Sunday" stürmten auch die Charts.

In einer kleinen, aber feinen Instrumentalbesetzung ist „Tell Me on a Sunday" ein großes Musicalereignis für einen kleinen Theatersaal.

Das Musical erzählt von einer jungen Frau, die aus irgendeinem Provinznest in Europa voller falscher Illusionen in die Weltstadt New York aufbricht. Dort holt die Realität sie schnell ein:

Mangels Greencard kann sie sich zunächst nur mit Gelegenheitsjobs über Wasser halten – und sie gerät ständig an die falschen Männer, wie etwa an einen Filmproduzenten, der sie zwar mit nach Hollywoodnimmt, der aber in ihr nur eine schnell vorübergehende Episode sieht, oder aber an einen verheirateten Mann, der gar nicht daran denkt, für sie Frau und Familie zu verlassen.

Zwischen enttäuschten Träumen und Heimweh muss sie letztendlich lernen, auf eigenen Füßen zu stehen und ihren Weg zu finden.

Die Songs des Musicals – mal vom englischen Pop inspiriert oder auch jazzig angehaucht – lassen tief in die Seele der jungen Frau blicken, bieten aber auch einiges an komischen Momenten.

 

 

Karten sind im Vorverkauf erhältlich bei der Theaterkasse

Telefon +49 631 3675 209 oder per E-Mail: vorverkauf@pfalztheater.bv-pfalz.de

Öffnungszeiten der Theaterkasse

Dienstag bis Freitag 11.00 bis 14 Uhr und 16.30 bis 18.30 Uhr

Samstag 10.00 bis 13.00 Uhr

Abendkasse: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn

So erreichen Sie uns

Pfalztheater
Willy-Brandt-Platz 4 + 5
67657 Kaiserslautern


Tel. (0049) 631 36750

E-Mailinfo@pfalztheater.bv-pfalz.de
Internethttp://www.pfalztheater.de

Zeiten

Sa20:00 Uhr
Adrien Cunka - (Foto: Pfalztheater, Quelle: Tourist-Information Kaiserslautern) Adrienn Cunka (Foto: Pfalztheater, Quelle: Tourist-Information Kaiserslautern) Pfalztheater (Quelle: Tourist-Information Kaiserslautern)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular