Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Pfalz

Urlaub in der Pfalz: Wandern, Radfahren & Wein

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Pfalz. Touristik e.V.
Martin-Luther-Straße 69
67433 Neustadt/Weinstraße

Tel. +49 (0) 6321/39160
Fax +49 (0) 6321/391619
info@pfalz-touristik.de
www.pfalz.de

Infosystem Pfalz

Windspiel | Bad Dürkheim

Windspiel (1999)

Bernd Funk, Offenbach (Queich)

 

Bernd Funk hat sich mit seinen Arbeiten rasch einen hervorragenden Ruf als Metall-Designer und

-Gestalter erworben. Er ist Mitglied des Berufsverbandes Bildender Künstler (BBK). Seine Werke in Stahl/Edelstahl/Bronze und seine Restaurierungsarbeiten haben weit über die Landesgrenzen hinaus Beachtung gefunden. 2002 wurde sein Können mit dem Pfalzpreis gewürdigt.

Bernd Funk sieht sich als Kunsthandwerker, der, handwerklich geprägt, bei vielen seiner Arbeiten die Grenzen zur Kunst überschreitet: Für ihn existiert noch die alte Einheit von Kunst und Handwerk. Konsequent vertritt er eine klare Linie und nähert sich der Philosophie des Bauhauses an.

Seine besondere Liebe für kinetische Objekte beweist er auch in Bad Dürkheim. Der exponierte Standort des Windspiels im Herzen des Kurparks - zentral auf der Blickachse von Brunnenhalle und Springbrunnen - verlangte großes Einfühlungsvermögen.

Das Objekt aus acht verbundenen Edelstahlelementen - 2,60 und 4,25 Meter hoch - ist mit Edelstahlseilen verspannt. Die Windflügel in den heiteren Farben „Himmelblau und Sonnengelb“ vermitteln selbst an trüben Herbst- und Wintertagen eine Vorahnung auf die Sonnentage des Frühjahrs und Sommers.

So erreichen Sie uns

Im Unteren Kurpark - gegenüber
67098 Bad Dürkheim


Tel. (0049) 6322 935130
E-Mail

Windspiel (Quelle: Tourist Information Bad Dürkheim)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular