Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Pfalz

Urlaub in der Pfalz: Wandern, Radfahren & Wein

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Pfalz. Touristik e.V.
Martin-Luther-Straße 69
67433 Neustadt/Weinstraße

Tel. +49 (0) 6321/39160
Fax +49 (0) 6321/391619
info@pfalz-touristik.de
www.pfalz.de

Infosystem Pfalz

Wandbilder | Bad Dürkheim

Wandbilder (1987)

Werner Holz, Herxheim am Berg

 

Werner Holz schuf für das Haus Catoir, das im Jahre 1984 als Kulturzentrum der Stadt Bad Dürkheim eröffnet wurde, Wandgemälde an einer Außenwand und im Innenhof. Dort erinnert das Wappen der Leininger mit den drei weißen Adlern auf blauem Grund an die Zeit, als das Haus im Besitz der Familie zu Leiningen-Falkenburg gewesen ist. Eng verbunden damit sind die Symbole für die heutige Nutzung des Hauses, das sind die Violine für die Musikschule, das Aquamanile für das Heimatmuseum, die Malpalette und das Keramikgefäß für die „Offene Werkstatt“ und die Bücher für die Stadtbücherei. Das Füllhorn steht für die Unerschöpflichkeit der Kunst und Wissenschaft. Die Skizze auf der Staffelei zeigt den Künstler in einem Selbstporträt.

Werner Holz verarbeitete in seinem Werk sogenannte Keimfarben (*), die auch Künstler im Alpenraum für ihre Lüftlmalerei verwendeten: Da der Anstrich mit diesen Mineralfarben sich unlösbar mit dem Untergrund verbindet, halten sie lange und bleiben in ihrer Strahlkraft unverändert.

 

(*) Adolf Wilhelm Keim ließ die von ihm entwickelten Mineralfarben 1878 patentieren.

So erreichen Sie uns

Außenwand und Innenhof Haus Catoir, Römerstraße 20
67098 Bad Dürkheim


Tel. (0049) 6322 935130
E-Mail

Öffnungszeiten

ganzjährig geöffnet.

Wandbilder (Quelle: Tourist Information Bad Dürkheim)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular