Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Pfalz

Urlaub in der Pfalz: Wandern, Radfahren & Wein

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Pfalz. Touristik e.V.
Martin-Luther-Straße 69
67433 Neustadt/Weinstraße

Tel. +49 (0) 6321/39160
Fax +49 (0) 6321/391619
info@pfalz-touristik.de
www.pfalz.de

Infosystem Pfalz

Das Spital | Deidesheim

Standort: Weinstr. 35-37

 

Wahrscheinlich seit dem hohen Mittelalter besaß Deidesheim ein Siechen- oder Gutleuthaus, das dem damaligen Brauch folgend, außerhalb des Ortes lag. Im Jahre 1494 stiftete der Ritter Nikolaus v. Böhl genannt Übelhirn, der ohne Nachkommen war, auf seinem Besitz innerhalb der Stadt ein mit Gütern reich versehenes Spital- und Elendshaus für Kranke und bedürftige Männer und Frauen aus Deidesheim und Umgebung sowie für durchziehende Reisende und Pilger. Die Pfründer wurden zunächst gemeinsam von den Erben des Stifters und dem Deidesheimer Stadtrat dem Fürstbischof vorgeschlagen. Sie erhielten neben dem Wohnrecht im Spital ein bescheidenes Mahl, dazu einen Becher Wein und hatten, da sie im Alter nicht müßig gehen, sondern Gott dienen sollten an vorgeschriebenen Tagen den Gottesdienst in der Kapelle zu besuchen, den ein hier verpfründeter Kaplan versah. Daneben wurden im Spital auch durchziehende Pilger, Bettler, Soldaten samt Anhang verköstigt und Kranke, die man oft einfach vor der Tür absetzte sowie elternlose Kinder gepflegt.

 

In heutiger Zeit wird das Gebäude als Café (Café Alt Deidesheim), Gästehaus (Gästehaus Ritter von Böhl) und als Kurzzeit-Domizil für Senioren genutzt.

So erreichen Sie uns

Hotel Ritter von Böhl
Weinstr. 35 - 37
67146 Deidesheim


Tel. (0049) 06326 972201
E-Mailgaestehaus@ritter-von-boehl.de
Internethttp://www.ritter-von-boehl.de

Spital (Quelle: Tourist-Information Deidesheim)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular