Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Nahe

Urlaub an der Nahe: Nahe-Radweg und Wandern an der Nahe

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Naheland-Touristik GmbH
Bahnhofstraße 37
55606 Kirn

Tel. +49 (0) 6752/1376-10
Fax +49 (0) 6752/1376-20
info@naheland.net
www.naheland.net

  • Barfußpfad Bad Sobernheim, Nahe
    Barfußpfad in Bad Sobernheim an der Nahe
  • Hängebrücke im Barfußpfad in Bad Sobernheim, Nahe
    Hängebrücke im Barfußpfad in Bad Sobernheim an der Nahe
  • Lamatrekking im Soonwald, Nahe
    Lamatrekking im Soonwald, Nahe
  • Steinskulpturenmuseum und Steinskulpturenpark in Bad Münster am Stein-Ebernburg, Nahe
    Steinskulpturenmuseum und Steinskulpturenpark in Bad Münster am Stein-Ebernburg, Nahe
  • Steinskulpturenmuseum und Steinskulpturenpark in Bad Münster am Stein-Ebernburg, Nahe
    Steinskulpturenmuseum und Steinskulpturenpark in Bad Münster am Stein-Ebernburg, Nahe
  • Relaxen an der Nahe bei Gutenberg
    Relaxen an der Nahe bei Gutenberg

(M)ein Tag an der Nahe

Das Freizeitangebot an der Nahe ist so vielfältig und facettenreich wie seine Landschaft. Wir haben Ihnen einige Ausflugstipps zusammengestellt, die Sie während Ihres Besuchs der Nahe-Region unbedingt einplanen sollten. Spaß für die ganze Familie können wir bei ausgewählten Ausflugszielen auf jeden Fall garantieren...

Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Auf der Seite des Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten Rheinland-Pfalz finden Sie derzeit aktuelle Informationen rund um den Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Weiterführende touristische Informationen finden Sie in Kürze auf unseren Seiten.

Barfußpfad in Bad Sobernheim

Deutschlands erster Barfußpfad in Bad Sobernheim garantiert einen hohen Spaßfaktor für jede Altersgruppe und ist nicht nur für die Sommerferien ein besonderer Freizeittipp. Hier heißt es für die ganze Familie: Schuhe aus und rein ins Vergnügen. Auf einem Rundweg von 3,5 Kilometern entlang der Nahe geht es über die verschiedensten Untergrundmaterialien. Dabei erleben Sie quasi eine Reflexzonenmassage beim Wandern.

Zudem wird es während Ihrer Tour auf dem Barfußpfad abenteuerlich, wenn Sie sich an einer Furt mithilfe von zwei Seilen durch die Strömung der Nahe hangeln, den Fluss über eine Hängebrücke überqueren oder sich mit einem Nachen (kleines Boot) selbst von einem zum anderen Nahe-Ufer ziehen müssen. Den Rundweg durchlaufen Sie in etwa eineinhalb Stunden.

Lamatrekking und Lamawandern

Ein ganz besonderes Erlebnis erwartet Sie bei einer geführten Wanderung mit Lamas durch die wundervolle Landschaft am Rande des Naturpark Soonwald. Die einmalige Begegnung mit diesen sanften und gutmütigen Tieren wird ein Highlight Ihrer Reise ins Naheland. Festes Schuhwerk und die richtige Kleidung machen das Outdoorerlebnis perfekt, denn bei (fast) jedem Wetter und jeder Jahreszeit können Sie auf Tour gehen! Hier finden Sie eine Übersicht über das Tourenangebot Lamatrekking & Lamawandern.

Industriedenkmal Bengel in Idar-Oberstein

Das historische Fabrikensemble war eine Ketten- und Bijouteriefabrik. Unter anderem wurde in den 1920er und 30er Jahren berühmter Art Déco Schmuck hergestellt. Der Schmuck wurde hauptsächlich für den französischen Markt unter "Made in France" produziert. Aufgrund der großen Nachfrage nach original Jakob-Bengel-Schmuck hat die Jakob Bengel-Stiftung die Produktion der Art-Déco-Kollektion aus den Jahren 1928 bis 1935 wieder aufgenommen. Der Schmuck wird mit den originalen Werkzeugen und Arbeitsverfahren dieser Zeit hergestellt. Er wird im selben Fabrikgebäude produziert wie die ursprüngliche Kollektion. Jedes Schmuckstück ist punziert und zertifiziert, die Kunststeine bestehen wie früher aus dem Kunststoff Galalith (Kasein). Auch heute stellt die Jakob Bengel-Stiftung neben der Art Déco-Kollektion ihre ursprünglichen Fertigungsprodukte her, nämlich Ketten. Es handelt sich vorwiegend um Ketten aus Aluminium, die in jeder gewünschten Farbe eloxiert werden können. Das einmalige Gebäudeensemble, bestehend aus der 1873 erbauten Fabrik mit Kamin und einem Erweiterungsbau aus dem Jahre 1932, den 1892 entstandenen Arbeiterwohnungen und der 1911 im Jugendstil erbauten Fabrikantenvilla ist einzigartig in der gesamten Region und in seiner Ursprünglichkeit vollständig erhalten.

Die Präsentation erfolgt wegen der Inbetriebnahme der Maschinen mittels Führungen. Hintergrund: In der Blütezeit der Schmuck- und Metallwarenindustrie waren in Oberstein einschließlich der Heimarbeiter etwa 5.000 Menschen beschäftigt. Heute - nach etwas mehr als einer Generation - ist dieser Industriezweig fast gänzlich untergegangen. Eine der wenigen erhaltenen Betriebe ist die Ketten- und Bijouteriewarenfabrik Jakob Bengel. In den historischen Fabrikationsräumen wird der Besucher in die Zeit der mechanischen Produktion des Unternehmens von 1870 bis 1990 geführt. Dabei werden wirtschaftliche Entwicklungen, Sozialstruktur und Arbeitsbedingungen dieser Zeit eindrucksvoll präsentiert. Die laufenden Maschinen gestatten, Arbeitsweisen und technische Abläufe nachzuvollziehen. 

Steinskulpturenmuseum

Vor der gewaltigen Kulisse des Rotenfels entstand 2010 in Bad Münster am Stein-Ebernburg das erste und einzige zeitgenössische Steinskulpturen- Museum der Welt. Es wurde nach Plänen des japanischen Star-Architekten Tadao Ando errichtet.
Die Skulpturen aus Steinen aller fünf Kontinente wurden von den Bildhauern Wolfgang Kubach und Anna Kubach-Wilmsen geschaffen. Markantes Kennzeichen ihrer Arbeiten sind die bekannten Buchtürme, Buchsäulen und Steinbücher sowie die 150teilige Steinbibliothek.

Neben 15 Großskulpturen werden rund 50 weitere Skulpturen in diesem einzigartigen Museum, das eine Symbiose aus moderner Betonarchitektur und einer translozierten Fachwerk-Scheune darstellt, präsentiert. Das Museum, das als Tageslicht-Museum konzipiert wurde, ist immer von Ostern bis Herbst an den Wochenenden geöffnet.

Denken Sie unbedingt an Ihre Kamera, denn diese einzigartigen Motive aus Stein inmitten der Nahelandschaft müssen Sie einfach festhalten.
Weitere Informationen zum Steinskulpturenmuseum.

Survival Training im Naturcamp Nahetal

Das hört sich spannend an: Ein Survival Training für Erwachsene und Kinder, bei dem Sie das Überleben in, aus und mit der Natur erlernen.

Zum Beispiel die Wasser- und Nahrungsbeschaffung, Feuer- und Wärmeerzeugung und das Überwinden von natürlichen Hindernissen werden bei diesem Tagesprogramm erlernt. Auch traditionelles und intuitives Bogenschießen stehen auf dem Programm. 

Die Tagesveranstaltung wird für Gruppen von 6 bis 20 Personen angeboten und findet bei jeder Witterung statt.

Back to nature im Nahetal!

Kletterwald und Baumhotel an der Lauschhütte

Mitten im Binger Wald am Fuße des Salzkopfes liegt die gastliche Lauschhütte am Soonwaldsteig. Hier gibt es nicht nur die besten Kartoffelpuffer weit und breit, sondern im Kletterwald auch jede Menge Abenteuer. Dreifach gesichert geht es auf drei verschieden schwierigen Strecken auf eine Kletterpartie durch die Bäume. Der "Nicht-den-Boden-Berühr-Parcours" auf der Wiese fordert den Mut und die Geschicklichkeit der Kleinsten heraus. Über Leitern geht es in den Baumwipfel zum Waldhotel in luftiger Höhe. Dort zu übernachten ist ein besonderes Erlebnis. Eine kleine Wanderung auf dem Soonwaldsteig führt durch das romantische Morgenbachtal zum Forsthaus "Jägerhaus" und zu den urigen Waldgeistern in der Steckeschlääferklamm. Über 60 Kobolde sind dort in die Baumrinden geschnitzt.

Wellness und Entschleunigung in Bad Kreuznach

Als staatlich anerkanntes Mineralheilbad ist Bad Kreuznach nicht nur für Kuraufenthalte sondern auch als Ziel eines erholungsfördernden Kurztrips ideal. Das Bäderhaus zählt zu den schönsten Saunalandschaften Deutschlands. Hinter der prachtvollen, klassizistischen Fassade locken auf 4.000 Quadratmetern gleich elf verschiedene Saunen, vom römischen Dampfbad über die orientalische bis zur alpenländischen Sauna. Ein Solebecken, ein großer Pool mit Wasserfall, Whirlpool und Außenbecken auf dem Dachgarten, eine Eisgrotte, großzügige Ruhebereiche und ein Restaurant gehören ebenso zum Angebot wie diverse Anwendungen und Massagen. In direkter Nachbarschaft des Bäderhauses bieten die „crucenia thermen“ drei Innen- und Außenbecken mit 33 Grad warmer Sole, die aus einer Quelle im Salinental gewonnen wird und eine sehr verträgliche Salzkonzentration von 1,5 Prozent hat. Ein Süßwasserpool, Ruhezonen, Solarien, Massagen und Wohlfühlbäder runden das Angebot des komplett renovierten Thermalbads ab.

Urlaub an der Nahe in zwei Minuten:



Entdecken Sie weitere Videos unserer Regionen in unserem youtube-Kanal!
Familienabenteuer Rheinland-Pfalz

Familienabenteuer Rheinland-Pfalz

"Entdeckt eure Ritter-Power": Begeben Sie sich auf eine Abenteuerreise durch Rheinland-Pfalz.

Aus der Nahe-Community:

Das könnte Sie auch interessieren:

Waldfreibad Idarwald (Foto: VG Rhaunen / Maurer, Quelle: Tourist-Information EdelSteinLand)

Waldfreibad Idarwald | Rhaunen

Das Waldfreibad Idarwald, zwischen Rhaunen und Stipshausen gelegen, bietet ein Schwimmbecken mit integriertem Sprungbecken, Sprungturm und...

Fahrrad Rith (Foto: TI Stromberg/Jens Ginzel, Quelle: Touristinformation Ferienregion Langenlonsheim)

Fahrrad Rith | Stromberg

Fahrräder und Zubehör

Fahrradwerkstatt

Freibad Lalo (Quelle: Touristinformation Ferienregion Langenlonsheim)

Freibad Langenlonsheim | Langenlonsheim

Solarbeheiztes Freibad mit modernem 50 m Schwimmerbecken, großem Nichtschwimmerbecken mit Wasserrutsche, Sprungturm, Kleinkindbecken. Großzügige...

Freibad Bad Münster am Stein (Quelle: Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH)

Freibad Bad Münster am Stein-Ebernburg | Bad Kreuznach

Freibad mit Thermal-Sole-Becken (30°), geöffnet 1. Mai bis 15. September (je nach Witterung) Information unter Tel.: 06708-641342

1 (Quelle: Touristinformation Ferienregion Langenlonsheim)

Wanderwege Windesheim | Windesheim

Gemütliche Spaziergänge, kurze Wanderungen oder längere Touren durch die Windesheimer Weinberge und Wälder, vorbei an lieblichen Tälern und...

Draisinentour 2 (Foto: Naheland-Touristik GmbH, Quelle: Kur- und Touristinfo Bad Sobernheim)

Draisinentour | Staudernheim

Entdecken Sie bei einer Draisinentour auf einer alten Bahnlinie die landschaftlich abwechslungsreiche Strecke durchs Glantal von Staudernheim über...

Golfplatz (Quelle: Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH)

Golfclub Nahetal | Bad Kreuznach

Der 18-Loch-Platz bei Bad Münster am Stein-Ebernburg liegt in hügeligem Gelände und die Bahnen sind weitgehend von altem Baumbestand gesäumt. ...

Fahrradwerkstatt (Quelle: Tourist-Information EdelSteinLand)

Fahrradwerkstatt im OBI Baumarkt | Idar-Oberstein

Fahrradwerkstatt in einem OBI-Baumarkt

Schwimmbad Rutsche (Quelle: Kur- und Touristinfo Bad Sobernheim)

Erlebnis-Freibad "Am Rosenberg" | Bad Sobernheim

Das Frei- und Erlebnisbad "Am Rosenberg" in Bad Sobernheim (Staudernheimer Str. 100) stellt mit ca. 60.000 - 100.000 Besuchern pro Jahr...

1 (Quelle: Naheland-Touristik GmbH)

Naturlehrpfad Schloss Dhaun | Hochstetten-Dhaun

Der Naturlehrpfad Schloss Dhaun bietet dem Wander- und Naturfreund die Möglichkeit zu ausgedehnten Wanderungen im Raum um Schloss Dhaun. Durch...

Hubertustuh Traumschleife Bärenbachpfad (Foto: Horst Schulz, Quelle: Naheland-Touristik GmbH)

Bärenbachpfad | Baumholder

Erforschen Sie den Stadtwald in Baumholder. Der mittelschwere Premiumwanderweg "Traumschleife Bärenbachpfad" führt Sie über schmale...

Firmenlogo (Quelle: Tourist-Information EdelSteinLand)

Fahrradwerkstatt The B-Site | Idar-Oberstein

Das Fahrradfachgeschäft The-B-Site in Idar-Oberstein. Ob Rennrad, Mountainbike, Kinderrad oder E-Bike. Wir haben für jeden das passende Fahrrad...

Panoramabad (Foto: Panoramabad Stromberg, Quelle: Touristinformation Ferienregion Langenlonsheim)

Panorama-Bad Stromberg | Stromberg

Panorama-Bad Stromberg – das außergewöhnliche Freizeitbad im Hunsrück, nur wenige Kilometer von Rhein und Nahe entfernt. Ein Freibad mit sechs...

Kirche Heimbach 5bearb (Quelle: Naheland-Touristik GmbH)

Kirchenwanderweg | Heimbach

Der Kirchenwanderweg ist ein Rundweg, der in Heimbach beginnt und über Leitzweiler, Rückweiler und Berglangenbach zurück nach Heimbach führt. Die...

Flowtrail Stromberg (Foto: Peter Bender, Quelle: Touristinformation Ferienregion Langenlonsheim)

Flowtrail Stromberg/Schindeldorf | Stromberg

Der Flowtrail in Stromberg bietet Fahrspaß pur für alle Freunde des gepflegten Trailsurfens, von Tourenbiker bis Freerider. Auch ein...