Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Nahe

Urlaub an der Nahe: Nahe-Radweg und Wandern an der Nahe

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Naheland-Touristik GmbH
Bahnhofstraße 37
55606 Kirn

Tel. +49 (0) 6752/1376-10
Fax +49 (0) 6752/1376-20
info@naheland.net
www.naheland.net

Bauern- u. Kunsthandwerkermarkt Berglangenbach | Berglangenbach

Berglangenbach lädt zum 20. Bauern- und Kunsthandwerkermarkt ein

 

Auch in diesem Jahr steht das kleine Dorf im September Kopf und die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Bereits zum zwanzigsten Mal findet, wie immer am zweiten Sonntag im September – in diesem Jahr am 09. September-, in der Gemeinde Berglangenbach der Bauern- und Kunsthandwerkermarkt der Verbandsgemeinde Baumholder statt. Die Organisatoren freuen sich, dass erneut wieder rund 100 Aussteller und Standbetreiber den Besuchern eine reichhaltige Auswahl anbieten.

 

 

 

Die Speisen und Getränkemeile an der Markthalle auf dem Festplatz ist gerüstet, so gibt es dort Wildgulasch, Spießbraten, Pizza, selbstverständlich Gegrilltes, Fischspeisen, Waffeln, Crepes, Baumkuchen, oder frische Nudeln aber auch Getränke aller Art werden von den Ausstellern und lokalen Vereinen angeboten. Neben den alljährlich vorhandenen Angeboten von Obst und Gemüse aus heimischen Gefilden, Weine, Brände, Liköre, Bauernbrote und Kuchen, Honig, Marmelade, Wurst und Käse, Nudeln, Pestos, Essige und Ölen werden auch wieder viele Produkte von Kunsthandwerkern zusehen sein. Diese halten unter anderem eine reiche Auswahl an Schmuckgegenständen, Holzspielzeug und Holzgebrauchs- und -dekoartikel, Keramiken, Gestecke, Kränze, Körbe und vieles mehr für die Besucher bereit. Viele neue Standbetreiber sind mit dabei und freuen sich auf ihre erste Teilnahme am Markt.

 

 

Für die Kinder werden die Pferde von Familie Köster und die Ausstellung von Tieren des Bauernhofes einer DER Anziehungspunkte sein. Selbstverständlich ist auch Clown Kuni mit von der Partie, um die Kinder mit Zauberei und Ballonspielen zu erfreuen. Kommt im Zelt vorbei und habt Spaß mit Clown Kuni, der um 14.30 Uhr im Zelt die Kinder unterhält. Weitere Highlights sind natürlich die Alpakas sowie die Greifvogelschau vom Greifvogelpark Potzberg, die am Nachmittag mit den Vögeln über den Markt wandern.

 

 

 

Unter den Handwerkern, die mit Vorführungen das Markttreiben bereichern, wird man dem Schmied bei der Arbeit zusehen können. Dachdecker, Goldschmiede, Graveure und Drechsler komplettieren das Angebot. Für die musikalische Unterhaltung sorgen in diesem Jahr der Musikverein „Germania Ruschberg e.V.“ sowie der Musikverein „Edelweiß“ Asweiler-Eitzweiler e.V.

 

 

 

Die Organisatoren sind sich darin einig, dass kaum mehr möglich ist, da die räumlichen und personellen Kapazitäten voll ausgeschöpft sind. Die rund 150 freiwilligen Helfer aus den örtlichen Vereinen stellen die Obergrenze des Machbaren dar. So ist es keine leichte Aufgabe in einem solch kleinen Ort die Kuchenorganisation von über 120 gespendeten Kuchen zu koordinieren und zu verkaufen. Unter den Helfern sind auch die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr die die Besucher in die kostenlosen Parkplätze einweisen werden. Die Organisatoren werden weiträumig auf die Zufahrtsmöglichkeiten zum Markt hinweisen. Herzlichen Dank an dieser Stelle an die vielen Helfer.

 

Nachdem der Shuttle-Service in den letzten Jahren sehr gut angenommen wurde, wird es auch in diesem Jahr wieder einen von Heimbach geben. So können Besucher des Bauernmarktes mit dem Zug in die Nachbargemeinde Heimbach anreisen, um von dort mit dem Shuttle Bus auf den Markt hin und zurück zukommen. 

 

 

 

Alle Beteiligten hoffen auf gutes Wetter und freuen sich auf einen tollen Markttag mit vielen Besuchern.

So erreichen Sie uns

Verbandsgemeinde Baumholder
Am Weiherdamm 1
55774 Baumholder


Tel. (0049) 6783 8116

E-Mailj-jung@vgv-baumholder.de
Internetwww.vgv-baumholder.de

Zeiten

So11:00 Uhr
Ortsrad (Quelle: Naheland-Touristik GmbH) Alpakas (Quelle: Naheland-Touristik GmbH) Kinderschminken (Quelle: Naheland-Touristik GmbH)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular