Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Mosel-Saar

Urlaub an der Mosel und Saar - Rheinland-Pfalz

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

ServiceQualität Deutschland

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Mosellandtouristik GmbH
Kordelweg 1
54470 Bernkastel-Kues

Tel. +49 (0) 6531/9733 -0
Fax +49 (0) 6531/9733-33
info@mosellandtouristik.de
www.mosellandtouristik.de/

Hängeseilbrücke "Geierlay" | Sosberg

Geierlay - Die  Hängeseilbrücke mitten im Hunsrück,  360 m lang, 80 cm breit, 100 m über Grund, erstreckt sich über ein bewaldetes Seitental der Mosel zwischen Mörsdorf und Sosberg entlang des Saar-Hunsrück-Steigs. Die Fundamente der beiden Brückenköpfe stecken 25 Meter tief im Felsen. An ihnen hängen vier Stahlseile über das Tal, auf denen dicke Holzplanken verschraubt sind. Zusätzlich ist die Brücke links und rechts mit Abspannseilen gesichert, damit sie bei starkem Wind nicht zu sehr schwankt. Die heißt in Anlehnung an ein Flurstück "Geierlay". Überqueren Sie die "Geierlay" auf einem der zahlreichen und gut ausgeschilderten Wanderwege! Je nach Anspruch und Kondition können Sie die Geierlay mit einem kurzen Spaziergang erreichen oder in eine Tageswanderung einbinden. Rund um die "Geierlay" führen verschiedene Rundwege zwischen 3 km und 6 km Länge. Ideal also für einen kurzen Sonntagsspaziergang! Alle Wege führen natürlich zur und auch über die "Geierlay". Wer sich nicht über die Brücke traut, hat jederzeit die Möglichkeit über eine Abkürzung wieder an den Ausgangspunkt zu gelangen. Der Saar-Hunsrück-Steig verläuft direkt unter der Brücke hindurch und über die zertifizierten Zuwege erreichen Sie natürlich auch auf kurzem Weg die luftige Höhe der Geierlay. Das Besucherzentrum in Mörsdorf bietet Ihnen zudem einen idealen Ausgangspunkt für eine Wanderung auf den beiden Traumschleifen „Masdascher Burgherrenweg“ und dem „Dünnbach-Pfad“. Auch die Traumschleife „Layensteig“ bei Strimmig/Liesenich kann über eine rund 3,5 km lange Wanderung über den Saar-Hunsrück-Steig erreicht werden.

 

Information an der Hängeseilbrücke Mörsdorf

Kastellauner Str.23

56290 Mörsdorf

Tel. +49 6762 9034080 

www.geierlay.de

 

und/oder 

Tourist Information Ferienregion Kastellaun

Marktstr. 16

56288 Kastellaun

Tel. +49 6762 401873 oder 401698

info@kastellaun.com

www.kastellaun.de

 

und/oder

Zeller Land Tourismus GmbH

Balduinstraße 44

56856 Zell (Mosel)

Tel.  +49 6542 9622-0 

Fax  +49 6542 9622-29 

info@zellerland.de 

www.zellerland.de  www.facebook.com/FerienregionZellerLand

So erreichen Sie uns

"Geierlay" Hängeseilbrücke
zwischen Sosberg und Mörsdorf


E-Mail
Internetwww.geierlay.de

Öffnungszeiten

Information am Besucherzentrum Mörsdorf:  

Montag, Mittwoch, Sonn-und Feiertage  10:00 - 16:00 Uhr

Links

PDF-Dateien

Hängeseilbrücke (Foto: moselbild.de, Peter Mendgen, Quelle: Zeller Land Tourismus GmbH) Informationspunkt (Quelle: Zeller Land Tourismus GmbH) Hängeseilbrücke 2 (Foto: moselbild.de, Peter Mendgen, Quelle: Zeller Land Tourismus GmbH)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular