Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Lahntal

Urlaub Lahntal - Kultur- und Naturträume erleben

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

ServiceQualität Deutschland

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Lahntal Tourismus Verband e.V.
Brückenstraße 2
35576 Wetzlar

Tel. +49 (0)6441/30998-0
Fax +49 (0) 3212/1239508
info@daslahntal.de
www.daslahntal.de

Unesco-Welterbe römischer Limes | Bad Ems

Mitten durch Bad Ems verläuft der Römische Limes, mit einer Gesamtlänge von 550 Km das größte archäologische Denkmal Deutschlands. Auf dem Wintersberg befindet sich die älteste Rekonstruktion eines Limesturms in Deutschland (1874). Im Pfahlgraben, unweit des Kurviertels, können Rekonstruktionen von Palisaden aus mächtigen Baumstämmen bestaunt werden, wie auch an einigen anderen Stellen rund um Bad Ems. Dort finden sich auch Überreste der Wachtürme. Bei Arzbach befindet sich ein rekonstruierter und zugleich begehbarer Limesturm auf der Spitze

eines 423 Meter hohen Basaltkegels. Römische Funde zeigt das Museum: Das Kur- und Stadtmuseum zeigt Funde aus den Kastellen im Rhein-Lahn-Gebiet und gibt Einblicke in die Welt der römischen Soldaten am Limes. (Öffnungszeiten: April-Okt.. Di.-Fr., So. u. Feiertage 14-17 Uhr, Nov.-März Mi. u. Fr. 14-17 Uhr, Römerstraße 97, Eintritt frei) www.museum-bad-ems.de

 

 

 

 

 

Der Limesturm auf dem Wintersberg:

Die Fundamente des Turms auf dem Wintersberg wurden in den 1850er Jahren entdeckt. 1874 errichteten Bad Emser Bürger zu Ehren Kaiser Wilhelms I., wie es auf der lateinischen Inschrift heißt, den Nachbau. Es handelt sich damit um die älteste noch erhaltene Rekonstruktion eines Wachtturms am Limes. Sie ist als solche selbst Bestandteil des Welterbes und ein besonderes Kulturdenkmal. An der Stelle des heutigen Turms stand Wachtturm 1 des Streckenabschnitts südlich der Lahn. Seine Mauern bildeten ein Quadrat von 5,50 m Seitenlänge und waren 76 cm dick. Der Turm war etwa 5 bis 8 m hoch und hatte einen Balkon, von dem aus man sich mit Signalhörnern oder Signalfeuern verständigen konnte. 5 bis 8 Soldaten taten hier Dienst. Vom Turm aus hatte man einen freien Blick über das Lahntal mit der damaligen Furt und auf den Anstieg des Limes zum gegenüber liegenden Westerwald. Direkt am Turm befindet sich das Restaurant Wintersberg mit Panoramaterrasse, das auch auf Wunsch direkt im Turm auf einer Esse "originalgetreu römisch" kocht.

 

Lage Aufffahrt Braunbacher Straße, 56130 Bad Ems

 

Rekonstruierter Stefansturm in Arzbach Der

auf dem Berg (Großen Kopf) liegende begehbare WP 1/84 sog. Stefansturm

(Höhe 18 m) ist ein rekonstruierter Limesturm an sehr exponierter

Stelle. Er ist mit Applikationen ausgestattet und liegt auf 430m. Der

mitten im Naturpark Nassau gelegene Turm ist in 15 Gehminuten zu

erreichen. Wall und Grabenanlagen sind sehr gut erhalten und über einen

Wanderrundweg zu erreichen. weitere Informationen zum Limes rund um Bad Ems finden Sie: www.limes-live.de/files/pdf/1/1.pdf ; www.limes-rhein-lahn.de

So erreichen Sie uns

Unesco Welterbe Römischer Limes
Stadtmuseum Bad Ems
56130 Bad Ems


Tel. (0049) 02603-3572
E-Mail museum-bad-ems@gmx.de
Internethttp://www.museum-bad-ems.de

Öffnungszeiten

Kur- und Stadtmuseum, Römerstraße 97, 56130 Bad Ems

Tel. 02603/3572, sbems [at] rz-online.de, www.bad-ems.de

 

Öffnungszeiten: dienstags bis freitags sowie sonn- und feiertags 14.00

bis 17.00 Uhr, Oktober bis März: mittwochs und freitags, 14.00 bis 17.00

Uhr.

li (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) Limes (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) lo (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular