Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Lahntal

Urlaub Lahntal - Kultur- und Naturträume erleben

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Lahntal Tourismus Verband e.V.
Brückenstraße 2
35576 Wetzlar

Tel. +49 (0)6441/30998-0
Fax +49 (0) 3212/1239508
info@daslahntal.de
www.daslahntal.de

Malbergbahn Bad Ems | Bad Ems

Die 1887 eröffnete Standseilbahn auf den 334 m hohen Malbergskopf überwandt auf einer Länge von 520 Metern einen Höhenunterschied von 260 Metern. Der Antrieb erfolgte mittels Wasserballast. 1979 wurde die Bahn aufgrund technischer Mängel stillgelegt und zwei Jahre später zum Denkmal erhoben. Die Malbergbahn ist auch ein wichtiger Baustein für die Stadt Bad Ems in Ihrem Bemühen um den Weltkulturerbe-Status.

 

Mit viel Liebe zum Detail wurde das Gebäude

der Talstation in ein kleines, aber feines Café umgewandelt. Die

Räumlichkeiten bieten Platz für ca. 30 Personen und sind ideal geeignet

für Hochzeiten, Geburtstage und Firmenfeiern. Das Café wird betrieben von Klaus Endler

und ist samstags und sonntags von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Telefon: 0162/9065193

Die Platzkapazitäten reichen bei Open-Air-Veranstaltungen für bis zu 100 Gäste.

Als besonderen Service für Hochzeitspaare bieten wir die

standesamtliche Trauungs-Zeremonie direkt vor Ort an der Talstation und

mit gegebenenfalls anschließendem Catering oder festlicher Tafel an. Die

Kontaktaufnahme erbitten wir direkt über Jürgen Supp juergen.supp@t-online.de oder malbergbahn@gmx.de.

Herr Supp bietet per Bildervortrag eine Führung der Malbergbahn vom Entstehen bis zur heutigen Zeit. Informationen dazu erhalten Sie bei der Tourist-Information, T. 02603-94150

So erreichen Sie uns


E-Mail

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Malbergbahn (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) o (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) zh (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) gg (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular