Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Lahntal

Urlaub Lahntal - Kultur- und Naturträume erleben

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Lahntal Tourismus Verband e.V.
Brückenstraße 2
35576 Wetzlar

Tel. +49 (0)6441/30998-0
Fax +49 (0) 3212/1239508
info@daslahntal.de
www.daslahntal.de

Kursaalgebäude mit Marmorsaal und Kurtheater | Bad Ems

Das architektonische Schmuckstück von Bad Ems vereint eine Kolonnade, das Kurcafé, den Marmorsaal, das Kurtheater und das Casino. Wenn die Bad Emser die Sonnenseite vor dem Saalgebäude an der Lahn „Klein Nizza“ nennen, weil sie nach Süden ausgerichtet und im Sommer mit Palmen geschmückt ist, so könnte man den 1836-39 errichteten Marmorsaal eigentlich „Klein Rom“ nennen. Das Vorbild des prächtigen Saals mit seinen Wandmalereien und den Säulen aus Lahntal-Marmor ist die Renaissance-Villa Farnesina am Tiber in Rom. Die Pläne für den Festsaal von Bad Ems lieferte der Königlich Bayerische Bauinspektor Johann Gottfried Gutensohn. 1913/14 reichte der Marmorsaal nicht mehr aus und das Kursaalgebäude wurde um das Kurtheater erweitert. Modisch ganz im Trend des beginnenden 20. Jahrhunderts wurde der Theatersaal im Neu-Rokoko gestaltet. Beide „Kult(ur)stätten“ sind noch heute die Bühne für große kulturelle Events.

 

Der Marmorsaal kann für Hochzeiten und andere Feierlichkeiten angemietet werden.

Informationen dazu erhalten Sie bei Herrn Niederhäuser

T. 02603-973 120 während der Öffnungzeiten

 

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr. 10-12:00 Uhr, 16-18:00 Uhr

So erreichen Sie uns


E-Mail

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 10-12:00 Uhr, 16-18:00 Uhr

kursaal (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) ki (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) th (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) sdf (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) the (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) re (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) s (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) n (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular