Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Lahntal

Urlaub Lahntal - Kultur- und Naturträume erleben

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Lahntal Tourismus Verband e.V.
Brückenstraße 2
35576 Wetzlar

Tel. +49 (0)6441/30998-0
Fax +49 (0) 3212/1239508
info@daslahntal.de
www.daslahntal.de

Kurhaus/Barockes Badeschloss | Bad Ems

Eine Fürstin aus dem Hause Nassau-Oranien ließ sich 1711-20 ihr privates Badeschlösschen an der Stelle erbauen, wo man auch schon im Mittelalter die Heilquellen nutzte. Zentrum der geplanten dreiflügeligen Schlossanlage, die jedoch nur als zweiflügeliger Bau ausgeführt wurde, war der originale Austritt des Kesselbrunnens. Im 19. Jahrhundert wurde aus dem fürstlichen Badeschloss sogar ein königlich-kaiserliches Feriendomizil.

So ist denn auch der östliche Flügel als „Kaiserflügel“ bekannt geworden, logierte hier doch der spätere Kaiser Wilhelm während seiner Aufenthalte. Heute beherbergt das Kurhaus das Häcker‘s Grandhotel sowie das Maharishi Ayurveda Gesundheitszentrum.

So erreichen Sie uns


E-Mail

Kurhaus (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) o (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) in (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular