Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Lahntal

Urlaub Lahntal - Kultur- und Naturträume erleben

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Lahntal Tourismus Verband e.V.
Brückenstraße 2
35576 Wetzlar

Tel. +49 (0)6441/30998-0
Fax +49 (0) 3212/1239508
info@daslahntal.de
www.daslahntal.de

Die Bäderlei mit den Heinzelmannshöhlen – die „malerischsten Felsen der Welt“ | Bad Ems

Die Bäderlei - das ist eine Felsformation hoch über dem Kaiserbad Bad Ems. Ein wildromantischer Felsenpfad (der "Baedeckers Felsenpfad") verbindet die schönsten Stellen der Bäderlei und präsentiert grandiose Ausblicken auf die Flusslandschaft und Bad Ems. Schon im 19. Jahrhundert gehörte ein Ausflug hierhin zum touristischen Standardprogramm der Kurgäste. Auf dem Weg liegen die faszinierenden Heinzelmannshöhlen. Es handelt sich um Karströhren, eine seltsame Laune der Natur, um die sich unzählige Sagen ranken. Am Ende des Felsenpfades befindet sich der Concordiaturm, ein begehbarer Aussichtsturm mit fantastischem 360-Grad Panoramablick über Lahntal, Westerwald und Taunus. Ein Café-Restaurant lädt zum Verweilen ein. Übrigens: Die Bäderlei bzw. der Felsenpfad ist Bestandteil der 18. Etappe des Lahnwanderweges (Obernhof - Bad Ems).

So erreichen Sie uns

Kur- und Stadtmuseum Bad Ems
Römerstr. 97
56130 Bad Ems


Tel. (0049) 2603 3572
E-Mailmuseum-bad-ems@gmx.de
Internethttp://www.museum-bad-ems.de

Öffnungszeiten

Der historische Kurweg ist ganzjährig mit gutem Schuhwerk begehbar.

Links

Bäderlei (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) Höhlen (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) Historischer Ausblick von der Bäderlei (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) Aussichtspunkt am Felsenpfad (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) Heinzelmannshöhlen (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) Concordiaturm (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) h (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) hh (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) hhh (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) hhhh (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.) hhhhh (Quelle: Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular