Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Hunsrück

Urlaub im Hunsrück - die Urlaubsregion Hunsrück entdecken

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Hunsrück-Touristik GmbH
Gebäude 663
55483 Hahn-Flughafen

Tel. +49 (0) 6543/507 700
Fax +49 (0) 6543/507 709
info@hunsruecktouristik.de
www.hunsruecktouristik.de

Sehenswürdigkeiten im Hunsrück

Kirche in Prosterath (Foto: Claudia Fuchs, Quelle: Tourist-Information Hermeskeil)

Kirche in Prosterath | Beuren/Hw

Die heutige Kapelle wurde 1888 im neugotischen Stil nach Plänen aus dem Büro des Kölner Diözeseanbaumeisters Vincenz Statz,

an denen...

Steinernes Tor (Foto: Claudia Fuchs, Quelle: Tourist-Information Hermeskeil)

Steinernes Tor | Beuren/Hw

Hier wurden vor Generationen in mühseliger Handarbeit zwei Durchbrüche durch Felsen geschaffen, um einen Weg anzulegen.

Die Steine wurden...

Burg Dhronecken (Foto: Daniel Thiel, Quelle: Tourist-Information Thalfang)

Burg Dhronecken | Dhronecken

Burg Dhronecken ist eine früherer Burg und heutiges Schloss in der Ortsgemeinde Dhronecken.

Grab Pfarrer Schneider (Foto: Tourist-Information Kirchberg, Quelle: Tourist-Information Kirchberg)

Paul Schneider Denkmal | Dickenschied

Auf dem Friedhof in Dickenschied befindet sich das Grabmal und die Gedenkstätte des im KZ Buchenwald ermordeten Pfarrers Paul Schneider...

Burg Dill (Foto: Tourist-Info Kirchberg, Quelle: Tourist-Information Kirchberg)

Burgruine Dill | Dill

Die Burg Dill gehört zu den ältesten Burganlagen des Hunsrücks und besteht aus einer Ober- und Unterburg. Ihre Anfänge rei-chen bis ins erste...

Agrahistorisches Museum (Foto: Thomas Biersch, Quelle: Tourist-Info im ZAP Emmelshausen)

Agrarhistorisches Museum | Emmelshausen

Das Museum gilbt einen Einblick in die Entwicklung der Landwirtschaft von der Wende zum Maschinenzeitalter und die Lebens- und Arbeitsweise der...

Drehort HEIMAT (Foto: Tourist-Information Kirchberg, Quelle: Tourist-Information Kirchberg)

HEIMAT - Drehort | Gehlweiler

2012 drehte Edgar Reitz unter dem Titel „Die andere Heimat - Chronik einer Sehnsucht” einen mit der Heimat-Trilogie ver-wandten Film. Er...

Jüdischer Friedhof (Foto: Tourist-Information, Quelle: Tourist-Information Kirchberg)

Jüdischer Friedhof | Gemuenden

Ein jüdischer Begräbnisplatz wurde vermutlich im 18. Jh. oder früher auf der Nordseite des Schlosses, zum Simmerbach hin, angelegt. In der...

Ev. Kirche (Foto: Tourist-Information Kirchberg, Quelle: Tourist-Information Kirchberg)

Ev. Kirche | Gemuenden

Die evangelische Kirche unterhalb des Schlosses stammt zwar aus dem Jahr 1905/06, doch der Chor ist spätgotisch. Alte Bau-pläne lassen darauf...

Schloss Gemünden (Foto: Tourist-Information Kirchberg, Quelle: Tourist-Information Kirchberg)

Gemündener Schloss | Gemuenden

Die erste Burganlage auf dem Felsen über Gemünden geht auf das Geschlecht der Grafen von Sponheim zurück. Diese errichte-ten um 1350 den Wohnturm,...

Panzbruch----- (Foto: Hochwald Ferienland e. V., Quelle: Tourist-Information Hochwald-Ferienland)

Beweidungsprojekt Panzbruch | Greimerath

Um bestandbedrohte Tier- und Pflanzenlandschaften in einem wertvollen Hochmoor zu schützen, wurde das Feuchtgebiet Panzbruch 1983 als...

Burg Grimburg (Foto: Eike Dubois, Quelle: Tourist-Information Hermeskeil)

Burg Grimburg | Grimburg

Die Burg Grimburg wurde um 1190 als Landesburg der Trierer Erzbischöfe gebaut. Sie war ehemals Amtssitz für fast 40 Hochwaldgemeinden. Die...

Simultankirche Hahn (Foto: Tourist-Information Kirchberg, Quelle: Tourist-Information Kirchberg)

Simultankirche | Hahn/Hunsrück

Die wohl kleinste Simultankirche im Rhein-Hunsrück-Kreis steht in Hahn. Sie besitzt neben dem Wetzlarer Dom das zweitälteste Si-multaneum in der...

Ruine Koppenstein (Foto: Tourist-Information Kirchberg, Quelle: Tourist-Information Kirchberg)

Burgruine Koppenstein | Henau

Südlich von Gemünden, am Nordrand der Gemarkung Henau, erhebt sich auf einer mit mächtigen Quarzitblöcken bedeckten Kuppe der rund 16 m hohe...

Erbeskopfturm (Foto: Daniel Thiel, Quelle: Tourist-Information Thalfang)

Erbeskopfturm | Hilscheid

Der Erbeskopfturm steht im Südwesten des Idarwaldes auf dem im Naturpark Saar-Hunsrück und des Nationalparkes Hunsrück-Hochwald liegenden...

Hunsrückhaus (Foto: Daniel Thiel, Quelle: Tourist-Information Thalfang)

Hunsrückhaus | Hilscheid

Das Hunsrückhaus liegt als Wintersport-, Natur- und Umweltbildungsstätte direkt am Fuß des Erbeskopfes inmitten des Nationalpark...

Windklang (Foto: Daniel Thiel, Quelle: Tourist-Information Thalfang)

Aussichtsplattform "Windklang" | Hilscheid

Durchschreitbare Skulptur "Klangspiel" auf dem Erbeskopf-Gipfel inmitten des Nationalparkes Hunsrück-Hochwald und des Naturparkes...

Kath. Kirche (Quelle: Tourist-Information Ferienregion Kastellaun )

Kath. Kirche Hl. Kreuz | Kastellaun

Die dreischiffige Basilika wurde 1899-1902 im neugotischen Stil mit Querschiff und Nebenchören errichtet. Die Kirche liegt auf einer Anhöhe im...

Schloßstraße (Quelle: Tourist-Information Ferienregion Kastellaun )

Historische Altstadt | Kastellaun

Amts- und Wohnbauten aus verschiedenen Epochen

Verlegung der Stolpersteine (Quelle: Tourist-Information Ferienregion Kastellaun )

Stolpersteine | Kastellaun

Lebendige Erinnerungskultur

 

Im Jahr 2009 wurden 10x10 cm große "Stolpersteine" zur Erinnerung an die jüdischen...

Burg bei Nacht (Quelle: Tourist-Information Ferienregion Kastellaun )

Burg Kastellaun | Kastellaun

Mitten im Stadtkern gelegen, erhebt sich auf steilem Fels die Ruine der Sponheimer Burg. Hier gibt es für Groß und Klein einiges zu entdecken und...

Aussichtsturm Mastershausen (Quelle: Tourist-Information Ferienregion Kastellaun )

Aussichtstürme | Kastellaun

Aussichtsturm Bell (2 km)

Blick auf die Burgstadt Kastellan und über die Hunsrückhöhen.

 

Masdascher Galgenturm...

Ev. Kirche (Foto Brunhilde Escherich) (Quelle: Tourist-Information Ferienregion Kastellaun )

Ev. Kirche Kastellaun | Kastellaun

Die Kastellauner Kirche wurde zwischen 1318 und 1353/54 erbaut.

Sie ist das einzige erhaltene mittelalterliche Gebäude in der Stadt...

Weihnachtskrippe (Foto: Hochwald-Ferienland e.V., Quelle: Tourist-Information Hochwald-Ferienland)

Historische Weihnachtskrippe | Kell am See

Ganzjährig über der Sakristei der katholischen Pfarrkirche in Kell am See ausgestellt, erfreut die in den Jahren 2005 bis 2007 komplett...

Weyrichsbruch (Foto: Hochwald-Ferienland e.V., Quelle: Tourist-Information Hochwald-Ferienland)

Das Weyrichsbruch | Kell am See

- Ein Quellmoor im Hochwald -

 

Das im Osburger Hochwald gelegene, fast 7 ha große Weyrichsbruch, im Volksmund auch Hochmoor...