Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Eifel

Eifel erleben - Urlaub in der Eifel

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

ServiceQualität Deutschland

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm

Tel. +49 (0) 65 51/96 56 0
info@eifel.info
www.eifel.info

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen!

Reitwerke zwischen Vicht und Zweifall | Stolberg

Der Hammer hängt im Vichtbachtal

 

Weit vor den Kupfermeistern siedelte sich im Vichtbachtal ein Handwerk an, dass die Wiege der, aus dem Ruhrgebiete bekannten, Hoesch-Dynastie darstellt. Gewisse Standortvorteile ließen in Vichtbachtal sogenannte Reitwerke in grüner und landschaftlich reizvoller Umgebung entstehen. Besonders in den Bereichen Schevenhütte, Vicht und Zweifall findet man die heute pittoresk und idyllisch anmutende Reitmeister-Architektur. Die Reitwerke und die Reitmeister haben rein gar nichts mit Pferden zu tun, sondern sind Begriffe des vorindustriellen Eisenhüttengewerbes, das entlang des Vichtbachs im 13. und 14. Jahrhundert entstanden ist.

 

Am Sonntag, 13. Oktober erkundet Gästeführer Peter Sieprath mit den Teilnehmern, wo der Hammer im Vichtbachtal hängt und nimmt sie mit auf eine Zeitreise zwischen Vicht und Zweifall. Einen geselligen Ausklang findet die ca. 3-stündige Entdeckungsreise bei Kaffee und Kuchen in Vicht. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr am Parkplatz Neuenhammer.

 

Preis: 12,50 € bei der Stolberg-Touristik erhältlich. Eine Anmeldung ist erforderlich! Tel: 02402 99900-81, E-Mail: touristik@stolberg.de

So erreichen Sie uns

Stolberg-Touristik
Zweifaller Straße 5
52222 Stolberg Rhl.


Tel. (0049)02402/99900-80

E-Mailtouristik@stolberg.de
Internethttp://www.stolbergtouristik.de

Zeiten

So14:00–17:00 Uhr
Der Hammer hängt im Vichtbachtal (Quelle: Ferienregion Monschauer Land)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular