Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Eifel

Eifel erleben - Urlaub in der Eifel

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

ServiceQualität Deutschland

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm

Tel. +49 (0) 65 51/96 56 0
info@eifel.info
www.eifel.info

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen!

Klassik auf dem Vulkan | Daun

Sonntag, 26. Juni 2011, 17 Uhr

Carmina Burana

Karole Pavone, Sopran

Joaquin Asiain, Tenor

Kay Stiefermann, Bariton

Projektchor Daun

Projektchor Mittelmosel

Akademisches Orchester Bonn

Leitung: Albert Henn

 

Kraftvoll und dynamisch erheben sich am Sonntag, 26. Juni 2011 um 17 Uhr ca. 150 Stimmen zur diesjährigen Auftaktveranstaltung des Sommer-Musikfestivals „Klassik auf dem Vulkan“.

 

Die „Carmina Burana“ sind eine Sammlung aus Gedichten, Liedern und kurzen Spielen. In ihrer Ursprungsform umfassen sie 250 Stücke aus dem 13. Jahrhundert, die 1803 in der Benediktiner-Abtei Benediktbeuren wiederentdeckt wurden. Weltruhm erlangten 24 ausgewählte Lieder durch den Komponisten Carl Orff. 1937 in Frankfurt uraufgeführt, ziehen die lateinischen und mittelhochdeutschen Gesänge bis in die heutige Zeit zahllose Zuhörer in ihren Bann. Neben Liedern moralischen und satirischen Inhalts behandeln Orff’s Vertonungen auch Minne- und Trinklieder. Eingerahmt wird das Werk vom mächtigen Chor „Oh Fortuna!“ zu Ehren der Schicksalsgöttin Fortuna.

 

Unter der Gesamtleitung von Albert Henn treffen sich seit Sommer letzten Jahres zwei Projektchöre aus Daun und von der Mittelmosel. Mal gemeinsam, mal getrennt, studieren die Sängerinnen und Sänger die Texte und den rhythmisch melodischen Aufbau des Werkes. In Daun assistieren Lisa Henn und Roy Coppack die Probenarbeit.

Die Aufführung wird am Sonntag, 26. Juni 2011 um 17 Uhr in der Thomas-Morus-Kirche in Daun stattfinden. Ausführende sind neben dem großen Chor das Akademische Orchester Bonn sowie herausragende Solisten. Karola Pavone (Sopran) absolvierte ihr Gesangsstudium in Köln und in Göteborg. Seit 2007 ist die aus Kalabrien stammende Sängerin Stipendiatin der Stiftung Villa Musica und der Studienstiftung des Deutschen Volkes.

Joaquin Asiain (Tenor). In den „Carmina Burana“ ist der Part des Tenors relativ klein, doch sehr bedeutsam. Kaum jemand füllt die Rolle des Schwans so aussagekräftig wie Joaquin Asiain.

Der Düsseldorfer Kay Stiefermann (Bariton) absolvierte ein umfangreiches Studium und Masterclasses, u.a. bei Montserrat Caballe. Seine große Bandbreite stellt er in einer intensiven Konzerttätigkeit als Ensemblemitglieder der Hamburger Oper sowie bei zahlreichen Gastkonzerten unter Beweis.

Mit Silke Breidenbenden (Alt) komplettiert ein junges, einheimisches Talent den Reigen der Solisten.

 

Eröffnet wird das Konzert mit Felix Mendelssohn Bartholdy’s „Die erste Walpurgisnacht“. Einlass zum Konzert ist bereits eine Stunde vor Konzertbeginn. Auf dem Vorplatz der Thomas-Morus-Kirche erwartet das Team des Restaurants Jolly da Capo Sie mit kleinen Köstlichkeiten und ausgewählten Getränken.

Eintrittskarten für diese Veranstaltung erhalten Sie zum Vorverkaufspreis von 21,00 € (12,00 € Schüler) im Gäste- und Veranstaltungszentrum Forum Daun, Tel. 06592 951312 oder 951313, im Internet unter www.klassikaufdemvulkan.de sowie an allen Ticket-Regional Vorverkaufsstellen.

So erreichen Sie uns

Gäste- und Veranstaltungszentrum FORUM DAUN
Leopoldstraße 5
54550 Daun


Tel. (0049) 6592 951311

E-Mailinfo@forum-daun.de
Internethttp://www.forum-daun.de

Zeiten

So17:00 Uhr

PDF-Dateien

Kay Siefermann (Quelle: GesundLand Vulkaneifel GmbH) Logo Klassik auf dem Vulkan (Quelle: GesundLand Vulkaneifel GmbH)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular