Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Eifel

Eifel erleben - Urlaub in der Eifel

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm

Tel. +49 (0) 65 51/96 56 0
info@eifel.info
www.eifel.info

Infosystem Eifel

Klosterruine Mädburg Kehrig | Kehrig

Die Klosterruine "Mädburg" bei Kehrig

 

Unweit der Mündung des in Kehrig entspringenden Klosterbaches umfließt die Elz ein etwa 20 m über der Talsohle sich erhebendes kleines Plateau, das nach Nordwesten von einem felsigen Steilhang begrenzt wird. Hier liegen weltabgeschieden zwischen hohen Fichten und umwuchert von Dornengestrüpp, die umfangreichen Reste eines Kirchleins, das den seltsamen Namen Mädburg führt.

 

(Quelle: Internetseite der Ortsgemeinde Kehrig www.kehrig-eifel.de)

So erreichen Sie uns

Touristik-Büro Vordereifel
Kelberger Straße 26
56727 Mayen


Tel. (0049) 2651 800 995
E-Mailtourismus@vordereifel.de
Internethttps://www.naturerlebnis-vordereifel.de/

Öffnungszeiten

Ganzjährig zugänglich.

Links

Klosterruine Mädburg (Foto: Laura Rinneburger, Quelle: Touristik-Büro VGV Vordereifel) Pfad bei der Klosterruine Mädburg (Foto: Laura Rinneburger, Quelle: Touristik-Büro VGV Vordereifel) Klosterbach (Foto: Laura Rinneburger, Quelle: Touristik-Büro VGV Vordereifel)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular