Gastlandschaften Rheinland-Pfalz

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen!

Pfalztheater - Die lächerliche Finsternis. | Kaiserslautern

Die lächerliche Finsternis.

nach einem Hörspieltext von Wolfram Lotz

Die Bundeswehr entsendet Hauptfeldwebel Oliver Pellner und Unteroffizier Stefan Dorsch nach Afghanistan, um den verschollenen (und mutmaßlich geisteskranken) Oberstleutnant Karl Deutinger aufzuspüren. Und so reisen Pellner und Dorsch mit einem Patrouillenboot mitten hinein in das wilde Herz Afghanistans, hinein in die wuchernden Regenwälder. Zeitgleich steht der somalische Pirat Ultimo Michael Pussi, der der Einfachheit halber deutsch spricht, vor dem Landgericht Hamburg und verteidigt sich für den Überfall auf das Frachtschiff MS Taipan, der seinen Freund Tofdau das Leben kostete.

 

Derweil will Reverend Carter auf seiner christlichen Mission gegen das überaltete Verhüllungsverbot „exotischer" junger Mädchen vorgehen. Als der ertrunkene Pirat Tofdau unerwartet in die Geschichte zurückkehrt, muss Hauptfeldwebel Pellner tätig werden: in dieser Geschichte ist nun kein Platz mehr für einen Fremden.

Mit: Maja Brill, Melanie Geib, Selina Hadzic, Clara Künzel, Hannah Küstner, Julia Lang, Isabel Pilar Gil Perialver, Anna Lea Reinwarth, Alexandra Reis, Simge Su Tok, Lisa van der Meijden | Uriel Jung, Karim Katzenbach, Simon Schmitz, Florian Traub

 

 

Karten sind im Vorverkauf erhältlich bei der Theaterkasse

Telefon +49 631 3675 209 oder per E-Mail: vorverkauf@pfalztheater.bv-pfalz.de

Öffnungszeiten der Theaterkasse

Dienstag bis Freitag 11.00 bis 14 Uhr und 16.30 bis 18.30 Uhr

Samstag 10.00 bis 13.00 Uhr

Abendkasse: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn

So erreichen Sie uns

Pfalztheater
Willy-Brandt-Platz 4 + 5
67657 Kaiserslautern


Tel. (0049) 631 36750

E-Mailinfo@pfalztheater.bv-pfalz.de
Internethttp://www.pfalztheater.de

Zeiten

Do20:00 Uhr
Teil des Ensembles (Foto: PT, Foto: Marco Piecuch, Quelle: Tourist-Information Kaiserslautern) Die lächelnde Finsternis (Foto: PT, Foto: Marco Piecuch, Quelle: Tourist-Information Kaiserslautern) Pfalztheater (Quelle: Tourist-Information Kaiserslautern)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular