Gastlandschaften Rheinland-Pfalz

Alte Kapelle | Landstuhl

Auf dem nachweislich ältesten Siedlungsbereich von Landstuhl steht die im Volksmund genannte Alte Kapelle, die offiziell Heilig-Kreuzkapelle heißt.

Es handelt sich hierbei nur noch um den Chor der ehemaligen alten mittelalterlichen St. Andreas-Kirche, deren Bau wahrscheinlich im ausgehenden 14. Jahrhundert errichtet wurde. 1805/06 wurde das etwas breitere Langhaus der Kirche wegen schlechter Bausubstanz abgerissen und der Chorraum wurde zur Kapelle umgestaltet.

So erreichen Sie uns

Alte Kapelle /
Ecke Luitpoldstraße
66849 Landstuhl


E-Mail

Öffnungszeiten

Die Kapelle ist ganztägig geöffnet. Der Hauptraum ist durch Gitterstäbe abgetrennt.

Links

Alte Kapelle 2 (Foto: VG Landstuhl, Fotograf M. Bemme, Quelle: Zentrum Pfälzerwald Touristik) Alte Kapelle Landstuhl (Foto: VG Landstuhl, Quelle: Zentrum Pfälzerwald Touristik) Alte Kapelle Friedhof (Foto: VG Landstuhl, Quelle: Zentrum Pfälzerwald Touristik) Alte Kapelle (Foto: Tourist-Info Landstuhl, Quelle: Zentrum Pfälzerwald Touristik) Alte Kapelle 3 (Quelle: Zentrum Pfälzerwald Touristik)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular