Saar-Radweg


Ganz im Westen von Rheinland-Pfalz finden Radbegeisterte den Saar-Radweg, eine reizvolle Radroute inmitten einer herrlichen Umgebung mit ausgedehnten Wäldern, bizarrer Felslandschaft und sonnenbeschienenen Weinbergen.

Der Saar-Radweg mit einer Gesamtlänge von 115 km verläuft in den letzten 30 km in Rheinland-Pfalz, wo er die Saar bis zur Mündung in die Mosel begleitet.

Am Startpunkt Konz muss sich der Radler entscheiden, ob er links oder rechts der Saar fahren möchte. Wählt er die linke Flussseite, so wird er am Saar-Kanal entlang geleitet, entscheidet er sich für die rechte Flussseite, folgt er dem naturbelassenen Flusslauf über Kanzem bis nach Wiltingen. Eingebettet in Weinberge, bieten diese romantischen Weinorte dem Ruhesuchenden viele Plätze zur Rast. In Schoden erreicht man dann die Flussgabelung, die, zusammen mit dem Stauwehr, im Zuge des Saarausbaus zur Großschifffahrtsstraße entstanden ist. Von Schoden aus geht es weiter nach Saarburg. Die Stadt Saarburg besticht durch ihre gleichnamige Ruine sowie der romantischen Altstadt mit Marktplatz und Mühlenmuseum. Lassen Sie sich vom Wasserfall des Leukbaches inmitten der Stadt faszinieren.

Weiter geht es nach Serrig, einer kleinen Weinbaugemeinde, die auch das „Tor zum Saarwein“ genannt wird. Vorbei an dem auf einem Steilhang links der Saar gelegenen Landesdenkmal Klause führt der Radweg weiter bis nach Taben-Rodt. Das Wahrzeichen von Taben-Rodt ist die auf einer Anhöhe gelegene Michaeliskapelle. Von hier aus bietet sich ein herrlicher Ausblick über das idyllische Saartal.

Wer möchte, kann auf dem Radweg an der Saar entlang über Mettlach nach Saarbrücken die Tour fortsetzen.

Eigenschaften des Wegverlaufs

Saar-Radweg
leicht
7:41 h
111,1 km
319 m
253 m



Quelle Mosellandtouristik GmbH · Autor: Mosellandtouristik GmbH

Der Tourenplaner Rheinland-Pfalz

Rad- und Wandertouren planen

Der Tourenplaner Rheinland-Pfalz hilft Ihnen bei der Suche nach Wander- und Radwegen und erleichtert Ihnen die Planung individueller Touren. Sie können sich hier sowohl Prädikats-Fernwanderwege und prädikatisierte Kurz- und Rundtouren als auch Radfern- und Themenwege aufrufen. Dazu werden Ihnen Streckendetails angezeigt und Sie können die gewünschte Tour als PDF speichern, ausdrucken oder die GPS-Daten herunterladen. In der interaktiven Karte zeigt Ihnen der Tourenplaner nicht nur Touren, sondern auch Sehenswürdigkeiten, Einkehr- und Übernachtungsbetriebe an. Nutzen Sie darüber hinaus den "Community-Bereich" im Tourenplaner, um Wandererlebnisse anderer nachzulesen oder eigene Bewertungen abzugeben.