Gastlandschaften Rheinland-Pfalz

Wildfreigehege Selbach | Selbach

Das Wildfreigehege befindet sich in unmittelbarer Nähe der Schutzhütte. Hier tummeln sich neben Damm- und Sikahirschen auch Pfaue, Enten und Mufflons. Die Ziegen, welche sich in einem gesonderten Gehege befinden, dürfen von den Besuchern gestreichelt und gefüttert werden.

 

Adresse für Navigationsgerät: Selbach, An der Nahequelle

So erreichen Sie uns

Gemeinde Nohfelden
An der Burg
66625 Nohfelden


Tel. (0049) 6852 885-0
E-Mailinfo@nohfelden.de
Internethttp://www.nohfelden.de

Öffnungszeiten

Für den Nahequelle-­Pfad mit seinen Einrichtungen gibt es keine Öffnungszeiten. Alle Besucher können nach Herzenslust entscheiden wann sie die Örtlichkeit besuchen. In den Wintermonaten und bei schlechten Wetter gibt es natürlich Einschränkungen.

Links

Wildfreigehege Selbach (Quelle: Naheland-Touristik GmbH)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular