Gastlandschaften Rheinland-Pfalz

Detail-Informationen zu Ihrer Auswahl

Kupferbergwerk Fischbach | Fischbach

Im Kupferbergwerk, einst eine der wichtigsten Kupferminen Deutschlands, wird der mittelal-terliche Abbau der Erze dargestellt. In bis zu 30 m hohen Abbauräumen kann auch die Entstehungsgeschichte der Erze nachvollzogen werden. Das Gestein ist mit unzähligen grünen und blauen Kristallen übersät. Die bei der Erzgewinnung angewandte Bergbautechnik wird durch Figurengruppen veranschaulicht. In der rekonstruierten Kupferhütte wird gezeigt, wie das gewonnene Erz aufbereitet und geschmolzen wurde.

So erreichen Sie uns

Kupferbergwerk Fischbach
Hosenbachstraße
55743 Fischbach


Tel. 06784-2304
E-Mailinfo@besucherbergwerk-fischbach.de
Internetwww.besucherbergwerk-fischbach.de

Öffnungszeiten

01.03. bis 31.10. täglich geöffnet von 10:00 - 17:00 Uhr (letzte Führung startet um 16:15 Uhr!) 

 

01.11. bis 28.02. täglich geöffnet Führungen um 11:30 Uhr und 13:30 Uhr 

 

 24.12. und 25.12 geschlossen

 

Führungen für Gruppen ab 10 Personen nach Voranmeldung auch zu anderen Zeiten möglich.

 

 Der barrierefreie Erbstollen ist vom 01.04. bis zum 15.10. täglich von 10:00 - 17:00 Uhr geöffnet.

Links

Weitungen Kupferbergwerk Fischbach (Foto: Kupferbergwerk Fischbach, Quelle: Tourist Information EdelSteinLand j.P.d.Ö.R.) Kindererlebnis unter Tage (Foto: Kupferbergwerk Fischbach, Quelle: Tourist Information EdelSteinLand j.P.d.Ö.R.)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular

Barrierefreiheit geprüftVolle Barrierefreiheit für MobilitätVolle Barrierefreiheit für RollstuhlEingeschränkte Barrierefreiheit für SehbehinderteEingeschränkte Barrierefreiheit für blinde PersonenVolle Barrierefreiheit bei LernschwierigkeitenInformationen zur Barrierefreiheit

barrierefreie Toilette  (Quelle: Tourist Information EdelSteinLand j.P.d.Ö.R.) ebenerdiger Eingang (Quelle: Tourist Information EdelSteinLand j.P.d.Ö.R.) Kassenbereich mit Freiflächen (Quelle: Tourist Information EdelSteinLand j.P.d.Ö.R.) Gang im Stollen mit durchgängigem Handlauf (Quelle: Tourist Information EdelSteinLand j.P.d.Ö.R.) Infotafel mit Brailschrift (Quelle: Tourist Information EdelSteinLand j.P.d.Ö.R.) Sitzgelegenheit im Stollen (Quelle: Tourist Information EdelSteinLand j.P.d.Ö.R.) Zuweg zum Stollen (Quelle: Tourist Information EdelSteinLand j.P.d.Ö.R.) kontrastreicher Zugang Toilette (Quelle: Tourist Information EdelSteinLand j.P.d.Ö.R.)

sehbehindert / blind

  • Assistenzhunde sind erlaubt.
  • Informationen sind in Braille- oder Prismenschrift erfassbar.

mobilitätseingeschränkt

  • Zugänge und Durchgänge sind mind. 90 cm breit
  • Alle Gasträume u. -Einrichtungen sind stufenlos bzw. mit Auzug/Rampe erreichbar
  • Das WC ist mit einem Rollstuhl anfahrbar
  • Klappbare Haltegriffe am WC
  • Alle relevanten Bewegungsflächen betragen min 150 x 150 cm
  • WC für Menschen mit Behinderung
  • Stufenloser Zugang zum Gebäude/Gelände
  • Parkplatz für Menschen mit Behinderung vorhanden

Zertifizierung

  • Reisen für Alle Barrierefreiheit geprüft
  • Reisen für Alle Menschen mit Gehbehinderung Stufe 2
  • Reisen für Alle Rollstuhlfahrer Stufe 2
  • Reisen für Alle Menschen mit Sehbehinderung Stufe 1
  • Reisen für Alle Blinde Menschen Stufe 1
  • Reisen für Alle Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung Stufe 2

kognitiv eingeschränkt

  • Informationen sind mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.
  • Informatonen sind in leichter Sprache vorhanden