Waldgasthaus "Lemberghütte"

Feilbingert · Naheland

Die Pfälzerwald-Hütte „Lemberghütte“ wurde 1921 erbaut und liegt inmitten freier Natur mit einem traumhaften Ausblick ins Nahetal mit seinen Weinbergen. In der Ferne reicht der Blick bis in den Naturpark Soonwald-Nahe und den Binger Wald. Der Lemberg ist mit 422 m die höchste Erhebung an der Nahe. Schöne Rundwanderwege führen zum bekannten Silbersee, zum Quecksilberbergwerk Schmittenstollen und zur Ruine Montfort. In der Lemberghütte können sich die Gäste mit Familie, ob mit Freunden oder Kollegen, ob nach einem ausgedehnten Spaziergang, oder nach einem langen Tag, wie zu Hause fühlen. Frisch zubereitete Speisen - Hausmannskost - und selbstgebackenen Kuchen laden zum Genießen ein. Ein besonderer Tipp: Bei einem Gläschen Nahe-Wein den unbeschreiblich schönen Sonnenuntergang auf dem Aussichtspunkt mit Sitzplatz genießen. Das Waldgasthaus Lemberghütte ist ganzjährig geöffnet und bietet viel Platz für Wandergruppen und geplante Busfahrten. Die Zufahrtsstraße ist im Winter geräumt.

Waldgasthaus "Lemberghütte"


Waldgasthaus "Lemberghütte"
Lemberg
67824 Feilbingert

Web: http://www.lemberghuette.de
E-Mail: waldgasthaus@lemberghuette.de
Tel.: (0049) 6708 - 641640
Fax: (0049) 6708 616120

Öffnungszeiten: täglich außer an den Ruhetagen von 11.30 - 22.00 Uhr, sonntags ab 10.00 Uhr. An Feiertagen ist stets geöffnet. Durchgehend warme Küche, Kaffee und selbstgebackener Kuchen. Ruhetage: Im Sommer (März-November) Montag. Im Winter (November bis März) Montag und Dienstag.