Synagoge Rülzheim

Rülzheim · Pfalz

Synagoge Rülzheim Seit dem 18. bis ins 20. Jahrhundert existierte im Ort eine der größten und bedeutendsten jüdischen Landgemeinden der Pfalz. Die Synagoge wurde 1832 gebaut; geplant vom bedeutendsten Architekten der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, August von Voit. In der Reichskristallnacht wurde die Synagoge demoliert, Inneneinrichtingen, Fenster und Dach zerstört. Im Jahre 1986 wurde die Synagoge unter Denkmalschutz gestellt und renoviert. Seither wird sie für Veranstaltungen, Konzerte, Ausstellungen, Vorträge ect. genutzt.

Synagoge Rülzheim


Südpfalz Tourismus Verbandsgemeinde Rülzheim e.V.
Am Deutschordensplatz 1
76761 Rülzheim

Web: http://www.suedpfalztourismus-ruelzheim.de
E-Mail: p.becker@ruelzheim.de
Tel.: (0049) 727270021068-1069
Fax: (0049) 727270021066

Wegen Umbauarbeiten ist die Synagoge bis Frühjahr 2014 geschlossen.