Schutzbunker im Lahar

Niederzissen · Eifel

Der Bunker hatte Platz für 300 bis 400 Personen. Jede Familie bzw. Gruppe hatte ihre eigene Nische. So etwa auch die Nonnen des Franziskanerklosters (namensgebend für die Klosterstraße), allerdings blieben diese nur bis zur Anlage des zweiten Stollens und zogen dann in einen anderen Bunker um.

Schutzbunker im Lahar


Vulkanregion Laacher See
Kapellenstraße 12
56651 Niederzissen

Web: https://www.vulkanregion-laacher-see.de/
E-Mail: info@vulkanregion-laacher-see.de
Tel.: (0049) 2636 19433
Fax: (0049) 2636 80146

Öffnungszeiten:

Montag 00:00 - 00:00
Dienstag 00:00 - 00:00
Mittwoch 00:00 - 00:00
Donnerstag 00:00 - 00:00
Freitag 00:00 - 00:00
Samstag 00:00 - 00:00
Sonntag 00:00 - 00:00