Ruine Altwolfstein

Wolfstein · Pfalz

Kaiser Barbarossa gründete um 1170 auf einem Felsgrat des Königsberges die Burg Altwolfstein. 1363 war sie im Besitz von Ganerben sponheimischer Vasallen. 1504 wurde die Burg bei einer Fehde zerstört. Seit dieser Zeit ist sie eine Ruine. Erhalten sind der 22m hohe fünfseitige Bergfried und ein Teil der Umfassungsmauer.

Burgführungen: Tel.: 06304/9130

Ruine Altwolfstein


Ganzjährige Besichtigung - frei zugänglich