Refugium Stromburg - Hotel & Restaurant

Stromberg · Naheland

Die Geschichte der Stromburg kann bis zu ihrer ersten Erwähnung im Jahre 1056 zurückverfolgt werden. Eine erstmalige Zerstörung ist aus dem Jahr 1116 überliefert, als der Mainzer Erzbischof Adalbert diese königliche Burg bis auf die Grundmauern zerstören ließ. Ihr Wiederaufbau erfolgte erst viele Jahre später.
 

Refugium Stromburg - Hotel & Restaurant


Refugium Stromburg GmbH & Co.KG
Schloßberg 1
55442 Stromberg

E-Mail: reservierung@stromburg.com
Tel.: (0049) 6724 93100
Fax: (0049) 6724 931056

Restaurantöffnungszeiten

Freitag, Samstag & Feiertage

11:30 bis 22:00 Uhr

kleine Karte 14:30 bis 17:00 Uhr

Vorabend zum Feiertag

17:30 bis 22:00 Uhr

Sonntag

11:30 bis 17:00 Uhr

kleine Karte 14:30 bis 16:30 Uhr

Jeden Samstag, Sonntag und Feiertag

Burgfrühstück 8:00 bis 10:00 Uhr

Jeden 1. Sonntag im Monat

laden wir zum Burgbrunch!