Protestantische Kirche

Jakobsweiler · Pfalz

Entstehung: Graf Siegfried von Kesselberg schenkte 1144 dem Abt des Zisterzienserklosters Eberbach die Otterburg, um dort ein Kloster zu errichten - zur Burg gehörte eine Kapelle, die den Ursprung der heutigen Kirche darstellt. Sie wurde früher als Simultankirche benutzt. Architektur: -Spätgotisches, langgestrecktes Schiff -Gotischer, runder Westturm (vermutlich ursprünglich Teil der Kirchenbefestigung) mit sechsseitiger barocker Haube Ausstattung/Kunst: -Westempore mit balkonartigem Aussprung und Brüstung mit ausgesägten Motiven

Protestantische Kirche