Otterbach

Otterbach · Pfalz

Otterbach ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Kaiserslautern in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg an. Gemäß Landesplanung ist Otterbach als Grundzentrum ausgewiesen.

Einwohnerzahl (Stand: 2018) 4.210

Geographische Lage

Otterbach liegt nord-westlich von Kaiserslautern an der Mündung des Otterbachs in die Lauter. Die Gemeinde besteht aus den beiden Ortsteilen Otterbach und Sambach. Zum Ortsteil Otterbach gehören auch die Wohnplätze Falltal und Sambacher Ziegelhütte.

Nachbargemeinden

Nachbargemeinden sind die Ortsgemeinde Katzweiler im Nordwesten, die Stadt Otterberg im Nordosten und die kreisfreie Stadt Kaiserslautern mit den Stadtteilen Erlenbach, Morlautern, Wiesenthalerhof und Erfenbach im Süden.

Geschichte

Südlich der Ortschaft befand sich auf dem Schlossberg die verschwundene Burg Sterrenberg. Am 7. Juni 1969 wurde die bis dahin selbständige Gemeinde Sambach nach Otterbach eingemeindet. Bis zum 1. Juli 2014 war Otterbach Verwaltungssitz der gleichnamigen Verbandsgemeinde, der sieben Ortsgemeinden angehörten.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

  • Bauwerke

Sehenswerte Bauwerke sind die Katholische Kirche Mariä Himmelfahrt und die Protestantische Christuskirche. Weitere sehenswerte Gebäude listet auch die Liste der Kulturdenkmäler in Otterbach auf.

  • Museen

Das Motorrad-Museum ist in der alten, 1847 erbauten, evangelischen Kirche in Otterbach seit etwa 1980 untergebracht. Davor wurde die Kirche fünf Jahre nicht genutzt. Am Bahnübergang Richtung Erfenbach gibt es ein Stellwerkmuseum, das an jedem ersten und dritten Sonntag im Monat historische Bahntechnik zeigt

Otterbach


Ortsgemeinde Otterbach
Konrad-Adenauer-Straße
67731 Otterbach

Web: http://www.otterbach-otterberg.de
E-Mail: tourist-info@otterbach-otterberg.de
Tel.: (+49)015156940962
Fax: (+49) 6301 32761

Otterbach ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Kaiserslautern in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg an. Gemäß Landesplanung ist Otterbach als Grundzentrum ausgewiesen.

Geographische Lage

Otterbach liegt nord-westlich von Kaiserslautern an der Mündung des Otterbachs in die Lauter. Die Gemeinde besteht aus den beiden Ortsteilen Otterbach und Sambach. Zum Ortsteil Otterbach gehören auch die Wohnplätze Falltal und Sambacher Ziegelhütte.

Nachbargemeinden

Nachbargemeinden sind die Ortsgemeinde Katzweiler im Nordwesten, die Stadt Otterberg im Nordosten und die kreisfreie Stadt Kaiserslautern mit den Stadtteilen Erlenbach, Morlautern, Wiesenthalerhof und Erfenbach im Süden.

Geschichte

Südlich der Ortschaft befand sich auf dem Schlossberg die verschwundene Burg Sterrenberg. Am 7. Juni 1969 wurde die bis dahin selbständige Gemeinde Sambach nach Otterbach eingemeindet. Bis zum 1. Juli 2014 war Otterbach Verwaltungssitz der gleichnamigen Verbandsgemeinde, der sieben Ortsgemeinden angehörten.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

  • Bauwerke

Sehenswerte Bauwerke sind die Katholische Kirche Mariä Himmelfahrt und die Protestantische Christuskirche. Weitere sehenswerte Gebäude listet auch die Liste der Kulturdenkmäler in Otterbach auf.

  • Museen

Das Motorrad-Museum ist in der alten, 1847 erbauten, evangelischen Kirche in Otterbach seit etwa 1980 untergebracht. Davor wurde die Kirche fünf Jahre nicht genutzt. Am Bahnübergang Richtung Erfenbach gibt es ein Stellwerkmuseum, das an jedem ersten und dritten Sonntag im Monat historische Bahntechnik zeigt