Keil

Stelzenberg · Pfalz

Olaf Bergmann: „Keil“, Symposion 1992 Die insgesamt 14 Meter lange Skulptur „Keil“ ist aus zwei verschiedenen Materialien, nämlich Stahl und Sandstein gearbeitet. Optisch werden die beiden einander zugeneigten Stahlplatten durch einen Spalt von dem Sandsteinteil der Arbeit getrennt. Dieser Sandsteinteil besteht wiederum aus sechs aneinandergeschobenen Segmenten.