Inspektorenhaus

Meisenheim · Naheland

Das giebelständige Haus, Obergasse 19, mit Sichtfachwerk und Treppenturm mit achteckigem Grundriss wurde um 1600 erbaut. Später in den Besitz der herrschaftlichen Regierung gelangt, diente es nach 1727 der Lutherischen Gemeinde als Pastorat. Hier lebte unter anderem der Geistliche Johann Nikolaus Götz, auch als "Winterburger Nachtigall" bekannt und schrieb hier etliche seiner Gedichte.

Inspektorenhaus


Inspektorenhaus
Obergasse 14
55590 Meisenheim