Gedenkstätte SS Sonderlager / KZ Hinzert

Hinzert-Poelert · Hunsrück

Aufgrund der behördlichen Anordnungen gelten folgende Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen:

- verpflichtendes Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Gebäude

- Zutrittssteuerung durch Einlasskontrollen / Hierdurch ist die Höchstzahl der sich in der Gedenkstätte gleichzeitig aufhaltenden Personen begrenzt.

- Mindesabstand zwischen Personen von 1,50 Metern


Die Gedenkstätte des Landes Rheinland-Pfalz erinnert an Verbrechen, die zwischen 1939 und 1945 in dem SS-Sonderlager/KZ Hinzert begangen wurden.

Eine Dauerausstellung dokumentiert diese Zeit. Entsprechend der europäischen Bedeutung des ehemaligen Konzentrationslagers können sich Besucherinnen und Besucher im Dokumentations- und Begegnungshaus über ein Audioguidesystem in deutscher, englischer, französischer und niederlänidscher Sprache über die Geschichte des Lagers und über die besondere Funktion im nationalsozialistischen KZ-System sowie über Opfer und Täter informieren.

Gedenkstätte SS Sonderlager / KZ Hinzert


Gedenkstätte SS-Sonderlager / KZ Hinzert
An der Gedenkstätte
54421 Hinzert-Pölert

Web: http://www.gedenkstaette-hinzert-rlp.de
E-Mail: info@ns-dokuzentrum-rlp-hinzert.de
Tel.: +49 6586 992493
Fax: +49 6586 992494

Öffnungszeiten:

Dienstag 09:00 - 13:00
14:00 - 17:00
Mittwoch 09:00 - 13:00
14:00 - 17:00
Donnerstag 09:00 - 13:00
14:00 - 17:00
Freitag 09:00 - 13:00
14:00 - 17:00
Samstag 14:00 - 17:00
Sonntag 11:00 - 17:00