Fünf Wunden Kreuz

St. Martin · Pfalz

Das Fünf Wunden Kreuz zwischen Maikammer und St. Martin wurde im Jahre 1733 vom St. Martiner Küfer Tobias Benedikt Schneider errichtet.

Grundlage war die volkstümliche Verehrung der fünf Wunden Christi. Das Beten und die Betrachtung dieser Wunden sollte Hunger, Pest und Krankheiten fernhalten.

Fünf Wunden Kreuz