Führung in der Gedächtniskirche

Speyer · Pfalz

Vor mehr als hundert Jahren bauten Protestanten aus aller Welt die Gedächtniskirche zur Erinnerung an die Protestation auf dem Speyerer Reichstag 1529. Die Gedächtniskirche sollte eine Hauptkirche der gesamten protestantischen Christenheit werden. Die Grundsteinlegung fand am 24. August 1893 statt. Heute ist die Gedächtniskirche in Speyer die einzige unversehrt erhaltene neugotische Großkirche Deutschlands. Besonders beachtenswert sind die Orgel und der farbig gestaltete Glasfensterzyklus, der ein umfangreiches Bildprogramm zur Dokumentation der Geschichte und Idee der Protestation bietet. Dauer: 60 Min. Preis (Führung): 59,00 € Treffpunkt: Gedächtniskirche Hauptportal TN max.: 25 Personen Nur buchbar zu den Öffnungszeiten <http://www.gedaechtniskirchengemeinde.de/index.php?id=725>! Kostenpflichtige Online-Reservierung buchen <Buchungsformular/>

Führung in der Gedächtniskirche


Tourist-Information
Maximilianstraße 13
67346 Speyer

Web: http://www.speyer.de
E-Mail: touristinformation@stadt-speyer.de
Tel.: (0049) 6232 142392
Fax: (0049) 6232 142332

Nach Vereinbarung!