Burgkirche Ingelheim am Rhein, ehem. St. Wigbert

Ingelheim am Rhein · Rheinhessen

Ob es daran liegt, dass die Burgkirche an einem mystischen Ort steht, der schon in der Jungsteinzeit Kultstätte war? Oder daran, dass die Wehrkirchenanlage, die zu den größten zählt, so gut erhalten ist? Wie wäre es, wenn Sie sich einfach selbst ein Bild machen? Worum geht´s? Die Burgkirche ist ein evangelisches Gotteshaus, dessen Vorläuferbau etwa um 700 enstand. Ältester, erhaltener Teil ist ein romanischer Turm von 1103 mit Zinnenkranz und Erkertürmchen. Kirchenschiff und Chor sind spätgotisch, die Innenausstattung ist noch Original 15. Jahrhundert! Was gibt es zu sehen? Einfach mal still hinsetzen und die Chorfenster (vor allem das mittlere, das Marienfenster) wirken lassen. Nachdem Sie die Chormalereien ergründet haben, können Sie dsich auf dem Kirchhof von den Adelsnahmen auf historischen Grabsteinen beeindrucken lassen Was liegt in der Nähe? Ehemalige Wehrmauer mit Türmen, Weinerlebnispfad Weinmeile, Seufzerpfad. Offene Burgkirche: Ostern - Ende September Werkstags 15 - 18 Uhr, sonntags/feiertags 12 - 18 Uhr Ev. Gottesdienste: sonttags 10 - 11 Uhr

Burgkirche Ingelheim am Rhein, ehem. St. Wigbert


Burgkirche Ingelheim am Rhein
An der Burgkirche 7a
55218 Ingelheim

Web: http://www.burgkirche-ingelheim.de
E-Mail: burgkirche.ingelheim@t-online.de
Tel.: (0049) 6132 73031