Alte Kapelle

Mülheim-Kärlich · Romantischer Rhein

Die heute für kulturelle Zwecke genutzte ehemalige Kirche von Mülheim wurde 1318 geweiht. 1459 gehörte sie zum Hof der Karthäuser in Koblenz. Die gotische Kapelle war bis 1887 Filiale der Pfarrei Kärlich. 1899 wurde sie renoviert und umfunktioniert. Sie ist ein schlichter gotischer Bau mit Fünfachtelchor, 14 m lang und 6 m breit.

Alte Kapelle


Stadtverwaltung Mülheim-Kärlich
Kapellenplatz 16
56218 Mülheim-Kärlich

Web: http://www.muelheim-kaerlich.de
E-Mail: hohn@muelheim-kaerlich.de
Tel.: (0049)263094550

Besichtigung nach Vereinbarung Tel. 02630 9455-0