Schloss Engers – Rokoko at its best


Von Generation zu Generation weiter vererbt, dienten die meisten Schlösser dem Adelsstand für jahrhundertelang als prächtige Wohnsitze. Schloss Engers in Neuwied am Romantischen Rhein hat eine etwas andere Geschichte. Es diente keiner Adelsfamilie als Wohnsitz, hat keine Generationen kommen und gehen sehen und steckt doch bis heute voller Leben und Geschichte.

Das Erbauungsdatum des Schlosses liegt mitten im prunkvollen Barock und sein Schöpfer ist kein geringerer als der Trierer Kurfürst Johann Philipp von Walderdorf – bekannt als einer der gebildetsten, demütigsten und beliebtesten Kurfürsten jener Jahre. Schloss Engers sollte ihm auch nicht als Wohnsitz dienen, diesen hatte er schließlich bereits im Kurfürstlichen Palais in Trier.

Philipp von Walderdorff plante Schloss Engers als sein persönliches Jagd- und Lustschloss. Er selbst war ein leidenschaftlicher Jäger und ein Freund und Förderer der schönen Künste – eine Kombination, die sich als perfekt herausstellte.

Der Kurfürst engagierte Koblenzer Künstler und entwarf gemeinsam mit ihnen ein Schloss im barocken Rokokostil, das noch heute seinesgleichen sucht. Die Decken wurden mit virtuosen Stuckaturen verziert, die Wände in ein magisches Licht aus grünen und gelben Pastelltönen getaucht, ein Rosenkabinett entstand im Porzellanstil und vom Gartensaal aus führte eine doppelläufige Freitreppe hinunter zum Rheinufer. Natürlich fehlte auch ein Jagdsaal nicht, dessen Decke ein grandioses Fresko ziert, das die Jagdgöttin Diana im Kreis ihrer Nymphen und Faunen zeigt. Rokoko at its best.

Decke im Schloss Engers in Neuwied, Romantischer Rhein

Kunstvolle Decke im Schloss Engers in Neuwied, Romantischer Rhein

Wenngleich der Kurfürst nach der Fertigstellung des Schlosses im Jahre 1764 jährlich immer nur wenige Wochen in seinem Schloss am Rhein residierte, so wurde Schloss Engers doch schnell zur Anlaufstelle für hochrangige und begabte Musiker und Künstler. Sie begleiteten ihn zur Jagd, schlemmten, feierten und musizierten – ganz so, wie man es sich für ein kurfürstliches Jagd- und Lustschloss vorstellt.

Schloss Engers in Neuwied, Romantischer Rhein

Blick auf Schloss Engers in Neuwied, direkt gelegen an der Rhein-Promenade, Romantischer Rhein

In späteren Jahren überstand Schloss Engers zunächst die Franzosenkriege, wurde zur preußischen Kadettakademie, diente im ersten Weltkrieg als Lazarett und später als orthopädische Klinik. Eigentlich ein kleines Wunder, dass es in jener Zeit so wenig Schaden genommen hat und  durch Renovierungsmaßnahmen im 20. Jahrhundert heute noch immer dem Originalzustand gleicht. Mit dem Verkauf im Jahr 1990 an das Land Rheinland-Pfalz fand Schloss Engers zu seiner ursprünglichen Bestimmung als Lustschloss zurück.

Heute ist das Kleinod barocker Baukunst das prachtvolle Zuhause der Villa Musica – der rheinland-pfälzischen Akademie der Kammermusik. Der Dianasaal wird heute als glanzvoller Konzertsaal genutzt und lockt Klassikliebhaber und Musiker von weit über die Landesgrenzen hinaus nach Schloss Engers. Mit seinem Rokoko-Dekor an der Decke und der wundervollen Akustik des Raumes wird jedes Konzert hier zu einem Klassikhighlight auf höchstem Niveau.

Doch nicht nur Konzerte verzaubern ihre Gäste in Schloss Engers, sondern auch die dazugehörige Gastronomie und Kulinarik. Das Restaurant befindet sich im Gewölbekeller des Schlosses, während im Sommer die herrliche Terrasse mit Blick auf den Rhein zum Speisen und Genießen einlädt. Natürlich fehlt es auch nicht an Übernachtungsmöglichkeiten und das Hotel im Schloss bettet seine Gäste fürstlich. Musik, Kulinarik und Gastfreundschaft – dem Kurfürsten hätte es sicherlich gefallen.

Fischgericht auf höchstem Niveau

Kulinarik auf höchstem Niveau, z.B. im Restaurant von Schloss Engers, Romantischer Rhein

Mehr Ausflugstipps rund um Kultur & Genuss am Romantischen Rhein:


Mittelrhein Musik Festival: Festivalsommer

Das Mittelrhein Musik Festival bringt ein ganz besonderes Flair in die Region. Jährlich im Sommer bieten z.B. Burgen und Schlösser oder Open-Air Locations, die Möglichkeit, in eine einmalige Klangwelt…
Festung Ehrenbreitstein

Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein

Reisen für Alle Barrierefreiheit geprüftReisen für Alle Menschen mit Gehbehinderung Stufe 2Reisen für Alle Rollstuhlfahrer Stufe 2
Koblenz Bezüglich der aktuellen Situation bitten wir Sie die vor Ort geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen zu beachten! Mit einer mehr als 3.000-jährigen…
Schloss Stolzenfels

Schloss Stolzenfels

Koblenz Bezüglich der aktuellen Corona Situation bitte wir Sie die vor Ort geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen zu beachten! Öffnungszeiten können abweichen…

Burg Reichenstein

Trechtingshausen BURG REICHENSTEINEs ist uns eine Freude, Sie bei uns zu begrüßen – ob als Besucher unseres Museums, Übernachtungsgast, in unserem Restaurant oder…
Burg Rheinfels von Werlau

Burg Rheinfels

St. Goar Eine der größten Festungsanlagen Europas.
Burg_Namedy

Burg Namedy

Andernach Die Lage von Burg Namedy in einer flachen Ebene am Rhein bei Andernach hebt den durch die Familie von Hausmann begründeten Adelssitz gegenüber den…
Arp Museum

Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Reisen für Alle Barrierefreiheit geprüftReisen für Alle Menschen mit Gehbehinderung Stufe 2Reisen für Alle Rollstuhlfahrer Stufe 2
Oberwinter Der klassizistische Bahnhof Rolandseck aus dem Jahr 1856 war Endpunkt einer Privatbahn, die ab Köln verkehrte. Sein prächtiger Festsaal war schon…
Saunenwelt

Kristall Rheinpark-Therme

Bad Hönningen Die Kristall Rheinpark-Therme in Bad Hönningen liegt umgeben von wunderschöner Natur unmittelbar am Rhein. Sie ist eine regelrechte Oase, die Sie mit…

Thermalbad Römer-Thermen

Bad Breisig In den Römer-Thermen fühlt sich gleich jeder wohl. Egal, ob Sie aktiver Frühschwimmer sind oder die Zeit im Wasser mal ganz entspannt vergessen…